27.Spieltag - Nachschau

SG Rüppurr III
(11.)
1
:
3
FV Grünwinkel II
(6.)


(36.)  Sven Menzel
0
1
1
1
:
:
:
:
1
1
2
3
Jonas Jaworski  (27.)

Jonas Jaworski  (63.)
Nathan Happy Wemeyy  (77. Elfmeter)


DJK/FV Daxlanden III
(5.) •
2
:
9
Karlsruher SV II
(2.)








(72.)  Eduard Simonov

(78.)  Eduard Simonov
0
0
0
0
0
0
0
1
2
2
2
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
7
7
8
9
Andreas Walther  (5. Eigentor)
Matthias Krause  (20.)
Dominik Frankenhauser  (27. Elfmeter)
Timo Gob  (34.)
Felix Bähr  (54.)
Dominik Frankenhauser  (56.)
Felix Bähr  (65.)


Dominik Frankenhauser  (84.)

Viktor Wischnewski  (85.)


Karlsruher FV II
(7.)
2
:
5
TSV Palmbach II
(8.)




(46.)  Emmanuel Ampratwum
(54. Elfmeter)  Kevin Trösch
0
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
5
Vitalij Sikorskij   (23.)
Daniele Musso  (37.)
Vitalij Sikorskij   (45.)

Daniele Musso  (68.)
Daniele Musso  (82.)


FSSV Karlsruhe II
(4.)
2
:
0
TV 1900 Mörsch II
(10.)

(25.)  Fabian Bergande
(76.)  Tobias Roth
1
2
:
:
0
0



FT Forchheim II
(9.)
3
:
1
FV 1912 Rußheim II
(12.)

(22.)  Sven Weisenburger
(33.)  Sven Weisenburger
(66.)  Sven Weisenburger
1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Fjoralb Hysi  (77.)



27.Spieltag - Vorschau

SG Rüppurr III
(11.)

:

FV Grünwinkel II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
11:00 Uhr
Fabian Zimmer
1:2
1:2

Die tolle Entwicklung der »Spatzen« konnte nur eine Spielpause am letzten Wochenende unterbrechen. Die Jungs aus der Pulverhausstraße stehen derzeit auf einen überragenden vierten Platz der Rückrunde und haben mit 32 Treffern in der zweiten Saison-Serie so viele Tore erzielt, wie keine andere Mannschaft.  Hinter dem neuen Offensiv-Gefühl verrichtet die drittschlechteste Abwehr (66 Gegentore) ihren Dienst - ein Relikt aus der Vergangenheit, denn aktuell sieht’s so aus, dass die Jungs aus den letzten beiden Spielen 6 Punkte und 12:2 Treffer holten.  Die Einheimischen stehen derzeit auf einen 11.Tabellenplatz, der mit 23 Punkten zum Mittelmaß zählt. Keine Mannschaft bekam mehr gelbe Karten (32) und nur drei Mannschaften holten zuhause weniger Punkte. Im Hinspiel, das einzige Gebräu mit diesen Zutaten, entstand nach 90 Minuten Gärzeit, ein 2:1 für den den FV Grünwinkel II. Kein Dreier von der Stange, denn der »Spatz« musste Geduld aufbringen. Penka erfreute die »Rieberger«, als er nach 89 Minuten einen Jaworski-Treffer neutralisierte. Doch Yorulmaz entwendete dem Rüppurrer den sicher geglaubten Punkt in der vierten Minute der Nachspielzeit (90.+4 1:2). 

DJK/FV Daxlanden III
(5.)

:

Karlsruher SV II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
11:00 Uhr
Matthias Drexler
3:3
1:3

»So ham' mer's früher g'macht, so mach' mer's heut«, hoffen wir insgeheim, denn die Jungs vom FVD, DJK, Nordstern Waldstadt trafen als Fusionen dreimal aufeinander und schossen jeweils sechs Treffer. Wir dürfen uns also freuen auf Tore hoch sechs (3:3,4:2,3:3) - die SG III würde einen Sieg favorisieren und hätte dieser Frankenhauser beim Hinspiel nicht im Schlussakt getroffen (90.) dann hätten die »Schlaucher« bereits ihren Dreier (Gündogan,Rayher 2-Waßmuth,Flammer,Frankenhauser) - dann wären es allerdings auch keine sechs Tore gewesen. Sechs Treffer konnten auch die Daxlander in ihrem letzten Heimspiel gegen Rußheim II markieren (6:1), die zum dritten Sieg im siebten heimischen Zwist führten. Der Herrscher über den gelben Karton (30 gelbe Karten) ist derzeit nur Siebter im Heim-Modus, aber Sechster der Rückrunde. Zweitbestes Team der zweiten Serie sind die Karlsruher aus Waldstadt beziehungsweise Rintheim. Seit acht Spielen haben die Fusionierten nicht mehr verloren (6:2:0,24:6 Tore) und seit 256 Minuten hat es im eigenen Gehäuse nicht mehr geklingelt. Die Gäste kommen mit bestem Sturm (69 Tore) und als neuer Zweiter nach Daxlanden, die überdies hinaus die zweitstärkste Defensive (26 Gegentreffer) präsentieren.

