Verbandsliga Baden - 25.Spieltag
Das Topspiel in Zuzenhausen


VfB
Bretten
-:-
FC Astoria
Walldorf II
Termin

Freitag - 26.04.24
19:00 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Liam Kastner
Benjamin Bilek
Amre Demirpolat

Spielbericht
Tipp
1:2


Beim VfB scheinen langsam aber überzeugend die Lichter auszugehen. Das »Spitalmucken-Märchen« könnte sich bei Lethargie in der Analyse dem Ende neigen. Inzwischen stehen die Brettener auf dem Relegationsplatz (13.) nach einem glücklosen 0:1 gegen Eppingen. Fünf Pleiten hintereinander (5:15) für den Vorletzten der Heim-Tabelle. Doch das rettende Ufer ist ums Eck rum; zwei Punkte (21) trennen die VfB-Buben von jenem Plätzchen, dass eine weitere Verbandsliga-Saison verspricht. Die Astorianer sind in der laufenden Saison als Tabellen-Vierter im Dunstkreis der Mächtigen, ohne allerdings Aufstiegsträume zu hegen. Acht Dupfen (46) zum Zweiten für den viermaligen Zweiten. Immerhin ist die zweitbeste Sturmfront (59) seit sechs Spielen ungeschlagen (3:3:0, 14:8). Ein halbes Dutzend schenkten die Walldörfer den Brettenern im Hinspiel ein (0:6); ebenfalls sechs Kisten fand man beim letzten Match hier im Willi-Hesselbacher-Weg (2022, 3:3). Kommt’s zum ersten Sieg der Schreiber-Sippe (0:1:2, 5:12)?


1.FC
Bruchsal
-:-
SV Waldhof
Mannheim II
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter
Adrian Bartoschek
Philipp Schell
Kevin Drieschner

Spielbericht
Tipp
2:2


Wir wissen nicht, was bei den Waldhof-Buben an Spieltagen auf der Bank los ist aber zehn Verwarnungen für das Team hinter dem Team ist wohl eine einmalige Geschichte. Die Galama-Gang aus der Kurpfalz reist nun in die Stadt der vielen Friseurläden. Nicht um die Frisur zu richten sondern um den Hausherrn auf Abstand zu halten. Ein Platz und zwei Punkte (32) stehen die Blauschwarzen (8.) derzeit besser. Seit sechs Spielen durfte das Team keinen Dreier mehr bejubeln (0:2:4, 7:15). Die erfolgreichste Minus-Meute (39:41) und die heimstarken Bruchsaler (23 Punkte daheim) werden sich auf Augenhöhe begegnen, wenngleich die »Barock-Burschen« (9.), ähnlich wie Wolfsburg, weit hinter den Erwartungen praktizieren. Wer hätte denn gedacht dass ein 8.Tabellenplatz das Maß aller Dinge sein wird. Die Waldhöfer gewannen den letzten Zwist hier beim »Holzlump« 2:0 und setzten sich auch im Hinspiel mit einem 4:1 durch. In Erinnerung bleibt ein 7:0 für Bruchsal 2019 in »Monnem«. Zwei der dutzend Treffen fanden keinen Sieger (3:2:7, 19:22).


SV 1920
Spielberg
-:-
ASC
Neuenheim
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Florian Uhl
Linus Pascher
Felix Jendritza

Spielbericht
Tipp
2:0


»Geht doch!« Die Hausherren spielen momentan den Hai im Baggersee. Sechs Spiele ohne Pleite (5:1:0, 14:6) für die zweitbeste Rückrunden-Garde vom Talberg. Wäre da nicht die farblose Hinrunde und die 8 Punkte Abstand zum Zweiten. Der Fünfte, der zweimal mit dem 4.Tabellenplatz (4.,13.Spieltag) seine Hochzeit feierte, will den Heimsieg gegen den Neuling, Neuenheim, der noch nie hier beim SV vorstellig wurde. Als Zehnter (29) durfte der ASC 8 Dupfen zur Relegation anlegen. Die Jungs sollten die Klasse halten. Der Siebte des 1.Spieltags - das bisherige Maximum, konnte am letzten Spieltag den 1.FC Bruchsal mit 2:0 knacken und zwei Leer-Schubladen wuchtig schließen (0:0:2, 2:4). Im Hinspiel hatte man wenig Spaß mit einem Geckle, der gleich zweimal netzte (2:1). Wir setzen voraus, dass die Trauben und der Trüffel dermaßen fachmännisch vom Hausmann deponiert wurden, dass sie für die »Iwwerflisische« kaum zu finden sein werden. Aber wie sagt man so schön? »Wer suchet der findet!«


