28.Spieltag - Nachschau

DJK/FV Daxlanden III
(7.)
2
:
3
SG Rüppurr III
(11.)

(39.)  Cornelius Appel


(77. Elfmeter)  Timo Capuziello
1
1
1
2
2
:
:
:
:
:
0
1
2
2
3

Lukas Nübel  (40.)
Michael Heim  (75. Elfmeter)

Maximilian Schmidt  (90.)


ATSV Mutschelbach III
(1.)
4
:
0
FV Grünwinkel II
(5.)

(45.+1)  Danny Bodemer
(63.)  Benjamin Florian Hedrich
(72.)  Nicki Trost
(81.)  Max Wenz
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



TSV Palmbach II
(6.)
3
:
3
FT Forchheim II
(8.)

(22.)  Daniele Musso



(59.)  Tim Klingel
(68.)  Vitalij Sikorskij
1
1
1
1
2
3
:
:
:
:
:
:
0
1
2
3
3
3

Ayokunle Adebisi  (44.)
Constantin Martin  (47.)
Sven Weisenburger  (58.)


TV 1900 Mörsch II
(10.)
2
:
0
Karlsruher FV II
(9.)

(47.)  Jan Gerstner
(78.)  Stefan Grüßinger
1
2
:
:
0
0



Karlsruher SV II
(2.)
8
:
0
FV Liedolsheim II
(13.)

(7.)  Sven Gelke
(14.)  Viktor Wischnewski

(25.)  Viktor Wischnewski
(29.)  Matthias Krause
(32.)  Dominik Pohl

(36.)  Viktor Wischnewski
(76.)  Timo Gob
(88.)  Sven Gelke
1
2
3
4
5
6
7
8
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
0




28.Spieltag - Vorschau

DJK/FV Daxlanden III
(7.)

:

SG Rüppurr III
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Sven Dziersk
2:1
2:1

Kommt da auf Sven Dziersk eine Menge Arbeit zu? Nur eine Mannschaft bekam mehr gelbe Karten (32) als die Rüppurrer und die stehen dem Gast als Gastgeber im kommenden Spiel gegenüber (36).  Sportlich könnte auf den Hausherrn die Rolle des Goliaths zukommen; die drittbeste Offensive (60 Treffer) besitzt mit Schwarz (21 Saisontore) den effektivsten Sturm-Agenten. Die letzten beiden Spiele brachten jedoch 3:11 Buden und keine Punkte. Null Punkte und 1:7 Treffer, ebenfalls aus den letzten beiden Spielen, stehen den Rüppurrern zu; die als Zehnter der Ferne ins »Schlaucher-Land« reisen. Das bisher einzige Match dieser beiden Mannschaften konnten die Daxlander gewinnen. Herholz und Emnet durften zwei Daxlander Treffer organisieren. Günther schlug für Rüppurr zurück - zu mehr konnten sich die »Rieberger« nicht aufrappeln (2:1).

ATSV Mutschelbach III
(1.)

:

FV Grünwinkel II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Boris Karge
2:0
2:1

Der Spitzenreiter präsentiert aktuell zwei Punkte mehr als der Verfolger aus Waldstadt/Rintheim (KSV II), was den ATSV III davon abhalten sollte, im kommenden Spiel die Beute zu teilen oder gar herzugeben. Die beste Defensive (20 Gegentore) unterstützt den zweitbesten Sturm (67 Tore). Als beste Heimmannschaft holten die »Schmierbrenner« aus den letzten zwölf Spielen in der Waldenserstraße 34 von möglichen 36 Punkten (59:8 Treffer). Nun kommt mit dem FV Grünwinkel II ein Gegner, der als Auswärts-Siebter den vierten Platz im Rückrunden-Modus erreichte … mit der drittschwächsten Defensive (67 Gegentreffer) und ganz ohne einen Platzverweis im Spielbetrieb erteilt bekommen zu haben. Marco Kratzer brachte die Hausherren in der Hinrunde  in Führung. Die Grünwinkler legten nach - allerdings ins falsche Tor. Der Treffer von Jaworski war letztendlich die Entscheidung im Spiel (2:0).

TSV Palmbach II
(6.)