Karlsruher FV II
(7.)

:

TSV Palmbach II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
12:30 Uhr
Gerhard Anderer
4:3
2:1

»Emma energisch und allein …« im Palmbacher Strafraum beim 4:3 des KFV II beim Hinspiel in der Waldbronner Straße. Dreimal konnte er (Ampratwum) binnen 26 Minuten anschreiben und beteiligte sich maßgeblich am Auswärtssieg des Altmeisters. Zweimal Musso und Brüschke für die Grünschwarzen; einmal Kobelke für den Sieger. Im zweiten Treffen treffen Mannschaften der Mitte aufeinander, die punktgleich mit 27 Punkten im Zentrum gelistet sind. Die Heimmannschaft konnte mit einem 1:0 in Rußheim eine Negativserie von sechs Schlappen in Folge zunichte machen (5:21 Treffer). Die Altmeister werden dennoch als drittschwächstes Team der Rückrunde geführt. Beim Gast treffen wir auf die drittlöchrigste Abwehr (59 Treffer), die insgesamt mehr Niederlagen (11) als Siege (8) zuließ. Was den »Schackebreiner« Mut macht, sind 14 Punkte, die man in der Ferne holte.

FSSV Karlsruhe II
(4.)

:

TV 1900 Mörsch II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Kreisklasse C 3 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Achim Schmiglewsky
2:1
2:1

Nicht allzu viel zu erzählen gibt’s vom einzigen Kick zwischen den Turnern vom Legel und den Turnern vom Ring aus dem Hinspiel. Die Städter hatten am Ende die Nase vorne und das, weil sie einen Treffer mehr erzielten als die Burschen aus Rheinstetten. Reimold und Puppe auf Gastseite; Barczyk für den TV II von 1900 (2:1). Andere Voraussetzung im kommenden Spiel, denn mit dem TV II kreuzt der Vorletzte der Rückrunde beim Tabellen-Vierten auf. Die Jungs aus der Nordstadt konnten 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen holen (11:2 Treffer) und selbst Platz zwei ist keine Utopie bei einem Abstand von 2 Punkten. Beim Gast ist es eher das Rundenende, dem entgegengefiebert wird. Ein Punkt aus den letzten sechs Saisonspielen (7:17 Treffer) offenbarten mehr Verdruss als Freude am Hobby.  Was hingegen für Spaß am Sonntag spricht, sind 13 gelbe Karten in 21 Spielen, die das blauweiße Team auf Platz eins der Fairness erscheinen lässt.

FT Forchheim II
(9.)

:

FV 1912 Rußheim II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Ahmet Ince
2:3
2:1

Zum vierten Mal treffen diese beiden Teams aufeinander und die Norm erfordert, dass der Dreier mit drei Treffern der Heimmannschaft beim Hausherrn bleibt (2:3,3:2,1:3). Das setzt voraus, dass die Freien ihr letztes Heimspiel gegen die Dettenheimer 3:2 gewannen, während Rußheim II das Hinspiel im Saalbach-Stadion ebenfalls 3:2 gewinnen konnte. Somit könnten die Dettenheimer eine Fahrt sparen, denn das Resultat scheint vorprogrammiert zu sein, zumal die Gäste drittschwächstes Auswärtsteam sind, die zuletzt zweimal in Folge ihr Fernspiel verloren (2:9 Tore). Mit 78 Gegentreffern finden wir keine Mannschaft, die mehr Gegentreffer bekam; die Möglichkeiten der zweitfairsten Mannschaft in Rheinstetten sind begrenzt. Auch die Turner warten seit zwei Partien auf einen Dreier (1 Punkt,4:7 Treffer). Im Gegensatz zum Gast gilt der »Freie« als gelbaffin (31 gelbe Karten) und heimschwach (12.). Der Rückrunden-Siebte konnte nur drei seiner 10 Heimspiele mit einem Sieg ausmalen.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Milan Binder vom TSV Palmbach II
Foto - pfoschdeschuss


Martin Nass vom TSV Palmbach
Foto - pfoschdeschuss



Marvin Armbrust von der SG Rüppurr III
Foto - pfoschdeschuss



Martino Iadonisi vom TSV Palmbach II
Foto - pfoschdeschuss












ss