4.Spieltag - Nachschau


SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)
4
:
1
TV 1900 Mörsch II
(1.)

(15.)  Lovro Brandic
(20.)  Lovro Brandic
(46.)  Anto Biljaka

(77.)  Ante Galic
1
2
3
3
4
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1



Timo Fitterer  (60.)


FT Forchheim II
(9.) •
2
:
0
ATSV Kleinsteinbach II
(10.)

(20.)  Tobias Kungl
(58.)  Heiko Zinkgraff
1
2
:
:
0
0



Schw-Weiß Mühlburg II
(11.)
0
:
4
TSV Palmbach II
(6.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Marco Sucic  (20.)
Marco Sucic  (44.)
Tim Klingel  (55.)
Kai Kronenwett  (62.)


FC Fackel Karlsruhe II
(5.) •
6
:
1
TSV 1913 Spessart II
(7.)

(4.)  Lorenz Dinius
(15.)  Vasilij Tarasenko

(30. Elfmeter)  Vasilij Tarasenko
(40.)  Antonio Mingoia
(50.)  Albert Muth
(54.)  Yasar Gezgin
1
2
3
4
5
6
6
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
1






Kevin Imoehl  (85.)


FV Sportfr.Forchheim IV
(14.) •
6
:
1
Bulacher SC II
(13.)

(6.)  Dennis Daum
(11.)  Naim Ahmetaj

(57.)  Julian Pfaffmann
(68. Eigentor)  Johannes De Lage
(89.)  Sebastian Henzl

(90.)  Dennis Daum
1
2
2
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
1
1
1
1


Timo Bolz  (17.)


SpG Völkersb.Burbach II
(3.)
2
:
1
VfR Ittersbach II
(12.)

(47.)  Arber Beqiraj

(84.)  Sali Bisljimi
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Abdoulay Gaye  (54.)



4.Spieltag - Vorschau


SV NK Croat.Karlsruhe II
(4.)

:

TV 1900 Mörsch II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr
Marcel Schneider
3:1

Mit einem starken Beginn setzte sich der kroatische Clan im oberen Tabellenbereich fest. Sechs Punkte resultierten aus den ersten beiden Spielen (13:7 Tore); dann war Pause angesagt. Mit Fug und Recht kann man behaupten, wo die Balkan-Buben waren, da hat’s Spaß gemacht. Nach den ersten beiden Spieltagen wurden 20 der 68 Liga-Treffer mit Beteiligung des SV NK II erzielt. Hierbei fiel insbesondere Biljaka auf, der nach zwei Spielen acht Saisontreffer zu verzeichnen hat. Nun müssen die Kroaten gegen den TV Mörsch II ran, die sich mit drei Siegen in Folge (12:3 Tore) den Platz an der Sonne sicherten. Der heimische SV besitzt die großartige Chance gleichzuziehen - bei einem Spiel, dass die Gastgeber hintenan stehen.

FT Forchheim II
(9.)

:

ATSV Kleinsteinbach II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr
Vasile Ravar
2:1

Viermal trafen die Forchheimer Turner auf die Kleinsteinbacher … die Erfolgsbilanz aus Sicht der Nold-Jungs aus Forchheim? Null Punkte und 5:19 Tore. Doch dass man die Punkte nun mit der Post gen Pfinztal schickt, kommt gar nicht in den Karton. Der letzte Sieg einer Kleinsteinbacher Mannschaft in Forchheim, gleichbedeutend mit der letzten Reise ans Dammfeld; im Jahre 2013. Katzik und Stöckler auf Gastseite; Kreis auf Heimseite, kreierten ein 1:2. Das kommende Spiel bringt zwei Teams beisammen, die am letzten Wochenende Niederlagen erleiden mussten. Die »Turner« sowie die »Stoibacher« haben 3 Punkte auf der Habenseite. Dem Verlierer droht der Keller; der Sieger darf sich berechtigt Hoffnung auf einen Platz im oberen Drittel machen.

Schw-Weiß Mühlburg II
(11.)

