27.Spieltag - Nachschau

DJK Mühlburg II
(3.)
8
:
1
SV 1964 Staffort II
(11.)

(23.)  Michael Mann

(35.)  Tuncey Karakelle

(39.)  Tuncey Karakelle
(50.)  Björn Schaller
(54.)  Michael Mann
(60.)  Nurullah Baba
(64.)  Michael Mann
(90.)  Patrik Lechner
1
1
2
3
4
5
6
7
8
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
1
1
1
1

Dominik Pellner  (25.)


TSV Auerbach II
(1.)
3
:
0
ASV Wolfartsweier II
(5.)
Nichtantritt ASV Wolfartsweier II

Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)
2
:
5
DJK Karlsruhe-Ost II
(12.)


(50.)  Mehmet Türkaslan

(60.)  Ian Kastner
0
1
1
2
2
2
2
:
:
:
:
:
:
:
1
1
2
2
3
4
5
Julian Schmidhammer  (27.)

Georg Karich  (52.)

Julian Schmidhammer  (62.)
Moritz Erhard  (66.)
Simon Holzhauser  (85.)


FV 1916 Hochstetten II
(6.)
4
:
2
SV Blankenloch II
(7.)

(1.)  Alin Iulian Bunea
(17.)  Andreas Schneider

(27.)  Alin Iulian Bunea
(38.)  Alin Iulian Bunea
1
2
3
4
4
4
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1
2




Adrian Herlan  (44.)
Lorenz Spohrer  (89.)


FC Alem.Eggenstein II
(4.)
2
:
2
FV 1911 Graben II
(8.)

(19.)  Marco Willmert
(32.)  Maximilian Koch
1
2
2
2
:
:
:
:
0
0
1
2


Dennis Augenstein  (51.)
Daniel Stolpp  (90. Eigentor)


Bulacher SC II
(13.)
4
:
1
SG Siem.Karlsruhe II
(14.)

(9.)  Hussein Baydoun

(52.)  Feike Klinkenborg
(81.)  Mustafa Zereouali
(86. Elfmeter)  Timo Bolz
1
1
2
3
4
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1

Jeremy Reis  (11.)


FC 1921 Karlsruhe  II
(10.)
0
:
3
Karlsruher FC West II
(2.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Timm Andlauer  (49.)
Erfan Abbasi  (66.)
Patrick Leibold  (80.)



27.Spieltag - Vorschau

DJK Mühlburg II
(3.)

:

SV 1964 Staffort II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Gerhard Elser
6:0
3:0

Die kleinen »Katholiken« haben das Glück, nicht von der Krise der Ersten betroffen zu sein. Die dritte Kraft, im Gesamten, in der Ferne, in der Heimat, in der Defensive (29 Gegentreffer) ist derzeit die beste Offensive der Liga (119 Tore). Zwei Punkte fehlen den Himmelblauen zum zweiten Tabellenplatz und schon aus diesem Grunde ist ein Punktverlust tabu. Zehn Siege in Serie (43:6 Tore)! - Zieht euch warm an, hallt es bis Staffort hinaus. Die Warnung ist angekommen und die »Holzschuh« können getrost in den kommenden Machtkampf ziehen. Null Punkte aus den letzten drei Kicks (1:7 Treffer) - der faire (3.) Elfte als Zehnter der Ferne in der Bücklings-Stellung. Zu allem fähig, zwischen Himmel und Hölle - die DJK Mühlburg II vor dem kommenden Kick gegen den SV Staffort II. Einen guten Tag erwischten die Schwarz-Männer im Hinspiel. Schaller, der Liga-Bomber Nummer eins, mit einem Dreier-Geflecht, Wetzl, Karakelle und Zoroglu mit Einzelstücken und das 6:0 war perfekt.

TSV Auerbach II
(1.)

:

ASV Wolfartsweier II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
-
6:2
3:1

Der ASV Wolfartsweier II hat für sich beschlossen, nur noch wahrgenommen zu werden ohne bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Zwei Niederlagen in Folge (1:10 Tore) - das kennen wir vom Hinrunden-Fünften nicht. Über Auerbach Erklärungen abzugeben wäre unnötig. Der Spitzenreiter ist eben mal das Beste, was die Liga zu bieten hat. Der Heim-Zweite schoss bereits 114 Tore und pilgerte erst neunzehn Mal zum Anspielpunkt (1.). Elf Siege in Serie (53:5 Treffer) und wenn sich der »Kugelbax« im Laufe des Saison-Rests nicht völlig dämlich anstellt, dann wird am Saisonende die Meisterschaft im Briefkopf implantiert. Das beste Liga-Team gegen die beste B-Reserve der Liga steht im Pneuhage-Stadion an. Einmal praktiziert und beide Teams zogen eine positive Bilanz.Wolfartsweier II konnte dem Spitzenreiter zwei Treffer einpflanzen (Paschold,Del Sordo); Auerbach II behielt jedoch die Oberhand und traf ein halbes Dutzend Mal (Karle 3,Granget,Möller,Krüger).

Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)

:

DJK Karlsruhe-Ost II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Adolfo Fernandez Baez
0:2
1:4

Nach einem spielfreien Wochenende wollen die Ost-Jungs nachlegen. Haben wir nicht gestaunt, als die Hatz-Horde den ASV Wolfartsweier vor wenigen Wochen mit einem 4:0 filetierte und den ersten Sieg nach vier Spielen (0:1:3,2:9 Tore) einholte? Mit neuem Mut und einer denkbarer leichten Aufgabe soll nun der Bahnhof als Bühne zum Sieg dienen. Der viertschlechteste Sturm (40 Treffer) beim Fern-Zwölften will Einschüsse wagen. Die Gastgeber holten einen Punkt aus den letzten 11 Spielen (6:57 Treffer) und gerne würden wir was Positives über die Mühlburger berichten. Aber nach dem 1:11 in Blankenloch sind uns schlichtweg die Hände gebunden und nun kommt’s zum nächsten Zwist. Der Gast sollte den Gang in den Norden nicht bereuen und Ernte einfahren. Nach einem torlosen ersten Durchgang im Hinspiel sputete sich die katholische Einheit aus dem Laubwald und kam zu zwei Treffer von Nagel und Meir (0:2). Man schrieb den 13.Spieltag und die Mühlburger durften ab dieser Stunde dreistellig zählen (100.Gegentreffer).  Inzwischen sind’s 158 und es sind noch vier Spiele zu absolvieren.

FV 1916 Hochstetten II
(6.)

:

SV Blankenloch II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Dr.Lothar Rieth
3:0 (Wertung)
1:2

Nachdem die »Rotbärzel« ihr Spiel in Wolfartsweier mit 2:3 verloren, endete zugleich eine in den Kinderschuhen steckende Serie von 13 Punkten aus fünf Spielen (13:6 Treffer). Doch Blankenloch II zeigte Zähne und schlug zurück. Mit einem 11:1 über Mühlburg konnten die Rotschwarzen ein Meilenstein hinterlegen. Der FV Hochstetten II gilt mit Platz neun unter Heimlingen als handzahm. Zehn Punkte holte der »Primade«  aus den letzten vier Spielen (12:3 Tore). Blankenloch hat Respekt, aber keine Angst … Der Rückrunden-Fünfte plant einen Dreier ein. Das Vorspiel zum Kracher am kommenden Sonntag im Hochstettener Waldstadion. Brisanz - auch, weil der SVB II trotz eines 4:1-Sieges im Hinspiel die Punkte abgezogen bekam (3:0). Der fünfte FV-Erfolg war Fakt - der achte Sieg der »Rotbärzel« fiktiv (5:2:7,37:30 Tore). Die letzten beiden Auftritte in Hochstetten entschieden die Gäste jeweils mit einem Treffer Unterschied für sich (2:3,3:4) und jeweils fand man Marc Krause unter den Schützen.

