18.Spieltag - Nachschau

DJK/FV Daxlanden III
(7.)
-
:
-
TV 1900 Mörsch II
(8.)
Spielausfall

FT Forchheim II
(11.)
1
:
0
ATSV Mutschelbach III
(1.)

(1.)  Abdoul Diallo
1
:
0



FV Liedolsheim II
(13.) •
2
:
2
TSV Palmbach II
(6.)

(18.)  Florian Zieger

(86.)  Mohammad Zaman Kazimi
1
1
2
2
:
:
:
:
0
1
1
2

Vitalij Sikorski  (24.)

Nico Kindler  (89.)


FSSV Karlsruhe II
(4.)
-
:
-
FV 1912 Rußheim II
(12.)
Spielausfall

Karlsruher FV II
(5.)
0
:
2
VSV Büchig II
(2.)


0
0
:
:
1
2
Marco Förster  (58.)
Daniele Aruanno  (76.)



18.Spieltag - Vorschau

DJK/FV Daxlanden III
(7.)

:

TV 1900 Mörsch II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 18.Spieltag
Sonntag - 10.03.2019
11:00 Uhr
Dr.Lothar Rieth
1:1
2:1

Zwei Minuten reichten im Hinspiel um die Höhepunkte gesehen zu haben. Rayher erzielte nach einer Stunde das 1:0 der »Schlaucher«, die Oldie Barczyk 120 Sekunden später egalisierte. Eines von vier Unentschieden, die beide Teams zu den Remis-Capos der Liga kürt. Der Heim-Fünfte um Bomber, Schwarz (17 Treffer), der sich im viertbesten Sturm (40 Tore) sichtlich wohlfühlt, verlor keines der letzten sechs Saisonspiele (3:3:0,15:8 Treffer). Punktgleich stehen die Mörscher einen Platz hinter dem Team des Gastgebers (19 Punkte). Der Fern-Siebte gilt als zweitfairste Mannschaft, die seit drei Spielen auf einen Sieg wartet (0:1:2,2:4 Tore). Ein Unentschieden im kommenden Spiel ist möglich - ein Heimsieg wahrscheinlich.

FT Forchheim II
(11.)

:

ATSV Mutschelbach III
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 18.Spieltag
Sonntag - 10.03.2019
13:00 Uhr
Walter Mehne
1:5
1:3

Der Spitzenreiter reist zum »Grießer« an die Ufgauhalle. Klare Sache im Hinspiel, als sich der ATSV III mit einem 5:1 durchsetzen konnte (Weisenburger-Trost 2,Ehlen,Ruppenthal 2). Drei Punkte Vorsprung hat der Herbstmeister vor dem Konkurrenten aus Büchig II. Die zweitbeste Sturm-Front (44) mit zweitbester Defensive (15 Gegentreffer) im Nacken, hat gerade in der Ferne ihre Probleme, wo drei der drei Niederlagen stattfanden. Mit 6 Punkten aus den letzten beiden Spielen (8:2 Tore) geht’s zum Kartenkönig (24 gelbe Karten,3 Platzverweise), der nicht nur heimschwach ist (12.von 14) sondern obendrein offensivschwach rüberkommt. Keine Mannschaft der Liga schoss weniger Tore (17 Treffer). Die Aussichten auf Erfolg im kommenden Spiel sind gering.

FV Liedolsheim II
(13.)

:

TSV Palmbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 18.Spieltag
Sonntag - 10.03.2019
13:00 Uhr
Thorsten Böckle
2:4
1:2

Der Fern-Zehnte gastierte einmal in der Hochstetter Straße um einmal aus dem Spiel heraus anzuspielen. Julian Meinzer war damals (Februar 2017) der gefeierte Matchwinner (1:0). Palmbach, derzeit Sechster im Liga-Verfahren, revanchierte sich mit einem 4:2 im Hinspiel der aktuellen Saison. Die Hausherren stehen nach dem Rückzug der herthanischen Olympioniken auf dem letzten Tabellenplatz im Gesamten sowohl als auch im Heim-Modus. Sechs Niederlagen in Serie (5:17 Treffer) auf heimischen Geläuf stehen für den zweitschwächsten Sturm (15 Treffer) und drittschwächsten Abwehrbund (47 Gegentreffer) in der Analyse. Gelingt dem »Gingel« der Turnaround oder steht das vierte Ligaspiel ohne Dreier an (0:1:2,4:7 Tore)?

FSSV Karlsruhe II
(4.)

:

FV 1912 Rußheim II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 18.Spieltag
Sonntag - 10.03.2019
13:00 Uhr
Joachim »Jockl« Scheidt
3:2
2:1

Drei Punkte fehlen dem Heim-Fünften zum Gesamt-Zweiten. Ein Sieg muss her um dranzubleiben. Seit sieben Spielen haben die Nordstädter keinen Kick mehr verloren (5:2:0,15:7 Tore). Die drittbeste Defensive (17 Gegentreffer) ist der Trumpf der drittfairsten Garde im Rund. Der Gegensatz steht am kommenden Spieltag auf der anderen Seite der Spielfläche. Mit 56 Gegentreffern sind die Saalbach-Virtuosen die Schießbude der Liga; der Vorletzte im Fremdenverkehr verlor die vergangenen drei Reise-Einheiten (0:0:3,5:17 Tore). In keinem der 12 Veranstaltungen, die beide Teams miteinander zubereiteten, gab’s ein Unentschieden. Hierbei konnten die »Feierdunna« dreimal so oft feiern als der Gastgeber (3:0:9,13:28 Treffer). Spannung im Hinspiel, dass nach 78 Minuten ausgeglichen schien. Doch Oberacker erinnerte sich an den Nimbus und überwand Weber zum 3:2 für den FSSV II.

Karlsruher FV II
(5.)

:

VSV Büchig II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 3 - 18.Spieltag
Sonntag - 10.03.2019
13:00 Uhr
Jürgen X.Habich
0:1
1:1

Eine starke Serie von fünf ungeschlagenen Spielen (4:1:0,17:6 Tore) endete am letzten Spieltag des letzten Jahres im Heimspiel gegen die Dritte aus Daxlanden (1:3) für den KFV II.  Die drittbeste Heimmannschaft empfängt am kommenden Sonntag den strauchelnden Zweiten, der nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen (2:4 Tore) einholte. Die drittbeste Offensive (42 Treffer) mit bester Defensive (15 Gegentreffer) steht als Auswärts-Vierter im Fokus. Nebenbei kommt es zum Treffen mit dem ehemaligen Büchiger, »Emma« Ampratwum, der mit 10 Saisontreffern bester Schütze des Altmeisters ist. Ein tolles Match zelebrierten die beiden Teams in der Hinrunde. Schokatz trug sich als einziger Spieler in die Schützenliste ein und sorgte für den knappen Dreier (0:1).


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Marco Daferner (Daxlanden III) gegen Ricky Mark (FSSV II)
Foto - pfoschdeschuss


Baris Gündogan von der DJK/FV Daxlanden III
Foto - pfoschdeschuss



Ricky Mark (FSSV II) gegen Nico Miltner (Daxlanden III)
Foto - pfoschdeschuss



Timo Capuziello (Daxlanden III)
Foto - pfoschdeschuss












ss