13.Spieltag - Die Nachschau

TV 1900 Mörsch II
(8.) •

0
:
0
TSV Palmbach II
(1.)








FT Forchheim II
(11.)

1
:
4
Karlsruher FV II
(5.)




(68.)  Andreas Heinzel
0
0
1
1
1
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
Benjamin Kobelke  (47.)
Mahmoud Resan  (63.)

Benjamin Kobelke  (76.)
Edward Boahin Dankwa  (89.)


TSV Spessart 1913 II
(4.)

3
:
5
SC Neuburgweier II
(7.)


(29.)  Marco Flöh



(61.)  Marco Flöh

(89.)  Marco Flöh
0
1
1
1
1
2
2
3
:
:
:
:
:
:
:
:
1
1
2
3
4
4
5
5
Erkan Erol  (12.)

Timo Schwarz  (36.)
Erkan Erol  (38. Elfmeter)
Erkan Erol  (55. Elfmeter)

Rouven Kremer  (70.)


VfR Ittersbach II
(14.)

1
:
4
ATSV Kleinsteinbach II
(3.)




(80.)  Omar Barry
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
Markus Kaucher  (45.)
Mike Stöckler  (68.)
Gyula Veres  (77.)

Mike Stöckler  (89.)


SG Burb.Pfaffenrot II
(13.) •

0
:
3
SG Bergh.Wöschbach II
(15.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Christian Eiffler  (50.)
Ali Yilmaz  (62.)
Christian Eiffler  (75.)


VfB 04 Grötzingen II
(2.)

-
:
-
TSV Oberweier II
(9.)

Spielausfall






PS Karlsruhe II
(6.)

3
:
3
SV Völkersbach II
(10.)

(32.)  Rickey Collins


(50.)  Hasan Esener

(78.)  Patrick Kritz
1
1
1
2
2
3
:
:
:
:
:
:
0
1
2
2
3
3

Nino Aleksic  (37.)
Nino Aleksic  (48.)

Nino Aleksic  (61.)



13.Spieltag - Die Vorschau


TV 1900 Mörsch II
(8.)


:

TSV Palmbach II
(1.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
1:3



Ein gutes Spiel konnten die Zuschauer im letzten Jahr um Unteren Legel wahrnehmen. Herold und Gerstner trafen für die Rheinstettener; Wenzel, Biehl und Musso markierten drei Tore für den Gast (2:3). Nach dem 1:2 beim KFV II hat die Mörsch-Einheit wieder ein Heimspiel und am Unteren Legel ist der TV II eine starke Union. Zehn Punkte entstanden aus den letzten vier Spielen hier vor Ort (19:3 Tore). Der kommende Gast ist die momentan größte Hausnummer der Liga. Nicht nur dass die beste Auswärtsmannschaft die Ufer des Heim-Fünften ansteuert - Palmbach II besitzt die beste Abwehr (11 Gegentreffer); die meisten Punkte (28 Punkte) aber auch den schlechtesten Wert in Sachen Benehmen. Seit zwölf Spielen haben die »Schacke« kein Spiel mehr verloren (10:2:0, 45:16 Tore). In der letzten Saison gelang es dem TV II zweimal zwei Treffer gegen den TSV Palmbach II zu erzielen. Zu einem Sieg hat’s dann aber nicht gereicht (2:2, 2:3) und trotzdem führen die Blauweißen die Historie an (4:2:2, 28:21 Tore).



FT Forchheim II
(11.)


:

Karlsruher FV II
(5.)








Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
Yicheng Zhao

Tipp
2:1



Ayokunle Adebisi hatte im März einen wachen Moment und überlistete Emirhan Aktas. Es blieb der einzige Treffer im einzigen Spiel am Dammfeld (1:0). Nun kehrt der Altmeister zurück und mit ihnen eine Ära von 16 Punkten aus elf Spielen. Zuletzt lief’s nicht schlecht bei Rotschwarz und der KFV II kommt als Auswärts-Sechster zum Heim-Sechsten. Bei den »Freien« fiel am letzten Wochenende überraschend das Heimspiel ins Wasser. Sportlich konnten die »Turner« bisher nicht so überzeugen. Der Tabellen-Elfte und Zwölfte des Fußball-Knigge holte sich eine von vier rote Karten der C2. Am kommenden Wochenende soll der fünfte Saisonsieg eingefahren werden, nachdem die Nold-Elf Remis kategorisch ablehnt.



TSV Spessart 1913 II
(4.)


:

SC Neuburgweier II
(7.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
Siegfried Tretter

Tipp
3:1



Die »Weirer« gehören nicht zu den Gegnern. die Spessart II gerne begrüßt. Das hängt aber einzig und allein von der Quote ab. Die »Eber« konnten nur drei der elf Spiele gewinnen (3:3:8, 27:36 Tore) und konnten in den letzten Geplänkel 2015/2016 mit nur drei Gegentreffern in 180 Minuten einen Punkt einbehalten (1:2, 1:1).  Mit einem Sieg am Wochenende wollen die Hausherren damit ein Ende setzen und der aktuelle Formbaromter zeigt die besten Chancen für die Jungs aus Ettlingen auf. Seit acht Spielen sind die Grünroten unbesiegt (6:2:0, 30:6 Tore) und gelten in der Branche als heimstark (3.) und diszipliniert (2.). »Weier« kommt nach einer 0:8-Packung gegen PS Karlsruhe II als Fern-Fünfter in die Allmendstraße. Ein Ausrutscher? Dass können die »Gaiße« bei ihrem Trip in die Berge am kommenden Spieltag unter Beweis stellen. 



VfR Ittersbach II
(14.)


:

ATSV Kleinsteinbach II
(3.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
Arket Halilaj

Tipp
0:2



Einem 0:6, 1:3 und 1:3 aus Sicht der Ittersbacher auf die Treffen mit Kleinsteinbach II folgte im März der erste Sieg. Kostrewa doppelt und Sabovljev konnten den Eintrag vollenden; Diallo’s Ehrentreffer interessierte keinen »Kuckuck« mehr. Nun erhoffen sich die Jungs aus Kleinsteinbach die Revanche beim Gastspiel in Karlsbad. Der beste Sturm (47 Treffer) beim Fern-Zweiten und Fairness-Dritten gastiert bei der zweitschwächsten Liga-Abwehr (38 Gegentore) des Heim-Neunten. Ein Sieg des Gastes kann den ATSV II wieder in den Dunstkreis des Gipfelkreuzes befördern. 



SG Burb.Pfaffenrot II
(13.)


:

SG Bergh.Wöschbach II
(15.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
Walter Mehne

Tipp
2:2



Vier Vereine bewegen ihre Mittel um am kommenden Spieltag einen Kick am Windeck in Stand zu setzen. Die heimische Fusion ist aktuell einen Schritt beziehungsweise 4 Punkte weiter als der Gast aus dem Pfinztal. Disziplinarisch trennen die beiden Unionen Welten. Die »Berghasen« sind Vorletzter im Fair-Verkehr; die »Eber« das disziplinierteste Team. Auf einer Ebene befinden sich die Allianzen in Sachen Geografie … Der Vorletzte der Heimat trifft auf den Vorletzten der Weite. Holte Burbach/Pfaffenrot seit fünf Spielen keinen Punkt (3:18 Treffer) so warten die Berghause-Wöschbacher sieben Spiele auf einen Dreier (9:30 Tore). 



VfB 04 Grötzingen II
(2.)


:

TSV Oberweier II
(9.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
Achim Schmiglewsky

Tipp
2:1



Jener eine Treffer mehr, denn die Grötzinger im letzten Jahr gegen den TSV Oberweier II erzielte, brachte dem VfB II 6 Punkte ein. Dennis Mandt mit dem Goldenen am Haberacker; Florian Boeddinghaus mit dem Last-Minute- Einschlag im Brühl (90., 3:2). Das Ziel der »Igel« könnte lauten, Konzentration bis zur letzten Spielminute um Malheure dieser Art zu vermeiden. Seit drei Reisen ist der blauweiße Clan aus dem Ettlinger Land ohne einen Punkt (2:14 Treffer), was dem Fern-Siebten die Lust am Wandern gänzlich versaute.  Der VfB II, Dritter und Heim-Zweiter, holte maximale 12 Punkte aus den letzten vier Spielen (19:5 Tore) und 15 »Duppen« aus zuletzt fünf Spielen im Brühl (21:3 Treffer). Die drittbeste Defensive (14 Gegentreffer) steht und vorne bleibt der »Hottscheck« selten ohne Treffer. Das führt in den meisten Fällen zu einem geschmeidigen Dreier.



PS Karlsruhe II
(6.)


:

SV Völkersbach II
(10.)







Kreisklasse C Staffel 2
13.Spieltag
Sonntag - 10.11.2019
12:30 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
3:1



Hat man am Dammerstock die Mannschaften vertauscht? Während die Erste Quax den Bruchpiloten spielt, inszeniert die Zweite ein Festival des Erfolgs. Satte 14 Einschläge verbuchte die Post in den letzten beiden Spiele, die der Equipe 9 Punkte einbrachte. Das hievte den Heim-Zehnten auf den sechsten Platz der Gesamttabelle. Starke 27 Treffer machen die Haus-Garde am kommenden Spieltag zum Favoriten. Völkersbach II spielt nach dem Erhalt der Eigenständigkeit einen guten Part im Feld der C2 auch wenn man zuletzt mit einem 1:8 beim TV Mörsch II böse unter die Räder kam. Die »Flex-Besebinder« werden als Tabellen-Zehnter die Tangente ansteuern und sich einen guten Tag wünschen.




12.Spieltag - Die Vorschau - Nachholspiel


SV Völkersbach II
(10.)


:

TSV Palmbach II
(1.)







Kreisklasse C Staffel 2
12.Spieltag
Donnerstag - 14.11.2019
19:00 Uhr

Schiedsrichter
Sener Solmaz

Tipp
1:4



Eine einseitige Geschichte könnte der Kick unter der Woche zwischen dem SV Völkersbach II und TSV Palmbach II werden. Doch der »Besebinder« ist mit Vorsicht zu genießen. Aus den letzten beiden Heimspielen holten die SVV-Jungs 6 Punkte und 7:3 Treffer. Fünf Unentschieden holten der Heim-Siebte in den bisherigen zwölf Saisonspielen. Die TSV-Familie musste am vergangenen Wochenende das erst zweite Unentschieden hinnehmen. Der Spitzenreiter besitzt die beste Defensive (11 Gegentreffer); den zweitbesten Sturm (37 Tore) ist seit 13 Spielen ungeschlagen (10:3:0, 45:16 Treffer). Ein Punktverlust am Wasen wäre wohl eine Überraschung.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Die SG Herrenalb II
Foto - pfoschdeschuss


Szene aus dem Spiel, Palmbach II vs Herrenalb II
Foto - pfoschdeschuss


Szene aus dem Spiel, Palmbach II vs Herrenalb II
Foto - pfoschdeschuss


Szene aus dem Spiel, Palmbach II vs Herrenalb II
Foto - pfoschdeschuss