SC Wettersbach
7:2
TSV 1913 Spessart

Sein erstes Testspiel nach dem Abstieg aus der Landesliga bestritt Kreisligist SC Wettersbach gegen die B-Klassenmannschaft TSV Spessart.
In der 1. Halbzeit verkauften sich die Spessarter sehr gut und lagen nur 2:3 zurück. Sie kamen in der 19. Minute durch einen von Sebastian Dohm sicher verwandelte Foulelfmeter auf 1:2 und einen von Sebastian Dohm vorbereiteten Treffer des früheren SCW- Spielers Denis Üstün(31. Min.) auf 2:3 heran.
Schon nach 10 Minuten war der SCW durch Alexander Glaser nach Flanke von Felix Krasting und durch Julian Karle nach Vorarbeit von Kevin Lehmann mit 2:0 in Führung gegangen und Marcel Worgt hatte, auf Vorlage von Kevin Lehmann und die zwischenzeitliche 3:1-Führung erzielt.

In der 2. Halbzeit verschärfte der SCW das Tempo, während die Spessarter deutlich abbauten. Dem 4:2 von Luca Regelin nach einer Stunde folgte ein Freistoß von Michael Stoltz(66.).In der 75. Minute erhöhte Mergim Kurtolli und eine Minute vor dem Ende war Julian Karle mit seinem 2. Treffer zum 7:2-Endstand erfolgreich.
Am bevorstehenden Samstag, 14.7., 14 Uhr, erwartet der SCW den Landesligisten 1, SC Ersingen zum nächsten Testspiel.

SC Wettersbach - 12.08.2019