24.Spieltag - Nachschau

FC Busenbach II
(9.)
1
:
2
SV Langensteinbach II
(4.)



(88.)  Michael Zankoff
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Patrick Deutsch  (73.)
Khalid Aterkzi  (79.)


FC Germ.Neureut II
(2.)
2
:
1
SpVgg Söllingen II
(5.) •

(6.)  Florian Houdelet

(28.)  Florian Houdelet
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Mohamad Koul Hassan  (17.)


SSV 1847 Ettlingen II
(12.)
1
:
0
TV 1896 Spöck II
(8.) •

(60.)  Philipp Kohlmüller
1
:
0



SVK Beiertheim II
(13.)
5
:
1
ASV Hagsfeld II
(7)

(23.)  Toye Adeyemo
(26.)  Muhamed Ben M'Bark
(72.)  Henry Schulze

(76.)  Henry Schulze
(79.)  Mirko Irmer
1
2
3
3
4
5
:
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1
1



Stefan Schütz  (74.)


SV Spielberg 1920 II
(15.)

:

FV 1910 Malsch II
(11.)

(39.)  Jonathan Groß
(56.)  Yusupha Sanyang
(62.)  Sven Subotic

(63.)  Sven Subotic
1
2
3
4
4
:
:
:
:
:
0
0
0
0
1




Michael Merx  (90.+3)


FVgg 06 Weingarten II
(1.)
7
:
0
FV Sportfr.Forchheim III
(14.)

(14.)  Marvin Merz
(31.)  Danny Mockler
(34.)  Fitim Arifi

(39.)  Marvin Merz
(71.)  Philipp Stich
(77.)  Samuel Fritscher
(84.)  Marius Wöhrl
1
2
3
4
5
6
7
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0



FC Südst.Karlsruhe II
(10.)
1
:
3
SG Stupferich II
(3.) •

(11.)  Roberto Pascale
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Alexander Schmidt  (40. Elfmeter)
Nico Blümle  (60.)

Nico Blümle  (90.+3  Elfmeter)



24.Spieltag - Vorschau

FC Busenbach II
(9.)

:

SV Langensteinbach II
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
12:30 Uhr
Ahmet Ince
0:3
1:1

Kleines Derby auf der Albhöhe - für Busenbachs Routinier, Michael »Muggel« Zankoff ein Kick gegen die alten Kameraden und wer den »Muggel« kennt, der weiß, dass er gewinnen möchte. Viele Plätze und viele Punkte trennen die beiden Mannschaften zur aktuellen Stunde und während man sich in Busenbach getrost auf die kommende Saison einstellen kann, wird in Langensteinbach geortet, wo man denn hin möchte. In Zukunft ohne Papadopoulos, der sich als Trainer vom Verein einvernehmlich trennte. Der Gast, Fünfter der Ferne und komplett ohne einen Platzverweis, holte zuletzt 6 Punkte (8:5 Tore) und ist wieder in der Spur.  Die Gastgeber, äußerst spendabel und selten auf der Höhe auf der Albhöhe (11.) konnte nur einen Punkt aus den letzten drei Spielen justieren (0:1:2,3:6 Treffer). Mit 2:2 endete das letzte Meisterschaftsspiel der Langensteinbacher auf der genannten Albhöhe (2016). Im Hinspiel konnten die Blauschwarzen mit 3:0 gewinnen (Ocak,Aterkzi 2).

FC Germ.Neureut II
(2.)

:

SpVgg Söllingen II
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Vasile Ravar
0:0
2:2

Den ersten Gegentreffer nach 613 Minuten beendete einen Feldzug von sieben Spielen ohne Niederlage (6:1:0) und 16:1 Treffer bei den Germanen. Spöck II war der Tatort und Groh der Held, der den Nimbus brach. Die zweitbeste Heimmannschaft bleibt weiterhin die beste Defensive (21 Gegentreffer) und summiert 13 Punkte aus den letzten fünf Heimspielen (12:2 Tore). Im kommenden Spiel haben sich die Söllinger angesagt, die in den letzten Wochen bestechen. Der Vierte zählt nur noch 4 Punkte zum Zweiten und es ist nicht vermessen, wenn man am Pfinzufer vom Doppelaufstieg träumt. Der Rückrunden-Dritte akquirierte fantastische 16 Punkte aus den zurückliegenden sechs Saisonspielen (10:3 Treffer). Mit einem weiteren Triumph kann die Katz-Sippe die Katze aus dem Sack lassen. Im einzigen Treffen dieser beiden Teams warten wir weiterhin auf das erste Tor. Im einzigen und einzigen Gegeneinander im Oktober trennten sich diese beiden Teams torlos (0:0).

SSV 1847 Ettlingen II
(12.)

:

TV 1896 Spöck II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Jürgen Wiest
2:6
1:2

Mann muss den Ettlingern zugestehen, dass sie bis zum bitteren Ende beißen und sich gegen eine Klassenversetzung sträuben. Mit Bravour, denn der »Natz« mit dem drittschlechtesten Sturm (23 Treffer) konnte die letzten drei Heimspiele nutzen, um 5 Punkte (4:2 Tore) zu summieren. So sprangen die Jungs auf den 12.Platz und wäre die Saison heute zu Ende, dann hätte der SSV ein Problem weniger. Beim TV läuft’s aktuell kugelrund. Die Reserve fährt im Windschatten der Ersten Erfolge ein; der Auswärts-Neunte brilliert mit 6 Punkten aus den letzten beiden Spielen (5:1 Tore). Vierundvierzig gelbe Karten gelten hingegen nicht als Begleiterscheinung des Erfolgs. Nur mal so nebenbei. Wenn die Ettlinger den TV II knacken konnten, dann in Spöck (2:1:4,11:14 Treffer). Dort entstanden die beiden Ettlinger Erfolge während man zuhause vergeblich versuchte, dem »Esel« den Sattel aufzusetzen. Dreimal Mayer, zweimal Prull und einmal Mayer schenkten dem SSV II im Hinspiel sechs Buden ein. Werth’s Doppelpack ohne Wert (2:6).

SVK Beiertheim II
(13.)

:

ASV Hagsfeld II
(7)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Jürgen Föhrenbühler
1:1
2:2

Gar nicht fix der Fix. Erst nach 89 Minuten glich Christian Fix eine Schulze-Führung zum 1:1 aus (17.). Das war im Hinspiel und aktuell geht’s darum, Fixpunkte zu koordinieren. Die Gäste konnten als Neuling eine gute Saison präsentieren und stehen zu Recht auf einen 7.Platz, der keine Sorgen beinhaltet. In der Fremde ist der »Hasepelz« ein Hasenfuß, was ihnen zuletzt drei Pannen in Serie einbrockte (2:10 Tore). Der Rückrunden-Elfte kommt als Achter der Fremde zum Fairness-Letzten (6 Platzverweise). Die wiederum zeigten in den letzten Wochen zwei Gesichter. Spielabsagen, peinliche Pannen und zuletzt 6 Punkte und 6:1 Treffer aus den letzten beiden Spielen. Welches Beiertheim wird am kommenden Montag den ASV II herausfordern?

SV Spielberg 1920 II
(15.)

:

FV 1910 Malsch II
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Daniel Hügel
0:4
1:1

Vogelvieh unter sich, wenn der »Göckler« den »Storch« begrüßt. Der Gast vom Federbach zeigte zuletzt katastrophale Leistungen, die mit 0 Punkten aus den letzten vier Spielen abgestraft wurden (3:9 Tore). Unterm Strich ergibt das den vorletzten Platz im Punktesystem der Rückrunde. Der zweite Platz im Fairness-Bereich - lobenswert aber nicht greifbar. Beim SV II schwingt neuerdings Mike Jäck das Zepter. Die Premiere bei der SG Stupferich II (1:2) hätte besser laufen können, denn die Jungs vom Talberg benötigen händeringend Zähler. Dem Rückrunden-Zwölften fehlen 3 Punkte zum rettenden Ufer.  Kann sich die schwächste Offensive (18 Treffer) steigern um der schwächsten Defensive (71 Gegentreffer) zu stärken? Nur so können die Karlsbader den unvorteilhaften Rutsch in die C-Liga vermeiden. Doppelt so häufig als der Gast konnten die »Göckler« die Fete gegen Malsch gewinnen (8:3:4,39:24 Tore). Zuhause gar hundert Prozent der Partien und die mit aller Deutlichkeit (4:1,7:0,5:3,4:1). Einer der vier FV-Dreier entstand beim Hinspiel mit einem deutlichen 4:0 (Argaw 2,Gerbert,Huditz).

FVgg 06 Weingarten II
(1.)

:

FV Sportfr.Forchheim III
(14.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Andreas Brenner
3:0
4:0

Starke Weingartener in der aktuellen Zeitrechnung. Sechs Punkte Vorsprung auf den Zweiten, Germania Neureut II, für die »Klemmbeitel«. Eine sagenhafte Bilanz, die der Trupp aus dem Lärchenweg dato abspielt. Dreizehn Spiele unbesiegt (11:2:0,52:10 Tore) ist die beste Offensive (71 Tore) im Team der Heimbesten. Da kommen die Forchheimer, wie der Imker im Einsatz um die Ecke und wollen den Nullsechsern den Festtag streitig machen. Stark abstiegsgefährdet warten die »Grießer« seit acht Spielen auf einen Punkt (0:0:8,9:23 Tore). Der Fern-Dreizehnte ohne reelle Chance mit zweitschwächster Offensive (21 Treffer) als Rückrunden-Letzter. Vier der fünf Weingartener Erfolge entstanden aus den letzten vier Zusammentreffen (5:0:2,20:10 Tore). Bis dahin führten die »Grießer« die Gesamtwertung an. Ein 5:2 (04/17), ein 4:1 (09/17) und zweimal zu Null (2:0,3:0) sprachen zuletzt für die Dominanz der »Klemmbeitel«. Daran wird sich im kommenden Spiel wohl nichts ändern. Der Spitzenreiter ist der haushohe Favorit.

FC Südst.Karlsruhe II
(10.)

:

SG Stupferich II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 3 - 24.Spieltag
Montag - 22.04.2019
13:00 Uhr
Werner Gilb
0:3
1:2

Man muss den Zeiger der Zeit schon sechs Jahre zurückdrehen um den einzigen Südstern-Sieg zu entdecken. Kurz vor Ankunft des Nikolaus im Jahre 2013 besiegten die »Blauen« die »Blauroten« 2:0 in der Lotte-Siebler-Anlage.  Nach dem 3:0 im Hinspiel (Vielsäcker,Eldracher,Schmidt) wurde Bilanz gezogen Ein »Sternenstich«, zwei Spaltungen und sechs Erfolge der Eichwald-Entourage standen im Inhaltsverzeichnis (8:21 Tore). Kein Grund zu verzagen und erneut werden die Jungs vom Dammerstock um Punkte balzen. Ausnahmsweise ist die Zweite in der gegenwärtigen Laufzeit nicht das Problem des Vereins. Mit 26 Punkten ist Nullsechs fast durch. Vier Punkte aus den letzten beiden Heimspielen (6:3 Tore) lautet die neueste Bilanz der Blauweißen; fairste Mannschaft der Liga. Mit der SG II kommt die Mannschaft, die nach einem furiosen Start die Flügel anlegte.  Nach dem 2:1 über den SV Spielberg II sehen die Lutz-Lümmel wieder Land und stechen mit zweitbester Offensive (62 Treffer) und zweitbeste Defensive (24 Gegentreffer) zu neuen Zielen auf. Der Dritte zählt nur 2 Punkte Abstand zum Zweiten - bei einem Spiel minus. Es scheint wohl keine Alternativen zum neunten Auswärtssieg zu geben.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Michael Zankoff vom FC Busenbach II
Foto - pfoschdeschuss


Kabero Njie vom SV Spielberg II
Foto - pfoschdeschuss

 
Matthias Hitscherich vom FV Malsch II
Foto - pfoschdeschuss


Omar Ceesay vom FVgg 06 Weingarten II
Foto - pfoschdeschuss