:

FT Forchheim II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Günter Kirchenbauer
2:0
2:1

Der Heim-Achte erwartet den Auswärts-Achten zum sportlichen Austausch. Das Niemandsland bietet aktuell die Bühne dieser beiden Teams. Zwei Punkte trennen derzeit die »Schackebreiner« und die »Grießer« zu Gunsten der Palmbacher. Am letzten Wochenende setzte sich der TSV II gegen den KFV II deutlich mit 5:2 durch. Die »Freien« als zweitschwächste Offensive (35 Treffer) stehen in der Gunst des Benehmens auf dem letzten Tabellenplatz (Fairness-Wertung). Einunddreißig gelbe Karten und vier Verwarnungen wurden in 22 Spielen bilanziert.  Mit sieben Siege in elf Partien führt Palmbach das Gesamtvolumen an (7:2:2,26:13 Treffer). Den zweiten und letzten Sieg der »Grießer« entstand 2016 (2:0,Sabureh 2). Im Anschluss entstanden zwei Remis (1:1,1:1) und zwei Palmbacher Erfolge (3:2,2:0) - letztmals im Hinspiel-Modus, als Iadonisi und Sikorkskij trafen (2:0).

TV 1900 Mörsch II
(10.)

:

Karlsruher FV II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Thomas Reger
1:1
1:1

Die Heimmannschaft hat eine verheerende Rückrunde hinter sich. Ein Punkt holten die Rheinstettener aus den letzten sieben Spielen (7:19 Treffer) der laufenden Saison - die Blauweißen vom Unteren Legel stehen damit auf dem letzten Platz der Rückrunden-Tabelle. Die drittschlechteste Offensive (36 Treffer) liebt das Unentschieden (5) und besticht durch Fairness (1.). Die neuformierte KFV-Reserve konnte im ersten Jahr ein Minus verzeichnen und selbst im optimalsten Falle kann Schwarzrot diese Bilanz nicht mehr beschönigen (8:3:11) bei zwei ausstehenden Spielen. Der Auswärts-Neunte konnte den letzten Sieg in der Ferne holen (1:0 in Rußheim II). Das macht Mut für die kommende Aufgabe. Einundachtzig Minuten stand die Null und am Ende trennte man sich 1:1 unentschieden (Hinspiel). Langenbach konnte das 1:0 für den TV II markieren, die Kockler mit dem Schlusspfiff ausgleichen konnte (90.).

Karlsruher SV II
(2.)

:

FV Liedolsheim II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 28.Spieltag
Sonntag - 19.05.2019
13:00 Uhr
Steven Fetters
2:1
3:1

Aus aktuellem Anlass müssen wir hier vom Duell zweier ungleichen Stärken reden, denn der KSV II, als Tabellen-Zweiter, besitzt beste Aufstiegschancen während Liedolsheim II den letzten Platz ziert. Neun Spiele sind die Einheimischen ungeschlagen (7:2:0,33:8 Tore) und mit Frankenhauser (17 Treffer) outen die  »Sandhasen« ihre schärfste Waffe im schärfsten Sturm (78 Treffer), der auf die zweitschwächste Abwehr (71 Gegentreffer) im Team des Gastes, ohne jeglichen Platzverweis, trifft. Die beste Rückrundenmannschaft, auch deswegen, weil hinter dem effektiven Angriff die zweitbeste Abwehr ihren Dienst verrichtet (28 Gegentreffer). Liedolsheim II konnte zwei Punkte aus den vergangenen sechs Spielen einholen (9:20 Tore). So wird die schwächste Liga-Offensive (33 Treffer) weiter auf einen Dreier warten müssen. Dem 4:0 der Liedolsheimer 2013 folgten bis auf ein Unentschieden (2:2) fünf KSV-Siege (2:1,3:0,7:0,2:0,2:1). Für den letzten mussten die Waldstädter allerdings zittern, denn die Halbzeitführung von 2:0 (Zinn,Frankenhauser) konterte Zieger nach 80 Minuten. Dabei blieb’s …


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Milan Binder vom TSV Palmbach II
Foto - pfoschdeschuss


Martin Nass vom TSV Palmbach
Foto - pfoschdeschuss



Marvin Armbrust von der SG Rüppurr III
Foto - pfoschdeschuss



Martino Iadonisi vom TSV Palmbach II
Foto - pfoschdeschuss












ss