26.Spieltag - Nachschau

FVgg 06 Weingarten II
(1.)
2
:
0
SV 1920 Spielberg II
(15.)

(35.)  Marvin Merz
(71. Elfmeter)  Marvin Merz
1
2
:
:
0
0



FC 08 Neureut II
(5.)
1
:
2
FC Südst.Karlsruhe II
(9.)



(79.)  Ilias Coban
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Raoul Nies  (12.)
Torben Lesniczack  (41.)



TV 1896 Spöck II
(8.) •
2
:
0
ASV Hagsfeld II
(7.)

(18.)  Kai Uwe Nacl
(29.)  Tobias Krai
1
2
:
:
9
0



SpVgg Söllingen II
(6.) •
3
:
0
FV 1910 Malsch II
(11.)

(53.)  Marco Puma
(60.)  Marco Puma
(70.)  Ivo Fückel
1
2
3
:
:
:
0
0
0



SV Langensteinbach II
(4.)
2
:
1
SVK Beiertheim II
(13.)


(65.)  Stefano Giagnano
(87.)  Patrick Feißt
0
1
2
:
:
:
1
1
1
David Kuntz  (50.)


FV Sportfr.Forchheim III
(14.)
0
:
4
FC Germ.Neureut II
(3.)



0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Florian Houdelet  (19.)
Tim Ehrmann  (41.)

Florian Houdelet  (51.)
Florian Houdelet  (69.)


SG Stupferich II
(2.) •
2
:
0
SSV 1847 Ettlingen II
(12.)

(21. Elfmeter)  Levin Ratajczak
(67.)  Andreas Seidel
1
2
:
:
0
0




26.Spieltag - Vorschau

FVgg 06 Weingarten II
(1.)

:

SV 1920 Spielberg II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Yicheng Zhao
8:0
3:0

In den bisherigen vier Spielen hatten die Spielberger Reservisten keine Chance gegen die »Klemmbeitel« und daran wird sich wohl auch nichts ändern. Das 0:8 im Hinspiel hat drei weitere Niederlagen in Gesellschaft (4:0:0,20:3 Tore). Das knappste aller Resultate wurde beim letzten Heimspiel gegen den SV im Jahre 16 konzipiert. Ruf traf nach 76 Minuten einzig und allein (1:0).  Die Gäste benötigen Punkte um nicht in die Relegation zu müssen. Mit Mike Jäck versuchts aktuell der dritte Trainer in dieser Saison, den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Dieses Vorhaben muss der Fern-Letzte mit schwächster Defensive (76 Gegentore) wie Offensive (22 Treffer) beim Gastspiel auf Waldbrücke, wo Primus Weingarten thront, verschieben. Die vierte Auswärtsniederlage (0:0:3,2:11 Tore) in Folge naht. Die Einheimischen besitzen derzeit 8 Punkte Vorsprung bei fünf ausstehenden Spielen. Mit bestem Sturm (82 Treffer) will die beste Mannschaft in die A-Klasse aufsteigen.  Nur noch wenige Schritte sind vonnöten.

FC 08 Neureut II
(5.)

:

FC Südst.Karlsruhe II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Vasile Ravar
2:2
2:1

Das Ziel der Neureuter vor der Saison war sicherlich der Aufstieg in die A-Klasse … was auch sonst, wenn man als Vierter der letzten Saison in die Runde geht. Der drittbesten Offensive (51 Treffer) fehlen aktuell 10 Punkte zum Vorjahresergebnis. Acht Unentschieden verhinderten bisweilen eine bessere Ausgangsposition für die Burschen aus der Sandgrube. Beim Gast erfreut man sich einem neunten Tabellenplatz, der die Nullsechser von Klassenkämpfen befreit. Die Fair-Besten holten als Fern-Zehnter 29 Gesamt-Punkte und auch hier soll der Vergleich mit der letzten Saison herhalten, als man mit 27 Endpunkten den 12.Tabellenplatz bewohnte. Mit dem 2:2 im Hinspiel stand das fünfte Remis im neunten Spiel fest (3:4:2,15:14 Tore). Carave und Ben Hamadi brachte den Stern zweimal in Führung, die Sabadisch und Bottler konterten.

TV 1896 Spöck II
(8.)

:

ASV Hagsfeld II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Jakob Lennen Linder
5:2
2:1

Etwas mittelständisch kommt der »Hasepelz« im Fell der grauen Maus zum Turnverein nach Spöck um weitere Punkte einzusammeln. Das Schöne an der Sache ist sicherlich die Ruhe, die das Ender-Team ausstrahlen darf. Der Aufsteiger, Fern-Achter, ist auf einem guten 7.Tabellenplatz zuhause und steht damit einen Platz besser da als der alte Hase, TV Spöck II. Das Manko in den letzten Wochen - vier Auswärtsspiele in Serie ohne einen Punkt (3:15 Tore). Sechs Punkte und 6:0 Treffer waren’s hingegen beim Hausherrn in den vergangenen beiden Heimspielen, in denen die Spöcker 182 Minuten ohne Gegentreffer blieben. Der Heim- und Rückrunden-Fünfte könnte ganz dezent als Favorit im kommenden Spiel durchgehen … oder kann der ASV II nach zwölf Jahren den TV II knacken? Derzeit steht die Historie zwischen diesen beiden Mannschaften in der Waage (4:1:4,17:22 Treffer). Schuld war ein 5:2 der Spöcker im Hinspiel, der zum Ausgleich führte und der dritte TV-Erfolg üner den ASV II in Serie darstellte (5:2,4:0,4:1).

SpVgg Söllingen II
(6.)

