FV
Linkenheim
1:1
VSV
Büchig

Eine Halbzeit in Unterzahl

Als Andreas Leitenberger einen Pfiff des Schiedsrichters abfällig kommentierte und dafür in der 44.  Minute glatt „rot“ sah, wurde das Spiel vollends zu einer kniffligen Angelegenheit. Zwar hatte uns Hubert Badhofer nach 21 Minuten mit 1:0 in Führung gebracht, aber Büchig hatte die Hoheit im Mittelfeld und nach dem Platzverweis wurde das Spiel bei sommerlichen Temperaturen noch einseitiger. Wir igelten uns um den Strafraum herum ein und konnten nach vorne kaum noch Akzente setzen. Zum Glück konnten sich die Gäste trotz ihrer Feldüberlegenheit kaum Torchancen herausspielen und die Weitschüsse waren allesamt zu hoch angesetzt und strichen über unser Tor. Mit der Einwechslung von Bubacarr Janneh in der 55. Minute konnten wir ab und zu einmal einen Gegenangriff starten und für etwas Entlastung sorgen. Doch in der 87. Minute kassierten wir nach einem Standard durch Kopfball den verdienten 1:1 Ausgleichstreffer.

ür den FVL spielten: Quinones, Köcke, Jurleta, Leitenberger, Beqiri, Badhofer, Kuhn, Friedl, Wiedermann, Janneh, Voegeding, Lutz, F. Sturz, Badhofer, Ristucci, E. Zenuni, Krebs, Kühne.

FV Linkenheim - 17.09.2019