FC Alem.Eggenstein II
(4.)

:

FV 1911 Graben II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Siegfried Gerhold
4:1
2:0

Erste Runde im Kreispokal 16/17, als die »Krabben« beim FVG II pusierten. Ein Match, dass über 120 Minuten andauerte und einen Helden kürte. Nach 98 Minuten konnte Tobias Aichinger Andreas Huttinger überwinden und Graben II in die 2.Pokalrunde katapultieren. Weniger Grund zum Jubeln hatten die »Brockefresser« im Hinspiel der laufenden Session. Die Alemannen setzten sich mit einem 4:1 in Graben durch (Adolph,Dommer 2,Groh-Frick).  Vier Spiele ohne Niederlage (3:1:0,14:0 Tore) und 278 Minuten ohne Gegentreffer - die Alemannen in toller Form. Graben II - ebenfalls seit vier Spielen - aber ohne Sieg (1 Punkt,4:10 Tore). Die Elf mit dem viertbesten Sturm (82 Treffer) und der drittbesten Abwehr (29 Gegentore) ist Favorit auf Lorbeer.  

Bulacher SC II
(13.)

:

SG Siem.Karlsruhe II
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
13:00 Uhr
Michael Wiedmann
2:1
1:1

Im bisher einzigen Geplänkel der beiden Kellerkinder setzte sich Bulach bei der SG Siemens Karlsruhe II mit 2:1 durch. In beiden Fällen auf Bulacher Seite fiel Dzialas mit Treffern auf. Reis Ausgleich nach 74 Minuten hielt nur 11 Minuten. Jetzt haben wir mir dem kommenden Spiel nicht wirklich die Protagonisten mit Ruhm und Ehre bekleckert auf dem Grün und trotzdem fiebern beide Teams dem Sieg entgegen. Bulach, bei denen nur ein Punkt aus den letzten dreizehn Spielen Einzug erhielt (10:59 Treffer); Siemens II, weil auf dem Werksgelände Heiermann gutgemacht werden konnte. Ein Punkt aus den letzten sechs Auswärtsspielen (7:32 Tore) … wir haben nichts gehört! Das Reisen ist nicht des Siemens Steckenpferd.

FC 1921 Karlsruhe  II
(10.)

:

Karlsruher FC West II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 27.Spieltag
Donnerstag - 16.05.2019
18:30 Uhr
-
1:8
1:4

Stadt-Duell - Klappe auf - das zweite, zwischen dem FC und dem FC. Dabei hatte das erste Match Potenzial und Tore für drei Treffen. Peter Endisch notierte nur eine Gelbe aber neun Tore. Vier Doppelpacks für Vogt, Abbasi, Bohr und Vier brockten dem FCW II acht Buden ein. Pfannendörfer’s Tor - ein Fall für den Qualitätsmanager (1:8). Dass die kommende Rutsche einen anderen Ausgang offen hält, ist nicht unbedingt real. Die »Wessies« haben weiterhin dicke Aufstiegschancen und die wollen sie nutzen. Der drittbeste Sturm (101 Tore) mit bester Defensivqualität gewann die letzten drei Spiele (18:2 Tore). Vor allem in der Ferne - sind die Jungs ne Wucht (2.). Sieben Punkt konnte der FC überraschend aus den letzten drei Kicks errechnen (8:2 Tore). Momentaufnahme? Gute Konstellation oder doch eine explosive Leistungssteigerung? Von allem etwas … doch im kommenden Spiel spielt der Heim-Elfte mal eben die zweite Geige …


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Michael »Michi» Mann von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss


Routiniers beim ASV Wolfartsweier. Umut »SM» Iscan und Jürgen »Klebe« Arnold
Foto - pfoschdeschuss


Patrick Lechner von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss



Mikail Cosgun von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss