7.Spieltag - Nachschau
Wöschbach dreht die Kutsche


GSK Karlsruhe II
0
:
3
SV
Hohenwettersbach






0
0
0
:
:
:
1
2
3
Daniel Müller  (22.)
Florian Wietzke  (85. Strafstoß)
Yannick Lindenfelser  (90.)


SV Blankenloch II
4
:
2
FV Sulzbach





(40.)  Liam Wagner

(67. Strafstoß)  Julian Weinbrecht
(81.)  Marcel Nagel
(82.)  Yannik Petillon
1
1
2
3
4
4
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
2

Michele Fortino  (42.)



Christian Rieder  (90. Eigentor)



VSV Büchig II
3
:
4
TSV Wöschbach





(12.)  Kevin Pfattheicher

(36.)  Kevin Pfattheicher
(57.)  Kai Wilske
1
1
2
3
3
3
3
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
2
3
4

Yumer Hyusein  (23.)


Cristian A.Atkins.Montecielo  (81.)
Cristian A.Atkins.Montecielo  (83.)
Marvin Uhlmann  (90.)


TSV Etzenrot
1
:
1
ESG Frankonia
Karlsruhe





(20.)  Lance Jäck
1
1
:
:
0
1

Julio Sanchez Sabogal  (37.)


Germania
Karlsruhe
2
:
1
FSSV Karlsruhe II





(38.)  Michael Kuhn

(45.)  Michael Kuhn
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Joad P.Fernandes-Monteiro  (40.)


SV Nordwest
Karlsruheh
2
:
1
DJK Durlach





(31.)  Pascal Schorb
(51.)  Alexander Lorenz
1
2
2
:
:
:
0
0
1


Halil Sahan  (83.)



7.Spieltag - Vorschau
Derby an der »Mauer«


GSK Karlsruhe II



SV
Hohenwettersbach











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
0:5



Für die Kutucu-Crew kommt’s am kommenden Spieltag knüppeldick. Der Primus kommt nach Rappenwörth. Hierbei spielt das Schwimmbad keine Rolle - dem Hausherrn droht die Rolle des Badenden. Als chancenlos würden wir die Möglichkeiten beim Hausherrn beschreiben. Sieben Spiele wartet der Elfte bereits auf einen Dreier (0:2:5, 6:17 Treffer). Erfolgreicher war man im Erwerb diverser Verwarnungen (12 gelbe Karten). Die »Spengler« sind unangefochten das beste Team der Staffel. Nur zwei Gegentreffer in fünf Spielen für die Akyol-Jungs. Am letzten Spieltag feierten die Blaugelben daheim gegen Blankenloch (II) ihren elften Sieg in Serie (31:5 Tore). Eine knappe Schlappe der Hausherren wäre ein Erfolg für die Heimmannschaft und würde dem SVH genügen. Wir denken aber, dass die «Hofmer« die Wiese an der Allee mit Vehemenz berennen werden.



SV Blankenloch II



FV Sulzbach











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Rachid Ghorbel

Tipp
3:0



Hardt gegen Ettlinger Hinterland - in dieser Art noch nie inszeniert. Der SV Blankenloch II misst sich mit der Ersten aus dem weit entfernten Sulzbach. Das einzige was diese beiden Teams dann aber doch verbindet ist die Liebe zum Fußball und die Liebe zur Farbkombination, rot und schwarz. Sportlich läuft der FV Sulzbach nur auf einem Zylinder. Die Jungs von der Alten Reute stehen auf dem letzten Tabellenplatz; besitzen den schlechtesten Sturm (2) plus die schlechteste Abwehr (30 Gegentore). Weiterhin gilt der Punktgewinn gegen die DJK Durlach (2:2) als größter Erfolg der Saison. Blankenloch II verlor nicht unerwartet beim Spitzenreiter, Hohenwettersbach, mit 0:3. Weiterhin ist der SVB II, trotz Beendigung einer Serie von sechs Siegen in Serie (24:6 Treffer), die beste Zweite in der C1. Die Leistungen der Obermoser/Strasser-Gesellen bleibt lobenswert. 



