27.Spieltag - Nachschau

FC Busenbach II
(10.)
1
:
2
FC 08 Neureut II
(6.)


(70. Elfmeter)  Marcel Höger
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Robin Sabadisch  (63.)

Robin Sabadisch  (78. Elfmeter)


ASV Hagsfeld II
(9.)
0
:
2
SpVgg Söllingen II
(5.) •


0
0
:
:
1
2
Maximilian Volz  (58.)
Maximilian Volz  (80.)


SV Spielberg II
(15.)
2
:
1
TV 1896 Spöck II
(7.) •


(70.)  Stephan Mangler
(78.)  Yusupha Sanyang
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Nils Bittner  (57.)


FC Südst.Karlsruhe II
(8.)
2
:
2
FVgg 06 Weingarten II
(1.)

(20.)  Benjamin Nußhardt

(80.)  Benjamin Nußhardt
1
1
2
2
:
:
:
:
0
1
1
2

Niklas Gutberlet  (23.)

Fabio Balduf  (90.+3)


SSV 1847 Ettlingen II
(12.)
2
:
2
FV Sportfr.Forchheim III
(14.)


(47.)  Manuel Werth

(56.)  Manuel Werth
0
1
2
2
:
:
:
:
1
1
1
2
Lukas Koller  (13.)


Andreas Haberlach  (70.)


SVK Beiertheim II
(13.)
0
:
4
SG Stupferich II
(2.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Andreas Seidel  (17.)
Andreas Seidel  (21.)
Andreas Seidel  (40.)
Markus Eldracher  (52.)


FV 1910 Malsch II
(11.) •
2
:
1
SV Langensteinbach II
(4.)

(44.)  Manuel Mierisch

(69.)  Jens Gerbert
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Simon Herzmansky  (56.)




27.Spieltag - Vorschau

FC Busenbach II
(10.)

:

FC 08 Neureut II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
2:30 Uhr
Norbert Geggus
1:1
1:2

Abermals steht dem FC Busenbach II eine heikle Mission bevor, die wohl oder übel in einer Niederlage enden wird. Der Zehnte steht in der Warteschleife und wünscht sich sehnlichst einen Sieg nach fünf Spielen, in denen gerade einmal ein Punkt heraussprang (4:10 Treffer). Vierzig Gegentreffer, vierzig gelbe Karten und fünf Saisonsiege, heißt das Zwischenfazit der Maestros von der Albhöhe.  Beim FC II aus dem Norden sieht’s so aus, dass trotz der drittbesten Offensive (52 Treffer) der Zug in die A-Klasse wohl abgefahren ist. Zehn Punkte Abstand zum Zweiten sollten nicht aufzuholen sein.  Dennoch werden die Blauen versuchen, siegreich aus dem anstehenden Spiel herauszugehen. Üppig fiel der einzige Sieg der Neureuter beim Heimspiel im März 2018 aus. R.Sabadisch (2), Rieth (2) und Ratzel inszenierten einen Eintrag für die Festschrift (0:5).Viermal gewannen die Busenbacher und einmal trennte man sich remis (4:1:1,14:7 Tore) - das war im Hinspiel, als Martin eine Tim Sabadisch-Führung neutralisierte.

ASV Hagsfeld II
(9.)

:

SpVgg Söllingen II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Thomas Hübner
1:5
2:2

Sieben Punkte trennen die Söllinger vom 2.Tabellenplatz. Der Rückrunden-Vierte holte aus den letzten zwei Spielen 4 Punkte und 4:1 Treffer. Neun Spiele war der Auswärts-Sechste in der Fremde unbesiegt (4:5:0,18:9 Tore) ehe der Schulberg, Heimat der Neureuter Germanen, das Ende dieser Ära bedeutete. Als Favorit reisen die »Dorndreher« am kommenden Wochenende an die Tagweide. Das heimische Ender-Team konnte mit 7 Punkten aus den vergangenen drei Spielen (8:3 Treffer) brillieren und das vereinseigene Konto auf 32 »Duppen« hochschrauben. Die Rotblauen stehen mittendrin und müssen nicht fürchten, weder können sie hoffen. Sicher ist, dass der ASV II im kommenden Jahr erneut in der B-Klasse aktiv sein wird. Im Hinspiel bekam der Liga-Neuling ordentlich den Hintern versohlt. Dreimal Puma, ein Meyer-Eigentor und Katz markierten die Treffer der SpVgg II. Dörflinger konnte nach 21 Minuten ausgleichen (1:5).

SV Spielberg II
(15.)

:

TV 1896 Spöck II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Uwe Hatz
0:8
1:3

Das Fern-Duell mit den Sportfreunden III aus Forchheim geht in die nächste Runde. Der Heim-Dreizehnte und Letzte der Gesamt-Saison ist aktuell punktgleich mit dem rettenden Ufer (14 Punkte). Mit 0:6 Treffern und 0 Punkten aus den letzten beiden Spielen hat man den falschen Weg eingeschlagen, um an den Kontrahenten vorbeizuziehen. Der schwächste Liga-Sturm (22 Tore) fand seit 187 Minuten keinen Grund mehr um zu jubeln; die schwächste Defensive (78 Gegentreffer) ließ zu viel Gegentreffer zu. Doch geht’s nach der Rückrunde, dann wären die »Göckler« Zwölfter und damit neun Punkte hinter dem TV II aus Spöck. Für den Gast ist die Saison mit einem Platz in der ersten Tabellenhälfte gelaufen. Seit 210 Minuten gab’s keinen Gegentreffer mehr; sechs Punkte sprangen aus den letzten beiden Spielen heraus (6:0 Tore). Mit 50 gelben Karten haben die Jungs aus Stutensee aber auch Talent auf einem anderen Terrain. Der vierte Sieg im siebten (Hin) Runden-Spiel für den TV II fiel schmerzlich hoch aus (3:0:4,13:20 Treffer). Alshammari,Beck, Farag 2, Prull, Bittner, Schmidt und Arbogast gestalteten eine Oktave (0:8). Die letzte Kutsche am Talberg konnten die »Göckler« noch 2:1 gewinnen (2017).

FC Südst.Karlsruhe II
(8.)

:

FVgg 06 Weingarten II
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Sener Solmaz
2:6
1:4

Für Sener Solmaz steht ein gemütlicher Mittag an, denn im kommenden Spiel stehen sich die beiden fairsten Mannschaften der Liga gegenüber. Sportlich stehen Welten zwischen diesen beiden Truppen. Der Gast aus dem Wein-Mekka spielt eine sensationelle Saison und hat seit 16 Spielen kein Match mehr abgegeben (14:2:0,63:11 Tore). Der beste Sturm (84 Tore), unterstützt von der zweitbesten Defensive (26 Gegentreffer) weist in der Gegenwart 8 Punkte Vorsprung auf den Zweiten, SG Stupferich II, auf. Südstern II hingegen ist im Zentrum daheim (8.). Nur ein Punkt holte »Hoffe’s« Horde aus den letzten beiden Heimspielen (3:5 Tore); sechs kommen allerdings zusammen, wenn man die letzten beiden Saisonspiele addiert (7:2 Treffer). Wir vermuten fast, dass sich das Warten auf den ersten Südstern-Sieg gegen die FVgg Weingarten II verlängern wird. Zwei der drei Treffen gewann Nullsechs aus Weingarten (2:6,1:5) und einmal hielt Nullsechs vom Dammerstock den Flur rein (0:0). Sechs verschiedene Schützen präsentierte Weingarten 06 II beim Hinspiel, als man 6:2 gewinnen konnte.

SSV 1847 Ettlingen II
(12.)

:

FV Sportfr.Forchheim III
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Bernd Eberle
0:3 (Wertung)
1:0

