17.Spieltag - Nachschau

SG Siem.Karlsruhe II
(14.)
0
:
3
DJK Mühlburg II
(3.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Marcel Berger  (20. Eigentor)
Pascal Schorb  (29.)
Isa Zoroglu  (67.)


FC Alem.Eggenstein II
(4.)
3
:
3
ASV Wolfartsweier II
(5.)



(63.)  Luis Hobe
(67.)  Kevin Dommer

(89. Elfmeter)  Maximilian Koch
0
0
1
2
2
3
:
:
:
:
:
:
1
2
2
2
3
3
Mitja Maier  (8.)
Hannes Löffler  (12.)


Hannes Löffler  (82.)


Bulacher SC II
(13.)
0
:
3
FC Fackel Karlsruhe II
(7.)
Nichtantritt Bulacher SC II

FC 1921 Karlsruhe II
(9.)
2
:
0
DJK Karlsruhe-Ost II
(11.)

(44.)  Gerhard Damek
(60.)  Dennis Bah
1
2
:
:
0
0



SV 1964 Staffort II
(12.)
1
:
5
SV Blankenloch II
(10.)





(87.)  Patrick Kunz
0
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
Tobias Kühn  (3.)
Tobias Kühn  (19.)
Cedric Seeger  (34.)
Yannick Rüdebusch  (71.)

Yannick Rüdebusch  (90.)


FV Hochstetten II
(8.)
1
:
5
TSV Auerbach II
(2.)






(74.)  Jonas Kubach
0
0
0
0
0
1
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
5
Sorel Schwab  (10.)
Celal Cayoglu  (43. Eigentor)

Sorel Schwab  (53.)
Kevin Schmid  (60.)
Kevin Schmid  (71.)


Karlsruher FC West II
(1.)
-
:
-
FV 1911 Graben II
(6.)
Spiel wurde auf den 09.12.2018 verlegt


17.Spieltag - Vorschau

SG Siem.Karlsruhe II
(14.)

:

DJK Mühlburg II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Gerhard Elser
2:14
0:7

Bis heute das größte Rätsel neben dem Tod von Marlyn Monroe - das 0:7 Desaster der »Katholiken« gegen den FC 1921 Karlsruhe II, kurz vor dem Gipfelkreuz. Dass man wenige Tage später 0:1 im Spitzenspiel unterlag, konnte keinen mehr erschüttern. Nun steht die Torfabrik (76 Treffer) mit einem Torjäger, namens Schaller, der bereits 26 Buden mauerte und damit fast doppelt so viele, wie das komplette Siemens-Team (14 Tore), mit blanken Pratzen da. Dass man das beste Heimteam ist … ein schwacher Trost nach den letzten Fauxpas am Bahngleis. Das man am kommenden Spieltag die SG Siemens Karlsruhe weghauen wird, ebenso. Ein 14:2 im Hinspiel ergab nach Recherchen 3 Punkte zum Saisoneinklang. Ein weiterer Hieb gegen die zweitschwächste Defensive (76 Gegentreffer) im zweitschwächsten Liga-Team, sollte zum Jahresausklang führen.

FC Alem.Eggenstein II
(4.)

:

ASV Wolfartsweier II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Stefan Ersfeld
4:2
2:1

Wir müssen nochmals auf einen geschichtsträchtigen Eintrag zurückkommen, der eineinhalb Jahre zurückliegt. Wir meinen nicht den Pokalsieg der Dortmunder über die Frankfurter (2:1) am Vorabend. Wolfartsweier II reiste damals nach Eggenstein, um sich seine Abreibung abzuholen; legte aber zuvor fest, »flexmäßig« an die Sache ranzugehen. Alemannia II benötigte einen Sieg um Relegation zu spielen. Es kam, wie es kam und deshalb spielen die »Krabben« auch heute noch in der C-Klasse. Leszek Klyszcz traf einzig und allein und der ASV II reiste mit einem 1:0-Sieg nachhause. Alemannia II wurde Dritter und blieb … Nun trifft man sich erneut und die neue Überschrift lautet … Schwächste Kreisliga-Reserve gegen beste B-Reserve der Liga. Favorisiert sollten die Hausherren sein, die sich mit drittbestem Defensivverhalten (20 Gegentore) zuletzt mit 6 Punkten bereicherten (8:1 Treffer). Die drittbeste Heimmannschaft erwartet die drittbeste Auswärtsmannschaft zum Zank im schmucken Alemannia-Rund. Wolfartsweier ließ zuletzt kein gegnerisches Auge trocken und holte 11:0 Treffer (6 Punkte) aus den letzten beiden Spielen. Wird das Trauma, ASV II zum alemannischen Dilemma?

Bulacher SC II
(13.)

:

FC Fackel Karlsruhe II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
-
1:3
1:2

Derby am Lohwiesenweg zwischen dem Hausherrn und dem Mieter. In den bisherigen drei Spielen konnte stets der FC II die Fackel oben halten. Üppig, in der Saison 17/18 (0:7,1:8), als Göttmann sechs der 15 Treffer einstrich. Knapp im Hinspiel, dass 3:1 für den kommenden Gast endete. Nun treffen sich beide Mannschaften nach nicht all zu rühmlichen Vorstellungen. Bulach konnte beim 1:9 gegen Ost II sein erstes Heimtor nach 281 Minuten markieren (Bolz). Die Freude, erzählt man sich, hielt sich in Grenzen. Fackel II musste gar sein Spiel absagen, weil man personelle Ausfälle zu beklagen hatte. Die drittschwächste Defensive (73 Gegentreffer) »erwartet« den Tabellen-Siebten, der verdammt stark die Saison begann, doch in den letzten Wochen einiges schuldig blieb. So wird der Lohwiesenbrüller zum Krisenknüller und Schlussaktfüller.

FC 1921 Karlsruhe II
(9.)

:

DJK Karlsruhe-Ost II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Achim Schmiglewsky
6:2
2:2

Die Gesamtbilanz steht für die östliche Erfolgsgeschichte im Hardtwald-Brüller … wäre sie denn im März 2017 mit dem 2:1 der DJK II beendet worden (Neff-Brecht,Mousa). Im Anschluss folgten 7 Punkte und 12:6 Treffer für Lila, die damit ihre ersten beiden Siege überhaupt gegen die schwarzweiße Nachbarschaft einläutete (2:2:7,23:36). Üppig, im Hinspiel, dass die kommende Heimmannschaft mit 6:2 gewinnen konnte. Wie treten die Damek-Jungs am kommenden Sonntag auf? Es gibt große Diskrepanzen zwischen dem Team, »unter der Woche« und dem Team »Wochenende« … Zuletzt bügelte man »udW« Siemens mit einem 8:0 faltenfrei; vor wenigen Wochen düpierte man die Kreisliga-Reserve der DJK Mühlburg (7:0) - dazwischen lagen Niederlagen in Blankenloch (1:3), Graben (2:4), West (1:8) … an Wochenenden. Die viertschwächste Abwehr (47) beim lokalisierten Rivalen, der sensationell mit einem 9:1 aus Bulach heimkehrte. Die »Ostbewegung« zum Schlussakt hin? Mit einem Sieg könnte man den Hausherren überholen und eventuell eine Winter-Residenz im einstelligen Tabellenbereich finden.

SV 1964 Staffort II
(12.)

:

SV Blankenloch II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 02.12.2018
12:00 Uhr
Hannes Herrmann Hilkert
5:1
2:2

Die Überraschung am ersten Spieltag, denn Staffort II verdoppelte sein Torkontingent aus zuvor sechs gespielten Spiele (0:2:4,5:21 Treffer) gegen Blankenloch II und errang somit den ersten Triumph über den zweiten Anzug der »Rotbärzel« (5:1). Das tat dem damaligen Hausherren weh und so tun die Rotschwarzen gut daran, diese Schmach im letzten Auftritt des Jahres zu relativieren. Zuletzt fand die Herbstmeister-Reserve zu Glanz und Gloria, denn aus den letzten vier Spielen gruben die Rotschwarzen, nach dem Motto, »aufgewacht und mitgemacht«, sagenhafte 12 Punkte und 17:5 Tore aus. Nur einmal gewann der Zehnte in der Fremde (1:0:4,5:15 Tore). Ein Sieg im kommenden Spiel und ein einstelliger Tabellenplatz bietet Asyl. Staffort II möchte gerne den dritten Heimsieg ausgraben (2:0:5,12:30 Treffer). Schweres Vorhaben für den Zwölften mit der löchrigen Defensive (46 Gegentreffer).

FV Hochstetten II
(8.)

:

TSV Auerbach II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Samsag - 08.12.2018
14:30 Uhr
-
1:3
1:3

Gestürzt und gestrandet - der TSV Auerbach II, der ein Großteil der Hinrunde bestimmte. Nun müssen die Karlsbader den FC West II einfangen, der dato 2 Punkte mehr unter der Kandare hat (42 Punkte). Mit dem zweitbesten Sturm (69) und der zweitbesten Defensive (14 Gegentreffer) geht’s nun zum FVH II in die Hardt. Erst einmal verlor der »Kugelbax« in der Fremde und keine Mannschaft verärgerte dermaßen die Hausherren (38 Treffer). Hochstetten II musste am letzten Wochenende, beim heimischen wie unheimlichen 0:6 gegen Wolfartsweier, feststellen, dass ihnen der Weg zur besten B-Reserven-Mannschaft in dieser Liga verbaut wurde. Ein Punkt aus den letzten drei Spielen (1:10 Tore) lassen vermuten, dass die Planungen für das Weihnachtsfest immens viel Zeit in Anspruch nehmen. Am kommenden Wochenende sollte man sich allerdings konzentrieren, wenn der verkappte Primus Halt in Hochstetten macht.

Karlsruher FC West II
(1.)

:

FV 1911 Graben II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 17.Spieltag
Sonntag - 09.12.2018
12:00 Uhr
Patrick Bonczyk
3:1
4:0

Gedreht … konnte Graben II die ersten beiden Treffen (15/16) noch deutlich gewinnen (0:2,0:5) so standen in den letzten drei Spielen West-Siege im Programmbuch (4:1,2:1,3:1). Letztmals am 1.Spieltag des laufenden Wettbewerbs, als der amtierende Spitzenreiter 3:1 in Graben gewinnen konnte. Die Pole-Position soll ins neue Jahr transferiert werden und keiner zweifelt daran, dass das klappen wird. Neun Siege in Serie (27 Punkte,46:6 Tore) für »Pfifftel, Topf und Co«. Die »Wessies« verfügen über die beste Defensive (13 Gegentreffer) und drittbester Sturmreihe (65 Treffer). Wenn der Fern-Sechste aus Graben Schwächen festgestellt hat, dann in der Hertzstraße. Die Pfeiffer-Jungs erlitten all ihre Punktverluste in den eigenen vier Wänden (eine Niederlage). Der Gast vermied im Laufe der Saison das Remis (9:0:6) und auch im kommenden Spiel wird eine Entscheidung fallen. Man munkelt, dass 9 Punkte aus den letzten drei Spielen (12:2 Tore) zum Jahresbeginn neu aufgerollt werden müssen. West II hat den Finger am Reset-Knopf.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Tobias Karnowski vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Zoran Pandzic vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Francesco Masi vom ASV Wolfartsweier II
Foto - pfoschdeschuss



Frank Müller vom SV Schwarz-Weiß Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss