6.Spieltag - Nachschau

Karlsruher FC West II
(2.)
1
:
4
TSV Auerbach II
(1.) •



(33.)  Saschaamir Afsharinejad
0
0
1
1
1
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
Lucas Granget  (15.)
Michael Bonavia Köhler  (29.)

Sebastian Reuss  (57.)
Onur Özkul  (71.)


FC 1921 Karlsruhe II
(14.)
7
:
2
Schw.-Weiß Mühlburg II
(15.)

(2.)  Francesco Meloni
(6.)  Victor Marques
(31.)  Richard Pfannendörfer
(36.)  Victor Marques

(47.)  Victor Marques

(70.)  Francesco Meloni
(85.)  Victor Marques
1
2
3
4
4
5
5
6
7
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1
1
2
2
2




Kevin Wittenbeck  (40.)

Alexander Kai Maibaum  (56.)


Bulacher SC II
(12.)
0
:
3
FV 1916 Hochstetten II
(10.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Volkan Aydin  (3.)
Valentin Hermann  (21. Eigentor)
Omar Dest  (87.)


FC Alem.Eggenstein II
(4.)
0
:
0
DJK Mühlburg II
(3.)


SV Blankenloch II
(11.)
1
:
1
DJK Karlsruhe-Ost II
(8.)

(35.)  Adrian Herlan
1
1
:
:
0
1

Maximilian Vogel  (75.)


FV 1911 Graben II
(7.)
3
:
2
FC Fackel Karlsruhe II
(5.) •

(4.)  Magnus Reiter
(8.)  Magnus Reiter


(83.)  Zoran Marinkovic
1
2
2
2
3
:
:
:
:
:
0
0
1
2
2


Victor Freer  (67.)
Christian Mastel  (71. Elfmeter)


SG Siem.Karlsruhe II
(13.)
2
:
6
ASV Wolfartsweier II
(6.)





(82.)  Alexandru I.Moldovan

(86.)  Dany Figueiredo da Costa
0
0
0
0
1
1
2
2
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
5
5
6
Thomas Müller  (18.)
Alessandro Messina  (25.)

Thomas Müller  (41.)
Alexandru I.Moldovan  (43. Eigentor)

Hannes Löffler  (83.)

Hannes Löffler  (90.)



6.Spieltag - Vorschau

Karlsruher FC West II
(2.)

:

TSV Auerbach II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Jean Rückheim
2:2

Mit den besten Voraussetzungen können die Auerbacher am kommenden Sonntag den Kampf um die Verteidigung des ersten Platzes angehen. Der zweitbeste Sturm (24) testet die beste Defensive (3) und beide Mannschaften stehen mit 15 Punkten oben. Der Karlsruher FC West II zeigt sich im laufenden Wettbewerb entschlossen und nur Nuancen, beziehungsweise Tore, trennen Pfeiffer’s Buben vom TSV II. Sollte es am kommenden Sonntag einen Sieger geben, so kann der behaupten, ein vorgezogenes Endspiel gewonnen zu haben. Ohne Verlustpunkte werden beide Teams beim Anpfiff ins Rennen gehen. Gespielt wurde auch schon auf gleichem Grün. Überschaubare zwei Spiele fanden im vergangenen Jahr einen Platz in den Annalen. Hierbei sprangen 6 Punkte für den TSV II heraus. Einem 2:1 im Pneuhage-Stadion (Otto-Schmid,Bossert) ließen die Karlsbader ein 5:1 an der Hertzstraße folgen.

FC 1921 Karlsruhe II
(14.)

:

Schw.-Weiß Mühlburg II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Günter Kirchenbauer
3:0

Ein Sieg sollte am kommenden Sonntag für die Einundzwanziger herausspringen. Die Mühlburger kommen in den Hardtwald - mit mächtig Ohnmacht und 2 Punkten aus den letzten 22 Spielen (13:110 Tore). Bitter nötig aus Sicht der Einheimischen, die bisweilen einen Saisonsieg vermissen (0:1:2,9:14 Tore). Der Vierzehnte ist nach einer guten Rückrunde im letzten Jahr noch nicht ganz auf dem Damm und sucht händeringend den Erfolg. Am kommenden Sonntag sollten daher keine Experimente und kein Hochmut gemacht beziehungsweise entstehen. Nur dann könnte der Gast eine Sensation entfachen. Die Greco-Jungs sind einfach zu schwach und benötigen unbedingt ein paar grazile Verstärkungen. Dass man die Serie von 319 Minuten ohne einen Treffer beenden könnte, ist hingegen möglich.

Bulacher SC II
(12.)

:

FV 1916 Hochstetten II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Herbert Zoller
2:3

Der Zwölfte erwartet den Zehnten und glauben wir der Glaskugel, dann findet dieses Gezanke zum ersten Mal statt. Vielleicht sind die Gäste leicht favorisiert gegen die viertschwächste Defensive (19) im Team des Viertletzten, Bulacher SC II. Sicher ist aber, dass die »Affen« die letzten beiden Spiele verloren (2:5 Tore) und gewissermaßen unter Druck stehen. Der BSC II kehrte mit einem 4:0 vom Mühlburger Bahnhof heim und rechnet sich durchaus Chancen auf Erwerb aus. Wir vermuten ein enges Geplänkel, dass die Gäste am Ende knapp gewinnen werden.

FC Alem.Eggenstein II
(4.)

:

DJK Mühlburg II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Achim Schmiglewsky
4:3

Ein ganz besonderes Spiel ist der kommende Fight für die gastierenden »Katholiken«, denn die beiden ärgsten Widersacher treffen beim FC West aufeinander und somit könnten die blauweißen Schwarz-Mannen als Sieger des Spieltages hervorgehen. Nach einem höllisch heißen Saisonbeginn musste der beste Liga-Sturm (32) im drittfairsten Team die Kerosin-Zufuhr zügeln. In den letzten beiden Spielen gab’s zwar 6 Punkte mit 4 Treffern - die Defensive musste allerdings im gleichen Zuge 1 Gegentreffer hinnehmen. Die »Krabben« aus Eggenstein holten ebenfalls 6 »Duppen« aus den letzten beiden Begegnungen - die Ausbeute war mit 17:2 Treffer bedeutend »unspannender«. Zwischen zwei Remis (1:1,3:3) steht ein 6:0 der Alemannen (2014) gegen die DJK aus Mühlfolge in Folge der letzten drei Gastspiele der »Katholiken« in der »Krabbenburg«. Aber auch mit Berücksichtigung der Spiele am Bahnhof wird kein Sieg der Schwarz-Mannen gegen Alemannia II sichtbar (4:2:0,19:7 Tore). Gewinnen die Schwarzgelben erneut, dann ziehen sie punktuell mit Mühlburg II (12) gleich.

SV Blankenloch II
(11.)

:

DJK Karlsruhe-Ost II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
-
2:2

Krause (2), Petillon und Meyer konnten im letzten Spiel vor wenigen Monaten (März) einen 4:0-Sieg in der Hardtwald-Arena gegen Ost II herausschießen. Es waren die Treffer 51 bis 55 gegen die Schwarzweißen, gleichbedeutend mit dem zehnten Sieg im fünfzehnten Treffen (10:1:4,55:22 Tore). Das hört sich alles nicht so gut an für den Gast aus der Allee - anderseits holten die Schwarzweißen aus den letzten beiden Spielen 6 Punkte (6:4 Tore) - die ersten 6 »Duppen« in dieser Saison und damit besitzen die Hatz-Jungs doppelt so viele Zähler als der Gastgeber. Die »Rotbärzel« mit dem fünftbesten Sturm der letzten Saison (72), haben das Toreschießen verlernt. Fünf Treffer ist der Wert der zweitschwächsten Offensive der aktuellen Gruppierung. Mit unserem Tipp tendieren wir in Richtung, Teilung. Lassen wir es auf uns zukommen.

FV 1911 Graben II
(7.)

:

FC Fackel Karlsruhe II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Tobias Neubauer
2:2

In der vergangenen Woche machten sich die Fackel-Jungs zum Gespött der Liga, als man die SG Siemens Karlsruhe II auf eigenem Gelände vielleicht unterschätzte (1:2). Es war die Überraschung auf Kosten der »Schaschlik-Allianz«. Die zweite Schlappe in Serie (1:3 Tore), die nach gutem Start (9 Punkte/3 Spiele) für Unruhe beim FCF II sorgt. Im Mittelmaß angekommen, soll nun in Graben dass nachgeholt werden, was man zuletzt versäumte. Graben II startete die Saison mit einer Schlappe gegen den aktuellen Zweiten, West II, um anschließend 13 Buden in zwei Spielen zu 6 Punkte umzumünzen (6:3,7:1). Es folgten zwei Schlappen und nun stehen die »Brockefresser« etwas fragend im Tabellenzentrum. »Hü oder hott«, wie man im alten Fuhrwagenverkehr sagte, heißt’s nun in der Hardt.

SG Siem.Karlsruhe II
(13.)

:

ASV Wolfartsweier II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C 2 - 6.Spieltag
Sonntag - 23.09.2018
13:00 Uhr
Helmut Streichsbier
1:4

Mit einem sensationellen 2:1-Sieg beim FC Fackel Karlsruhe ließen die Siemens-Reserven am vergangenen Sonntag mächtig aufhorchen. Ob man nun gleich im Anschluss dem eigenen Anhang einen Dreier präsentieren kann, ist unwahrscheinlich. Mit dem ersten Triumph im sack lebt es sich leichter. Gelingt es dem Potye-Team die zweitschwächste Defensive (25) salonfähig zu machen, dann bestünde eventuell die Chance auf einen Teilerfolg. Doch der »Stickel« hat zur Zeit das Reisen für sich entdeckt, nachdem Spiele außerhalb des Horbenlochs erfolgreicher verliefen als die Heimspiele in den letzten Wochen. Die viertbeste Offensive (19) weiß, wo die Kiste steht. Der Sechste holte bisweilen 7 Punkte - hatte aber mit Eggenstein II und West II zwei Brocken im Startprogramm. Am Sonntag will man die SG mit einer konzentrierten Leistung eine Dekade auf dem Punkebalken erreichen.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Tobias Karnowski vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Zoran Pandzic vom FC 1921 Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Francesco Masi vom ASV Wolfartsweier II
Foto - pfoschdeschuss



Frank Müller vom SV Schwarz-Weiß Mühlburg II
Foto - pfoschdeschuss