:

FV 1910 Malsch II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Hans Joachim Niessen
2:2
2:0

Mit dem 1:1 im letzten Heimspiel gegen den SSV Ettlingen II kann man in Söllingen sicherlich nicht zufrieden sein, denn bis zum Beginn des letzten Spiels räumte man dem »Dorndreher« noch geringfügige Aufstiegschancen ein. Inzwischen hat der Heim-Dritte und Rückrunden-Vierte einen üppigen Abstand von 7 Punkten zum Zweiten aus Stupferich. Sechs Niederlagen in Serie (5:15 Treffer) mussten die »Störche« zuletzt über sich ergehen lassen. Keine leichte Zeit für die Guhl-Jungs. Fair (3.) aber löchrig, zieht die zweitschwächste Abwehr (56 Gegentreffer) als Rückrunden-Vorletzter durch die Landschaft. Ein Erwerb in Pfinztal gestaltet sich als, schwierig zu bewerkstelligen, heraus und so müssen die Malscher hoffen, dass 11 Punkte Abstand zum Vorletzten sämtliche Gefahren unterbinden. Einem 2:2 im Hinspiel ging ein 1:0-Sieg beim letzten Heimspiel der Söllinger voraus (Koul Hassan), die aktuell einen an für sich guten Lauf haben. Erst der zweite Erfolg einer Pfinztal-Einheit über die Federbach-Zöglinge (2:4:5,11:26 Treffer) und man munkelt, dass sich zeitnah kein weiterer hinzugesellt.

SV Langensteinbach II
(4.)

:

SVK Beiertheim II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Drazen Franjkovic
5:1
3:1

Dass der SV Langensteinbach mit 22 Rückrunden-Gegentreffer (nur eine Mannschaft bekam mehr Gegentreffer) Dritter der Rückrunde ist, verwundert auf den ersten Blick. Anderseits schoss die »Partyband« auch 22 Tore und holte vier Siege aus den letzten vier Spielen (13:7 Tore). Mit offenem Visier geht’s nun gegen den SVK Beiertheim II, bei denen vor wenigen Wochen ein Ruck durch die Mannschaft ging und neun Punkte (9:2 Treffer) im Anschluss generiert wurden. Diese Serie endete am letzten Wochenende mit einem 0:4 beim TV Spöck. Der Rückrunden-Dreizehnte kämpft weiter gegen den Abstieg und gegen das Regelwerk. Sechs Platzverweise mussten die Lubuimi-Jungs als  Fairness-Letzter und Fern-Elfter über sich ergehen lassen. Sahin mit zwei Treffern, Knodel und Ex-Trainer-Bruder, Papadopoulos, der doppelt traf, konnten zu guten SVL-Zeiten ein 5:1 in Beiertheim kreieren. Ein halbes Jahr, her, als die »Oierkuche« punktgleich mit Spitzenreiter, Stupferich II, vom 2.Platz grüßten. Am kommenden Wochenende steht das Rückspiel an und der Vierte empfängt den Dreizehnten.

FV Sportfr.Forchheim III
(14.)

:

FC Germ.Neureut II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
13:00 Uhr
Michael Stefan Albuta
4:3
0:3

B-Klassen-Methusalem, Sportfreunde III aus Forchheim, informiert sich über die Möglichkeiten, in der C-Klasse Fußball zu spielen. Die schwächste Offensive (22 Treffer) und zweitlabilste Defensive (56 Gegentreffer) wird als Rückrunden-Letzter geführt. Nach zehn Niederlagen in Folge (10:35 Tore) kreist der sportliche Pleite-Geier über der Karlsruher Straße. Der Gast aus Neureut II, weiterhin mit besten Aufstiegschancen gesegnet, geht als klarer Favorit ins kommende Geplänkel. Der Fern-Fünfte mit dem besten Defensivverhalten (25 Gegentreffer) kommt als Rückrunden-Zweiter mit Dampf im Kessel, denn am letzten Wochenende hagelte es überraschend eine 1:3-Niederlage beim SV Langensteinbach II. Im bisher einzigen Fight der beiden Teams setzte sich überraschend die Dritte aus Forchheim durch. Houdelet, Bürck und Mössinger konnten für die Germanen anschreiben; Brandauer (2), Sanjkovic und Jörger ließen den Sportfreund jubeln (4:3).

SG Stupferich II
(2.)

:

SSV 1847 Ettlingen II
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 26.Spieltag
Sonntag - 05.05.2019
15:00 Uhr
Viktor Michel
5:2
2:1

Die Pokalsieger-Reserve im Aufstiegskampf vertreten, erwartet am kommenden Spieltag die unangenehmen Ettlinger, die sich bisweilen im Rückrunden-Zirkus teuer verkaufen (3:4:3,8:12 Treffer). Acht Punkte konnten die Rocco-Jungs zum Vorletzten anlegen und die Chance, in der Liga zu verbleiben, verbesserten sich sukzessive. Vorne drückt der Schuh (25 Treffer,Platz 12) des Auswärts-Zwölften, die diesen Passus mit zuletzt guter Defensivarbeit egalisieren. Zwei Drittel der bisherigen Spiele ging an die SG II; ein Drittel beanspruchte Ettlingen für sich. Von einem Unentschieden wollten die Protagonisten nichts wissen (6:0:3,28:17 Tore). Stets torreich gestalteten sich die Treffen der beiden Teams. Sieben Buden konnte der Fan im Hinspiel bestaunen. Am Ende hatten die »Pelzmüller« die Nase mehr als vorne (5:2).


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Michael Zankoff vom FC Busenbach II
Foto - pfoschdeschuss


Kabero Njie vom SV Spielberg II
Foto - pfoschdeschuss

 
Matthias Hitscherich vom FV Malsch II
Foto - pfoschdeschuss


Omar Ceesay vom FVgg 06 Weingarten II
Foto - pfoschdeschuss