VSV Büchig II



TSV Wöschbach











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Achim Schmiglewsky

Tipp
1:3



»Muss man mal gemacht haben …« denkt sich der Wöschbacher und fährt in die Waldstraße nach Büchig um der dortigen Reserve mal den Puls zu messen. Natürlich wollen die »Ölfunzle« nicht ohne Erworbenes die Heimreise antreten. Der zweitbeste Ligasturm (16:3 Tore) ist in einer guten Form. Keines der letzten sechs Spiele wurden verloren (4:2:0, 21:4 Treffer). Ein Sieg beim VSV II und die Jungs aus Pfinztal können seit 2012 mal wieder von einem Aufstieg träumen. Doch Büchig II feierte am Wochenende einen Achtungserfolg gegen Schlusslicht, Sulzbach (6:0). Die Antwort auf vier Partien ohne Sieg (0:2:2, 4:8 Tore). Der Neunte, äußerst fair, will den Dritten »e weng« ärgern.



TSV Etzenrot



ESG Frankonia
Karlsruhe











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Peter Endisch

Tipp
2:2



Erst mal Pause machen, dachten sich die Etzenroter, nachdem sie unter der Woche in Rußheim 2:0 gewannen. Kein normaler Sieg, denn für die Stubenrauch-Kollektion war es der erste Sieg nach fünfzehn Versuchen (0:5:10, 16:32 Tore). Das Prädikat, die schlechteste erste Mannschaft des Kreises zu sein, wurde an den FV Sulzbach abgegeben. Nun soll’s so weitergehen. Die Waldbronner glauben an die Automatismen des Fußballs und wollen nachlegen. Die Frankonen sind bekanntlich ein Kandidat, der ins Beuteschema passen könnte. Die spielten am letzten Wochenende ein überraschendes 2:2 beim Zweiten, SV Nordwest Karlsruhe, ein. Starke Leistung des Siebten. Die Mammuts der C1 treffen sich am kommenden Spieltag mal wieder auf Kunststoff made in Etzenrot. Hierbei muss man erwähnen, dass sich der »Heidebückel« selbst in den schwärzesten Stunden immer gut gegen die Eisenbahn verkauft hat. Beim letzten Gefecht gab’s ein mächtiges 4:1 für die Heimmannschaft (Mastrota, E.Haag 2, K.Haag - Cebula).



Germania
Karlsruhe



FSSV Karlsruhe II











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Michael wiedmann

Tipp
3:1



Die Jungs vom Ring kommen mal eben rüber zu den Germanen. Das machten sie bisher selten beziehungsweise nie. Erstmals setzt sich der Tross in rot und gelb in Bewegung um den Hardtwald zu durchkreuzen. Bis zur Fasanengartenmauer, wo der Kochlöffel den selbigen schwingt. Und wenn auch zuletzt zwei Siege beim Gast in der Bewerbung stehen (3:1 Tore) - Favorit ist man nicht im Duell der beiden fairsten Teams der C1. Doch das Prädikat, beste Reserve der C1 zu werden, ist ein reizvolles Unterfangen. Die Germanen gehören für uns zu den Teams, die durchaus den 2.Tabellenplatz erreichen könnten. Der Sechste besitzt 7 Punkte und könnte mit einem Dreier im fünften Ligaspiel den Anschluss erschaffen. Zwölf Treffer und 7 Zähler entstanden in den letzten drei Spielen. Die Serie soll verlängert werden.



SV Nordwest
Karlsruheh



DJK Durlach











Kreisklasse C Staffel 1
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Erich Schneider

Tipp
3:1



Im letzten Jahr konnte die DJK noch über Nordwest dominieren. Die Grünweißen gingen bei kalten Temperaturen an der Pfinz mit einem 0:4 baden. Hassis, Kuhn 2 und Fernandes zeigten die deutliche Diskrepanz auf. Zur aktuellen Stunde läuft bei Gelbschwarz bei nasskaltem Wetter ausschließlich die Nasen. Der Vorletzte wartet weiter auf den ersten Sieg in der aktuellen Runde - auf den ersten Dreier nach acht Spielen ohne (0:1:7, 9:27 Treffer). Hinzu gesellen sich 14 gelbe Karten für die Pfinz-Kicker - kein Team wurde häufiger verwarnt. Leichtes Auslaufen für den Nordwesten, der bis auf den letzten Spieltag ausschließlich für positive Schlagzeilen sorgte? Man sollte nach einem 2:2 gegen die Frankonen die DJK nicht unterschätzen. Der beste Sturm (28 Treffer) ist stark abhängig von Bomber Werling. Der zweite Tabellenplatz, den die Grünweißen aktuell in Besitz haben, sollte am Saisonende das Ziel sein.   




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Die Durlacher DJK
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Auf Kurs - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss


Doch dabei - der FV Sulzbach
Foto - pfoschdeschuss


Haushoher Favorit - der SV Hohenwettersbach
Foto - pfoschdeschuss