»Witzig ist das schon…« Da tritt der SSV 1847 II im Hinspiel nicht an; präsentiert den Tiefpunkt der fusionierten Ettlinger Einheit und ermöglicht damit den ersten Forchheimer Sieg der Dritten in der neunten Auseinandersetzung mit dem »Natz« (5:3:1,21:13 Tore). Bis dahin galt ein 2;2 beim letzten Kick am Baggerloch als größter »Grießer«-Erfolg. Heilmann und Strebovsky für die Hausherren; Sanjkovic und Hauer auf sportfreundlicher Seite.  Derzeit sieht’s dann doch eher so aus, dass die Sportfreunde in den kommenden Wochen mit der Einladung zur Relegation rechnen müssen. Elf Spiele in Serie ohne Punkt (10:39 Treffer) für den schwächsten Sturm (22 Treffer) und der zweitlabilsten Defensive (60 Gegentore). Der kommende Gastgeber ging als Drittletzter aus den Spielen der Hinrunde hervor, doch der SSV II konnte sich fangen und nutzte die letzten vier Heimspiele (2:2:0,5:2 Tore) zu 8 Punkten. Im Ettlinger Offensivbereich steckt der Wurm (26 Treffer) - mit einem Sieg am kommenden Sonntag sollte der Klassenerhalt aber endgültig in trockenen Tüchern sein.

SVK Beiertheim II
(13.)

:

SG Stupferich II
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Selim Msolli
0:3 (Wertung)
1:3

Die aktuelle Saison könnte eine der besten Runden beim »Pelzmüller« werden. Das Maximum könnten zwei Aufstiege und der bereits vorhandene Kreispokalsieg werden. Nach vier Siege in Serie (9:2 Treffer) und 259 Minuten ohne Gegentreffer reist die beste Auswärtsmannschaft zum SVK Beiertheim II, die nur mit spärlichen Hoffnungen gesegnet sind. Die SG II offenbart die zweitbeste Offensive (69 Treffer) und die zweitbeste Defensive (26 Gegentreffer) in einem Team, dass derzeit Zweiter ist. Ein Punkt klein ist der Vorsprung auf die beiden Verfolger aus Neureut und Langensteinbach. Beiertheim II bewies kurzzeitig Draufgänger-Qualitäten. Zuletzt musste der Trupp, der im Laufe der Saison durch 6 Platzverweise auffiel, zwei Niederlagen in Kauf nehmen (1:6 Tore) ohne allerdings zu betonen, dass die zurückliegenden zwei Heimspielen 10:2 Treffer und 6 Punkte an Land spülten. Vierzehn Treffer brachte das Jahr 2018 für die SG II in den drei Spielen gegen den »Schlofer«. Beim 4:4 im Zuge des letzten Besuch der SG im europäischen Eck wehrten sich die Beiertheimer noch.Beim 0:7 in Stupferich nicht mehr allzu sehr und im Hinspiel trat man erst gar nicht an (0:3).

FV 1910 Malsch II
(11.)

:

SV Langensteinbach II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 27.Spieltag
Sonntag - 12.05.2019
1
3:00 Uhr
Günter Kirchenbauer
1:1
2:2

 Malsch II kann sich in vollen Zügen auf die kommende B-Klassem-Saison vorbereiten; das 0:3 in Söllingen hatte keine Auswirkungen mehr auf die kommende Betätigung. Mit 23 Punkten stehen die »Störche« auf dem 11.Tabellenplatz; der Rückrunden-Vorletzte mit 59 Gegentreffern (Drittletzter) wartet seit 212 Minuten auf einen Treffer am Federbach. Die Gäste aus Langensteinbach haben einen Punkt Abstand zum Zweiten. Der Traum von der A-Klasse? Fünf Dreier in Folge (15:8 Treffer) für den dritteffektivsten Sturm (58 Tore) des Rückrunden-Dritten und Fern-Vierten können den Wunsch wahr werden lassen. Beim 1:1 im Hinspiel (Kastner-Aterkzi) feierten beide Teams das vierte Remis im zehnten Miteinander; beim letzten Spiel am Federbach (2:2) stand dritte Unentschieden im neunten Messen (3:4:3,17:19 Tore) und fast wären die »Störch« in der Gesamtwertung in Führung gegangen. Trunk und Schmidt brachten den FV II mit 2:0 in Front - Reuer (75.) und Viduslu (92.) schlugen spät zurück.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Michael Zankoff vom FC Busenbach II
Foto - pfoschdeschuss


Kabero Njie vom SV Spielberg II
Foto - pfoschdeschuss

 
Matthias Hitscherich vom FV Malsch II
Foto - pfoschdeschuss


Omar Ceesay vom FVgg 06 Weingarten II
Foto - pfoschdeschuss