:

TSV Palmbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr

1:3

Null Punkte und 6:13 Treffer lautet die Ausbeute der Heimmannschaft aus den letzten drei Saisonspielen. Zwei dieser Matches fanden in der aktuellen Saison statt; hierbei durften die Schwarzweißen elf Mal zum Anspiel antreten. Da kam die Pause am 3.Spieltag nicht ungelegen. Der TSV Palmbach II sollte sich mit der Rolle des Favoriten schmücken. Ihnen wird prophezeien, dass am kommenden Wochenende der Dreier nach zwei Reisen ohne Punkt (3:8 Tore) im Kalender erscheint. Das einzige Spiel das die beiden Kontrahenten in Mühlburg auf die Beine brachten, dauerte neunzig Minuten und endete 0:1 für die damalige SG Palmbach/Reichenbach. Eine Kopie am kommenden Sonntag ist nicht ausgeschlossen.

FC Fackel Karlsruhe II
(5.)

:

TSV 1913 Spessart II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr
Bastian Barnick
2:1

Sechzehn Treffer (16:5 Tore) in den letzten vier Spielen im Wettbewerb ergaben 10 Punkte auf dem Fackel-Konto. Die Mannen vom Lohwiesenweg haben aktuell eine sehr gute Form, die dem Team einen fünften Tabellenplatz einbrockt. Die Bilanz in der Heimat ist identisch, sodass man beim Gast aus Spessart weiß, was auf sie zukommt. Drei Punkte hat die Leucian-Garde bisweilen inhaftiert; passiert am vergangenen Sonntag, als Sabatino und Seitel in der Allmendstraße ein Feuerwerk abbrannten. Am Ende gewannen die »Eber« 8:2 gegen die Sportfreunde IV aus Forchheim. 

FV Sportfr.Forchheim IV
(14.)

:

Bulacher SC II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr
Wolfgang Barnick
2:2

Tobias Oberle hieß der Held beim letzten Stelldichein beider Verbände in Rheinstetten. Er traf damals einzig und allein (1:0) und machte es möglich, dass sich die Sportfreunde IV für eine äußerst heftige Ohrfeige aus dem Hinspiel (0:5) revanchierten. Passiert in den Jahren 14 und 15. Dass beide Mannschaften zur aktuellen Stunde noch keine Punkte eingefahren haben, zeigt die Brisanz dieses Duells. Die Punktelosigkeit ist aber kein Problem der aktuellen Saison sondern begann bereits vor dem Startschuss. Hierbei holten die Sportfreunde aus den letzten zehn Saisonspielen keinen einzigen Punkt (7:54 Tore) - nur eine Mannschaft besitzt im Kreis Karlsruhe eine üppigere Niederlagen-Serie. Halb soviel Spiele warten die Bulacher Reserven auf einen »Drilling«. Hierbei entstanden 7:24 Treffer - seit 230 Fernminuten wurde das Toreschießen eingestellt.

SpG Völkersb.Burbach II
(3.)

:

VfR Ittersbach II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 4.Spieltag
Sonntag - 10.09.2017
13:00 Uhr
Johann Wasilowicz
3:2

Johann Wasilowicz wird sich am kommenden Sonntag inmitten 44 Herrenbeine begeben um die Paragraphen des Ballspiels zu erläutern. Ein Spiel, dass in dieser Form noch nicht stattfand - stattfinden konnte, denn als die SpG VöBu ins Leben gerufen wurde, da war der Ittersbacher Ersatz-Clan gerade im Dornröschenschlaf. Seither wartet die grünweiße Fußball-Equipe auf den ersten Sieg (0 Punkte,3:10 Tore). Mit ein bißchen Glück hätten die »Kuckucke« schon einen Punkt eingeholt. Im Albtal-Derby soll dieses Ziel nun nachgeholt werden. Ein Punkt am Windeck ist das Ziel. Überraschend stark spielen die Kunz/Jäger-Jungs im Laufe der aktuellen Saison. Vier Spiele, zwölf Punkte und 15:10 Treffer - die Effizienz ist das große Plus des »Besebinder-Eber« Gebräu. Nun »droht« der SG die Tabellenspitze und diese Chance würde der Dritte gerne nutzen.  


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Jan Siegmann vom ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss


Fritz Wieseler - Torjäger des ASV Wolfartsweier II
Foto - pfoschdeschuss


Routinier des ASV Wolfartsweier II - Umut Iscan
Foto - pfoschdeschuss