Platz 15
Der Schulbolzplatz im Bergwald

Auf dem Satelliten-Foto sieht man noch das alte Geläuf. Naturrasen und am Ende seines Daseins eine Holperpiste, die seinesgleichen suchte. Wer hier ohne eine Sprunggelenk-Luxation aus dem Spiel kam, der hatte quasi gewonnen. Nun wurde dieses Plätzchen grundsaniert und gilt wohl als eines der besten Bolzplätze, die wir in der Fächerstadt dato finden können. Leider wird das Areal, wie viele andere, wenig genutzt. Topfeben und richtige Netze … da müsste jeder Ballvirtuose ein Kribbeln am Spann verspüren.






pfoschdeschuss - .01.22