FV
Mosbach
-:-
VfB
Eppingen
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Tim Diepold
Dustin Franiak
Christopher Depta

Spielbericht
Tipp
2:2


Odenwald trifft Kraichgau zum 25.Spiel dieser Saison. Mosbach und die Verbandsliga … wie Köln und die Bundesliga. Ob TS oder FV … Doch noch ist nicht aller Tage Abend und die Buben von der Elz (14.) zählen einen Punkt zur Relegation; drei ans rettende Ufer, nach dem 2:4 gegen Weinheim. Das Problem begann aber weit zuvor und hat mit der schwächsten Abwehr (61) der Liga zu tun. Neun Spiele ohne Sieg (0:2:7, 10:26) für die Fairsten (41:0) und zugleich Letzten der Rückrunde. Eppingen ist in der aktuellen Saison der graue Nager der Staffel. Als Tabellen-Siebter (38) ist man momentan vier Partien ungeschlagen (3:1:0, 8:4). Das 2:2 im Hinspiel ist eines von acht Unentschieden für die »Halbherren«, die ihrem Namen alle Ehre machen. Die schlechteste Plus-Bande (48:39) sollte den kommenden Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen; ein angezählter Boxer kann manchmal ganz schön austeilen. Zwischen dem 5.und dem 7.Spieltag standen die Rotschwarzen mal auf dem 4.Tabellenplatz. Könnte das ein Ziel zum Saisonabschluss werden? Der wäre derzeit 8 Zähler weit entfernt.


FC
Zuzenhausen
-:-
TSG 62/09
Weinheim
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

-

Spielbericht
Tipp
2:1


Auf den Weinheimer Giordano sollten die Zuzenhausener besonders aufpassen. Beim letzten Besuch besorgte »GG« in der Nachspielzeit den 2:1 Siegtreffer (2023). Im Vorspiel konnte ebenfalls jener Gaetano in der 86.Minute das Remis sichern (1:1). Im anstehenden Topspiel wird ein großer Schritt in Richtung Oberliga getätigt. Beide Truppen haben 54 Dupfen; beide Verbände haben einen Abstand von 5 Punkten auf den Dritten (54). Die Heimmannschaft war nur acht Mal nicht Tabellenführer und stellt die zweitbeste Defensive (31). Sechs Zapfen aus den letzten beiden Partien (6:2). Einmal standen die Weinheimer auf dem Podest; völlig ohne Platzverweis und mit der stabilsten Abwehr (25) will der »Krauthawwelschissa« den entscheidenden Schritt bewältigen, so wie beim letzten Besuch (1:2, 2023). Ein halbes Dutzend Rutschen verlor die TSG nicht mehr (4:2:0, 15:5). Die Burschen vom Grundelbach haben Kerosin getankt. Remis endete die Vorspiel-Partie (1:1), wie schon sieben Miteinander zuvor. Führend in der Gesamthistorie ist der Hausherr (10:7:9, 40:50).


FC Victoria
Bammental
-:-
FC Germania
Friedrichstal
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Cedric Walther
Marcel Göpferich
Ivan Sakota

Spielbericht
Tipp
2:0


Mittlerweile sind die Germanen auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt. Der Dritte vom 2.und 3.Spieltag startete furios und überraschend in die Runde. Mit 24:61 Treffern beherbergt der »Hugenotte« die lausigsten Mannschaftsteile der Staffel. Fast doppelt so viele Striche auf dem Zettel besitzt die Equipe aus Bammental (29). Acht Tropfen zum Feuchtbereich sollten ausreichend sein. Nach der 1:3-Pleite in Krautheim endete eine gerade erst begonnene Serie von zwei Dreiern in Reihe (4:2) für den Elften; Rückrunden-Zwölfter. Eine relativ starke und klare Darbietung war das Hinspiel im Stutensee-Stadion. Damals setzte sich »Kuhdreckmohler« mit einem stattlichen 4:1 durch. Jetzt gehen wir mal davon aus, dass Victoria ihrem Namen gerecht wird und den Dreier auf der heimischen Wiese einschweißt … gleichbedeutend mit dem endgültigen Klassenerhalt und einer weiteren Verbandsliga-Saison.


TSV 05
Reichenbach
-:-
VfR
Gommersdorf
Termin

Samstag - 27.04.24
15:30 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Fatih K.Icli
Furkan Icli
Oruc B.Icli

Spielbericht
Tipp
1:1


Kein Zweifel; der TSV Reichenbach spielt zur aktuellen Stunde ein feines Stiefelchen und hätten die »Rauchschwalbe« nur ansatzweise so erfolgreich in der Hinrunde gespielt, dann wäre der Klassenerhalt greifbar nahe. Nach dem 1:1 gegen die Waldhof-Buben erscheint der 15.Punkt am blauweißen Horizont. Sechs Dupfen gilt es aufzuholen; der letzte Tabellenplatz wurde nach einem gefühlten Jahrhundert verlassen (15.). Die »Ungehobelten« (79 Verwarnungen, 7 Verweise) verloren keines der letzten drei Spiele (1:2:0, 5:4) und dürften mit einem Drilling im kommenden Spiel davon träumen, Erreichtes zu erhalten. Gommersdorf ist da einen gewaltigen Schritt weiter. Vor Wochen abgeschlagen; aufgegeben und mit dem Ende der Liaison mit der Verbandsliga konfrontiert; kam der Trupp aus Krautheim zu schier mythischen Kräften, die das Gebilde zu Sammlern per excellence mutieren ließ. Zum ersten Mal nach dem 3.Spieltag konnte die Compo die Abstiegsplätze verlassen (12.). Fünf Spiele sind die VfR-Kameraden ungeschlagen (3:2:0, 7:3). Nun zählt’s, hüben wie drüben. Den letzten Besuch 2016 konnten die Hausherren für sich entscheiden (2:1).


1.FC
Mühlhausen
-:-
FV Fortuna
Heddesheim
Termin

Sonntag - 28.04.24
15:00 Uhr
(25.Spieltag)

Schiedsrichter

Philip Dickemann
Maximilian Kirsch
Philipp Getz

Spielbericht
Tipp
3:2


Gewinnen die Mühlhausener, dann dürfen sich die Jungs als Sieger des 25.Spieltages bezeichnen. Die Hausherren liegen 5 Punkte (49) hinter dem Führungs-Duo, dass sich am kommenden Spieltag im direkten Duell gegenübersteht. Doch Heddesheim ist zwar unbeständig wie das Aprilwetter - besitzt aber eine ungemeine Klasse und müsste mit einem bisweilen wässrigen 6.Tabellenplatz (42) abliefern. Als bester Rückrunden-Sturm (23) erscheint Fortuna beim stärksten Liga-Angriff (68). Da sollten Tore garantiert sein. Und Spiele gegen Mühlhausen sind für den Gast wie ein fetter Burger nach einer durchzechten Nacht. Acht der elf Rendezvous endeten mit Drillingen (1:2:8, 13:31). Harte Arbeit steht dem Hausherrn bevor. Der Dritte war bereits fünf Mal Spitzenreiter. Zuhause sind die »Polagga« der Burner (2.). Mit dem 2:1 gegen Friedrichstal konnte man nicht gerade die Welt retten; es ist aber das dritte Spiel ohne Niederlage (2:1:0, 5:1). Philip Dickemann führt die personifizierten Unbeständigkeiten im einzigen Sonntagsspiel aufs Geläuf.



Torjäger


19
Bekem C.Bicki
FC Astoria Walldorf II

17
Fabian Geckle
SV 1920 Spielberg

Yannick Schneider
TSG 62/09 Weinheim

15
Tim S.Buchheister
1.FC Mühlhausen

Philipp Neuberger
1.FC Mühlhausen

Yannik Eitelwein
FV Mosbach

Arnold Luck
VfB Eppingen

14
Dominik Zuleger
FC Zuzenhausen

13
Thorben Stadler
FV Fortuna Heddesheim

12
Fabian Czaker
FV Fort.Heddesheim
Torhüter


7
Kai Mutschall
1.FC Mühlhausen

Timo Mistele
FC Zuzenhausen

6
Steven Ullrich
ASC Neuenheim

Dennis Broll
FV Fortuna Heddesheim

Matthias Moritz
SV Spielberg

5
Benedikt Gröll
1.FC Bruchsal

4
Johannes Halbig
TSG 62/09 Weinheim

3
Lucca Kletti
FC Astoria Walldorf II

Nicolas Dawid
FC Vict.Bammental

Nils Leidenberger
VfR Gommersdorf


Spielberg unterliegt Zuzenhausen
Bild - Manfred Sawilla