26.Spieltag - Nachschau

ASV Wolfartsweier II
(5.)
1
:
6
DJK Mühlburg II
(3.)



(60.)  Felix Barenthien
0
0
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
5
6
Michael Mann  (30.)
Anastasios Dimitriadis  (39.)

Anastasios Dimitriadis  (67.)
Nurullah Baba  (69.)
Amine Zerelli  (84.)
Nurullah Baba  (90.)


FC Fackel Karlsruhe II
(7.)
0
:
2
TSV Auerbach II
(1.) •


0
0
:
:
1
2
Kevin Schmid  (5.)
Kevin Schmid  (80.)


SV 1964 Staffort II
(11.)
1
:
3
FC 1921 Karlsruhe II
(10.)

(35.)  Arndt Walschburger
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Sandro Reinhardt  (55.)
Ricardo da Silva Marques  (65.)
Gerhard Damek  (75.)


Karlsruher FC West II
(2.)
5
:
1
Bulacher SC II
(13.)

(4.)  Jannik Kappenberger
(22.)  Marvin Mönckert
(34.)  Dominik Bonnet

(65. Elfmeter)  Jannik Kappenberger
(76.)  Daniel Pfeiffer
1
2
3
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1
1



Mustafa Zereouali  (62. Elfmeter)


SG Siem.Karlsruhe II
(14.)
0
:
8
FC Alem.Eggenstein II
(4.)


0
0
0
0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
8
Kevin Dommer  (3.)
Sven Adolph  (33.)
Maximilian Koch  (57.)

Maximilian Koch  (60.)
Marcus Heusler  (73.)
Luis Hobe  (80.)
Marcus Heusler  (81.)
Ismail Kabbeh  (87.)


FV 1911 Graben II
(8.)
3
:
3
FV Hochstetten II
(6.)

(5.)  Jens Notheis


(35.)  Fabian Schmidt
(37.)  Julian Herzog
1
1
1
2
3
3
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
2
3

Omar Dest  (12.)
Alin Iulian Bunea  (30.)


Falk Fronius  (72.)


SV Blankenloch II
(9.)
11
:
1
Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)

(4.)  Marcel Nagel
(15.)  Marcel Nagel
(17.)  Marc Krause

(20.)  Marc Krause
(24.)  Marcel Nagel
(45.)  Marc Krause

(60.)  Marc Krause
(62.)  Roman Fetzner
(75.)  Maximilian Martin
(82.)  Yannik Petillon
(88.)  Cedric Seeger
1
2
3
4
5
6
6
7
8
9
10
11
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
1
1
1
1
1
1






Sayid Mohamed Ali Muuse  (58.)



26.Spieltag - Vorschau

ASV Wolfartsweier II
(5.)

:

DJK Mühlburg II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Marcel Schneider
0:3 (Wertung)
1:4

Mühlburg kombiniert derzeit Fairness (1.) und Durchschlagskraft (bester Sturm 113 Tore) und konzipiert daraus den Erfolg. Doch am Ende der Saison droht Platz drei und damit die leere Tasche, die gerade an den Bahnhöfen nackte Panik ausüben kann. Neun Siege in Serie (37:5 Tore), mehr kann man nicht machen. Die zweitbeste Rückrunden-Einheit muss auf die direkten Duelle in den kommenden Wochen warten, um die Rückkehr in die B-Klasse voranzutreiben (19.05 in Auerbach,26.05 beim FC West). Wolfartsweier II wird und darf am kommenden Spieltag keine Hürde sein. Die legten gerade ein Sabbath-Tag hin, als man nach 4 Siegen in Serie (14:6 Treffer) im Hardtwald (DJK Karlsruhe-Ost II) auf Leistung, Tore und Punkte verzichtete. Der Heim-Sechste ist gegen den Fern-Dritten klarer Außenseiter. Im Hinspiel musste der ASV das Feld räumen bevor man es betrat. Die »Katholiken« gewannen am grünen Tisch 3:0 und egalisierten damit die Gesamt-Historie (6:1:6,39:29 Tore).

FC Fackel Karlsruhe II
(7.)

:

TSV Auerbach II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Peter Endisch
0:6
0:4

Die Auerbacher Zweite ist in der aktuellen Verfassung das Nonplusultra der Liga und ganz schwer von der Tabellenspitze zu verdrängen. Die Formation um Betreuer Bossert siegte zuletzt zehn Mal in Serie (51:5 Treffer) und besiedelt auch nach den Spielen der Rückrunde den 1.Tabellenplatz. Zwar einigt der »Russe«, der zum »Russen« reist, die zweitbeste Defensive (19 Treffer) und zweitbeste Offensive (112 Tore). Doch im Verbund steht diese Kollektion auf dem 1.Tabellenplatz der Gesamtheit. Die Hausherren zeigten zuhause (4.) und auch in den Spielen der zweiten Saisonhälfte (8.) anständige Leistungen. Doch im kommenden Spiel droht dem FC II die zweite Peitsche binnen acht Tagen, nachdem man in der Vorwoche Auerbachs Verfolger, Mühlburg II, mit 0:6 unterlag. Kaum Gegenwehr verspürten die Jungs aus dem Pneuhage-Stadion beim einzigen Besuch Fackels im Mühlenweg. Schmid mit einem Dreierpack, Krnjaca, Bonavia-Köhler und Erhart zum 6:0. Damit war der FCF II noch gut bedient, denn Schiri Fetters notierte bereits zum Pausengang ein 5:0 für die Hausherren.

SV 1964 Staffort II
(11.)

:

FC 1921 Karlsruhe II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
-
1:2
2:1

Neun Punkte aus drei Auswärtsspielen und dann kam Wolfgang Calmez der mit einem Eigentor die Niederlage beim FV Hochstetten II einleitete. Darüber hinaus das erste Gegentor in der Ferne nach 296 Minuten. So erzählt man sich das Serienende beim SV Staffort II vor vierzehn Tagen außerhalb der Heimat. In der letzten Woche hatte man Eggenstein II zu Gast (0:2) und fortan zählt der Holzschuh 195 Minuten ohne Treffer. Nun erwartet der Heim-Zwölfte einen schlagbaren Gast aus dem Hardtwald, den FC 1921 Karlsruhe II, der sehr überraschend 4 Punkte und 4:0 Treffer aus den letzten beiden Spielen einfuhr und hierbei 202 Minuten ohne Gegentreffer blieb. Die Erfolgsgeschichte des FC II gegen den SV II hatte im September 2017 seinen Höhepunkt. Ungläubig zählte Referee Marcel Schneider zehn Treffer auf Seiten der Städtler (0:10). Dem ging ein 5:1 voraus und folgte ein 8:1. In den letzten vier Spielen konnte sich Lila mit 12 Punkten und 25:3 Treffer eindecken, wenn Staffort II in der Nähe graste. Unser Bauchgefühl sagt uns aber, dass die Fairness-Dritten aus Stutensee am kommenden Wochenende zum großen Schlag ausholen.

Karlsruher FC West II
(2.)

:

Bulacher SC II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Wolfgang Barnick
8:0
5:0

Mit 16;1 Treffer aus den einzigen drei Spielen konnte der FC West II 9 Punkte gegen den BSC II verbuchen. Aktuell - ein sauberer 8:0-Triumph im Hinspiel, dass Colella (2), Roßwag (2), Leibold, Pfeiffer, Vier und Kretzler in Szene setzte. Noch aktueller, der Plan, am kommenden Sonntag eine Schippe draufzulegen, denn die Pfeiffer-Pennäler erhoffen sich in den Hunderter-Club einzutreten (96 Treffer). Die stärkste Defensive (18 Gegentreffer) sollte keine Probleme haben, den zweitschwächsten Sturm (25 Tore) auf BSC-Seite im Zaum zu halten. Der Heim-Dritte mit gelber Influenza (32 gelbe Karten) ist haushoher Favorit gegen den Fern-Dreizehnten, der bereits 104 Gegentreffer bekam und seit 12 Spielen auf einen Sieg wartet (0:1:11,9:54 Tore). Im West-Clubhaus wird nur über die Höhe des Heimsieges diskutiert und wie man aus den entscheidenden kommenden Wochen als Nutznießer hervorgehen kann.

SG Siem.Karlsruhe II
(14.)

:

FC Alem.Eggenstein II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Selim Msolli
0:2
0:5

Mit einem 4:2 über den SV Schwarz-Weiß Mühlburg II gelang es der SG Siemens Karlsruhe einen Fluch von 14 Spielen ohne Sieg (0:1:13,13:58 Toren) und elf Heimspielen ohne Punkt zu beenden. Durchatmen beim Club aus der Nordweststadt bevor am kommenden Wochenende die Kreisliga-Reserve aus Eggenstein aufkreuzt. Die kommen natürlich um als Sieger zu gehen. Alles andere wäre Stoff für einen weiteren Band der Gebrüder Grimm. Die Siemens-Abwehr ist die zweitschwächste der Staffel (109 Gegentreffer) und der Sturm (28 Tore) konnte nur neun Tore mehr erzielen als Alemannen-Anführer, Dommer (19 Saisontore). Wir erwarten ein adipöses Scheibenschießen der »Krabben« im Nordwesten der Stadt. Gnädig outete sich Alemannia II beim Hinspiel. Groh und Koch mit je einem Einschuss und der 2:0-Heimsieg ging in die Statistik ein.

FV 1911 Graben II
(8.)

:

FV Hochstetten II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Armin Dedic
1:3
2:1

Ein Sieg der Grabener Reserve gegen den FV II fehlt gänzlich. Gut, die Historie ist drei Spiele klein. Doch in diesem Quartett brillierte einzig und allein der »Affe« (1:3,2:5,1:3). So fanden im Hinspiel zweimal Aydin und Bolz ihre Bestimmung im Toreschießen für Blauweiß. Gentner besorgte auf Seiten der »Brockefresser« den Halbzeit-Ausgleich. Den kommenden Versuch wollen die Grabener nun zu ihrem Vorteil nutzen und endlich einen Triumph einfahren. Hochstettens Zwischenhoch von neun Punkten und 11:3 Treffern wurde am letzten Wochenende mit einem überaus heftigen 0:6 gegen Aufstiegsanwärter West beendet. Der Rückrunden-Siebte mit Animositäten zum Regelwerk (Fairness-Letzter) will zurück in die Spur - Graben II kommt mit dem Willen Spiele zu entscheiden (0 Unentschieden). Das tat der Heim-Achte in den letzten drei Partien zum eigenen Nachteil (0:0:3,1:7 Tore).

SV Blankenloch II
(9.)

:

Schw.Weiß Mühlburg II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Thorsten Steppacher
5:1
3:1

Sensationelle Bilanz des SVB II über den SVM II in den letzten Jahren, in denen die »Rotbärzel« zwölf der dreizehn Spiele mit teilweise üppigen Resultaten gewannen (92:13 Treffer). Ein 2:1-Sieg der »Milchseihlen« im Jahre 2006 war somit der einzige und damit ein Fall für Horst Lichter, der gerne Raritäten an den Mann beziehungsweise an die Frau bringt. Die Gäste bekleidet eine schier geschichtsträchtige Serie von 28 Auswärtsspielen ohne Sieg (0:4:24,19:128 Treffer) und ein Ende ist nicht wirklich in Sicht, nachdem man am letzten Wochenende das Duell der Letzten 2:4 gegen die SG Siemens Karlsruhe II verlor. Hinten mit 147 Gegentreffer und vorne mit 16 Buden jeweils Schlusslicht, geht’s in die Hardtwald-Arena. Der Heim-Siebte aus Blankenloch ist die sechste Rückrunden-Kraft der Staffel; allerdings mit zwei Niederlagen aus den letzten beiden Auftritten behaftet (3:7 Tore). Dennoch wird’s wie im Hinspiel keine Zweifel geben, wer am kommenden Spieltag das Zepter in der Hardt schwingt. Viermal »Bum« Bunea und einmal Löwen konnten ein Fünferpack im Vorspiel binden. Schleifnig durfte den Ehrentreffer der Schwarzweißen unterbreiten (5:1).


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Michael »Michi» Mann von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss


Routiniers beim ASV Wolfartsweier. Umut »SM» Iscan und Jürgen »Klebe« Arnold
Foto - pfoschdeschuss


Patrick Lechner von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss



Mikail Cosgun von der DJK Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss