23.Spieltag - Nachschau

TSV Schöllbronn II
(13.)
2
:
8
ATSV Kleinsteinbach
(2.) •






(47.)  Janik Neumann



(90.)  Pa Sanuwo
0
0
0
0
0
1
1
1
1
2
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
5
6
7
8
8
Timo Thielert  (10.)
Alexander Steimle  (28.)
Lukas Elsässer  (35.)
Mike Stöckler  (40.)

Mike Stöckler  (43.)

Timo Thielert  (62.)
Alieu Daffeh  (81.)
Marco Gutbrod  (87.)


FV Ettlingenweier III
(14.) •
1
:
4
TSV Oberweier
(1.) •



(57.)  Pascal Lumpp
0
ß
1
1
1
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
Tiago M.De Oliv.Lopes  (28.)
Marcel Günter  (52. Elfmeter)

Christoph Riedel  (65.)
Florian Pallmann  (85. Eigentor)


DJK/FV Daxlanden II
(10.) •
2
:
0
FT Forchheim
(5.)

(29.)  Kim Greul
(37.)  André Müller
1
2
:
:
0
0



SG Rüppurr II
(9.)
2
:
3
Karlsruher FV
(7.)

(50. Eigentor)  Steffen Sroka

(65.)  Sandro Cavoto
1
1
2
2
2
:
:
:
:
:
0
1
1
2
3

Mario Herrmann  (53.)

Eduard Schlinger  (82.)

Mario Herrmann  (86.)


TV 1900 Mörsch
(4.) •
1
:
1
SV Völkersbach
(12.) •


(34.)  Janis Böttle
0
1
:
:
1
1
Johannes Dettweiler  (30.)


TSV Palmbach
(6.)
9
:
1
GSK Karlsruhe II
(15.)

(11. Elfmeter)  Milan Hoffmann
(15.)  Nick Wenzel

(26.)  Nick Wenzel
(55.)  Robin Fischer
(58.)  Milan Hoffmann
(62.)  Milan Hoffmann
(78.)  Milan Hoffmann

(85.)  Nikolas Kaspar
(87.)  Benjamin Dohm
1
2
3
4
5
6
7
7
8
9
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0
1
1
1







Selcuk Kilic  (81.)



VfR Ittersbach
(11.)
-
:
-
FV Alem.Bruchhausen II
(16.)
Spiel wurde abgesetzt

TSV Spessart 1913
(8.)
2
:
1
TSV 05 Reichenbach II
(3.)


(71. Elfmeter)  Sebastian Dohm
(73.)  Jonas Imhoff
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Jakob Simang  (15.)



18.Spieltag - Nachschau - Nachholspiele

DJK/FV Daxlanden II
(9.)
3
:
3
VfR Ittersbach
(11.)

(8.)  Kim Greul
(36.)  Nico Bednar



(90.)  Philipp Schwarz
1
2
2
2
2
3
:
:
:
:
:
:
0
0
1
2
3
3


Anthony Le Falher  (50.)
Marian Störner  (62. Elfmeter)
Antonio Mingoia  (69.)


FT Forchheim
(6.)
6
:
4
TSV Spessart 1913
(8.)



(29.)  Ousainou Tallah
(32.)  Simon Baader

(31.)  Ousainou Tallah
(45.)  Luca Neugenbauer
(49.)  Ousainou Tallah
(54.)  Simon Baader
0
0
1
2
3
4
5
6
6
6
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
2
2
2
2
2
3
4
Marco Flöh  (19.)
Denis Üstün  (22.)






Maabel Mekonen  (78.)
Jannik Tschepke  (86.)


SV Völkersbach
(12.) •
3
:
1
SG Rüppurr II
(10.)

(7.)  Christian Ries
(44.)  Maurice Daum
(63.)  David Ochs
1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Sandro Cavoto  (83.)



23.Spieltag - Vorschau

TSV Schöllbronn II
(13.)

:

ATSV Kleinsteinbach
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
3:00 Uhr
Jörg Becker
4:3
1:4

Die Sensation des 7.Spieltags war sicherlich ein 4:3 der Zweiten aus Schöllbronn über den ATSV Kleinsteinbach. Drei Thielert-Treffer reichten dem Favoriten nicht, um die Reserve in die Knie zu zwingen. Die steuerten mit Toren von Partyka, da Silva, Sanuwo und Neumann entgegen und sicherten dem Außenseiter den Dreier (4:3). Daran ist aktuell nicht zu denken, denn die beste Rückrundenmannschaft aus Kleinsteinbach hat sich auf dem 2.Tabellenplatz eingeigelt ohne den direkten Aufstiegsplatz außer Acht zu lassen. Seit zehn Spielen (9:1:0,33:12 Tore) ist die zweitbeste Offensive (70 Tore) ungeschlagen und im anstehenden Spiel sollte nur die Höhe des Sieges über den Rückrunden-Vorletzten diskutiert werden. Die Reserve der »Moggel« ist überragend gestartet und ging im Laufe der Saison bösartig baden. Seit zwölf Spielen wartet der Kleiner-Clan auf einen Sieg (0:3:9,18:39 Tore).

FV Ettlingenweier III
(14.)

:

TSV Oberweier
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
3:00 Uhr
Richard Günter
0:7
0:3

Einbahnstraßen-Fußball im ersten Derby zwischen FVE II und TSV I. Günter 2, Wannenwetsch, Riedel, Hennhöfer, Lopes und ein Eigentor von Gänßmantel trieben Oliver Hofheinz (Tormann FVE) die Zornesröte ins Gesicht. Mit einem 0:7-Debakel legten die damaligen Gäste die kurze Heimreise zurück. Das Fahren können sich die »Gringl« im kommenden Spiel ersparen - eine Niederlage wird’s trotzdem geben. Die beste Gesamt- und Auswärtsmannschaft aus Oberweier hat schon neun Partien keine Niederlage mehr erleiden müssen (8:1:0,32:11 Treffer). Günter (19 Saisontore) und Lopes (18 Saisontore) - Teile der besten Liga-Offensive (71 Treffer), schossen mehr Treffer als der Gastgeber, dem mit 32 Toren die drittharmloseste Offensive zur Verfügung steht, die es wiederum am kommenden Spieltag mit dem Zweiten der Defensiven (29 Gegentore) zu tun bekommt. Der Heim-Dreizehnte zählte 4 Punkte aus den letzten beiden Heimspielen (1:1:0,5:2 Tore) - die Mission, Klassenerhalt, ist mit 8 Punkten Distanz »fast« geschafft.

DJK/FV Daxlanden II
(10.)

:

FT Forchheim
(5.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
3:00 Uhr
Michael Stefan Albuta
2:1
1:2

Dass hatten sich die Forchheimer am 7.Spieltag etwas anders vorgestellt. Siebenundsiebig Minuten warteten die Zuschauer am Dammfeld auf einen Treffer. Dass den Andre Müller (78.) auf Seiten des Gastes dann erzielte, war so nicht geplant. Schwarz legte nach (82.); Tallah verkürzte (89.) … doch die Punkte blieben beim Gast (2:1). Sensation zu Lasten der »Freien«, die sich nun revanchieren wollen. Der Fern-Fünfte um den aktuell besten Torjäger, Tallah (24 Treffer), hielt in den letzten 348 Auswärtsminuten die Kiste bleifrei, was ihnen zu 8 Fern-Spielen ohne Niederlage verhalf (5:3:0,18:7 Treffer). Dickes Brett für den kleinen »Schlaucher«, der als Zehnter recht beruhigt die kommende Saison planen darf. Sportlich holte der Rückrunden- und Heim-Zehnte in den letzten drei Heimspielen 7 Punkte und 7:2 Treffer. Können die Fusionierten dem »Turner« Paroli bieten?

SG Rüppurr II
(9.)

:

Karlsruher FV
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
3:00 Uhr
Peter Barth
5:2
2:3

Einen ganz wichtigen Sieg vor dem Derby konnte die Zweite der Rüppurrer am letzten Wochenende in Bruchhausen II einfahren (3:2). Sechs Spiele mussten die Fans auf einen SGR-Dreier warten (0:1:5,4:14 Tore). Nun wollen sie nachlegen. Gesichert und beruhigt agieren die Schön-Jungs aus dem Geschütz, neunter Tabellenplatz. Gegen den KFV ist die einzige Mannschaft ohne einen Platzverweis (Fairness-Zweiter), als Rückrunden-Dreizehnter gelistet, nicht der Favorit. Die Schwarzroten aus der Nachbarschaft sind als fairste Elf Rückrunden-Fünfter. Die Entwicklung ist zufriedenstellend und die Koordinaten in Sachen, Fernverkehr, outen Rang elf.  Die Rückkehr vieler Akteure an die alte Brutstätte, DJK Rüppurr, wurde für die »Rieberger« Zweite im Hinspiel ein Heidenspaß. Herrmann’s Doppelpack auf KFV-Seite brachte außer zwei Anspiele für den Gast nichts. Speck 2, Ibanez, Wagner und Molino stellten die Weichen auf Auswärtssieg (5:2).

TV 1900 Mörsch
(4.)

:

SV Völkersbach
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
5:00 Uhr
Alessio Remili
1:3
2:1

Zeichen und Wunder am letzten Wochenende im Sportpark, Mörsch. Dennis Roth schießt das 1:0 - das erste Mörscher Tor nach 265 Minuten und der Beginn eines Sieges (2:1) - der erste nach fünf Spielen ohne Dreigestirn (0:3:2,1:8 Tore). Die beste Abwehr hat weiterhin am unteren Legel ihr Domizil (27 Gegentore) wenn auch das Gipfelkreuz in weite Ferne gerückt ist. Näher ist Platz zwei mit fünf Punkten Distanz zum Heidt-Clan. Zuhause sind die Jungs aus Rheinstetten eine Macht, denn aus den letzten elf Auftritten in Mörsch gab’s neun Siege und zwei Remis (9:2:0,38:6 Tore). Die Gäste gehören zur Kategorie »Zwölfender«. Der Fern-, Gesamt- und Rückrunden-Zwölfte holte einen von 12 möglichen Punkten aus den letzten vier Spielen (5:10 Treffer). Beim Samstags-Hinspiel in Völkersbach war der Mörscher noch Spitzenreiter und verlor somit recht überraschend am Wasen (Bauer-M.Schindele,A.Schindele,Wehrle). Besser machten es die Heidt-Jungs beim letzten Heimspiel gegen den SVV, dass Janis Böttle mit einem Doppelpack entschied (2:0,04/2018).

TSV Palmbach
(6.)

:

GSK Karlsruhe II
(15.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
1
5:00 Uhr
Andreas Billing
5:1
3:1

War’s dass für den TSV im Aufstiegskampf? Nicht ganz, denn der Abstand zum Zweiten beträgt nur 6 Punkte, die durchaus in verbleibenden acht Spielen aufgeholt werden können. Hinten die zweitbeste Defensive (29 Gegentreffer) und vorne den zweitbesten Knipser (Prütting 23 Tore) - so lautet das Rezept der »Schackebreiner« in der laufenden Saison. Vier Punkte (4:1 Tore) summierte der Heim-Sechste aus den letzten zwei Kicks an der Waldbronner Straße und nur eine Mannschaft holte sich mehr gelbe Karten ab (46) - die kommt nicht aus Rappenwörth, die mit 7 Platzverweise eine andere Philosophie verfolgen. Der Vorletzte, GSK II, besitzt die schwächste Abwehr (89 Gegentreffer) und den zweitschwächsten Sturm (28 Treffer). Aber mit Neuzugang, Kucuku, der die letzten fünf Treffer für die »Osmanen« erzielte, gab’s zuletzt 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen (5:4 Tore).  Wenig Mühe hatten die »Schackebreiner« beim Hinspiel an den Saumseen. Schon nach zwei Minuten stand’s 1:0 für den TSV (Fischer). Nüßle, Prütting 2 drehten auf 4:0 ehe Yürük verkürzte. Der Schlusspunkt gehörte Kaspar mit dem 5:1.

VfR Ittersbach
(11.)

:

FV Alem.Bruchhausen II
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
15
:00 Uhr
Stefan Walz
8:1
4:1

»Wehe, sie werden losgelassen!« Einen Kantersieg landeten die »Kuckucke« im Hinspiel mit einem 8:1. Der inzwischen nach Mühlburg zurückgekehrte Brenner mit einem Dreier; der nicht nach Mühlburg zurückgekehrte Plecas, mit einem Doppel, Störner mit einem Doppel und Rummel für den VfR. Schilli mit dem alemannischen Komma. Auch im anstehenden Spiel sollte sich der VfR Ittersbach durchsetzen. Doch die Guhr-Garde kommt einfach nicht in Tritt, wenn man Tabellenplatz (11.) und Effizienz vergleicht. Wären die Jungs im Zirkus beschäftigt, dann gäbe es wohl keinen besseren Entertainer. Mit 64 Treffern haben die Jungs stets das Visier oben (drittbester Sturm); mit 64 Gegentreffern (drittschwächste Abwehr) und 47 gelben Karten erinnert die Defensive dann doch eher an eine ungezügelten Rasselbande. Die letzten drei Spiele endeten mit Niederlagen (5:11 Tore); das kommende Spiel muss zum Dreier führen, denn mit Bruchhausen II kommt die schwächste Offensive (21 Tore), die nur einen Punkt aus den letzten elf Spielen holte (10:40 Treffer). Das Schlusslicht als Prellbock des VfR?

TSV Spessart 1913
(8.)

:

TSV 05 Reichenbach II
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 23.Spieltag
Sonntag - 14.04.2019
15
:00 Uhr
Miguel Andrés Rapp
4:0
1:2

Einen kleinen Dämpfer mussten die Dohm/Holz-Jungs am letzten Wochenende hinnehmen. Dass es beim Zweiten aus Kleinsteinbach geschah, macht die erste Schlappe nach sechs ungeschlagenen Spielen erträglich (3:3:0,9:5 Tore). Tabellenplatz acht ist dann doch eher »durchwachsen« und doch schaut man positiv drein. Ein Punkt und drei der insgesamt fünf Unentschieden, aus den letzten vier Heimspielen (1:3:0,4:7 Tore) stehen im aktuellen Diagramm. Die Gäste klopfen am 2.Tabellenplatz und erwägen, den Spechtwald zu erobern. Seit sieben Partien ist die »Rauchschwalbe« unbesiegt (5:2:0,17:7 Treffer) und wird als Fern-und Rückrunden-Dritter betitelt. Überraschend deutlich konnte der TSV Spessart im Hinspiel (4:0) den ersten Sieg über Reichenbach II im sechsten Versuch landen (1:2:3,12:12 Tore). Eine der stärksten Saisonleistungen der »Eber« bis zum heutigen Tag.


18.Spieltag - Vorschau - Nachholspiele


DJK/FV Daxlanden II
(9.)

:

VfR Ittersbach
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 18.Spieltag
Mittwoch - 17.04.2019
18:15 Uhr
Thomas Heine
1:1
1:1

Nach dem Spielausfall am letzten Spieltag reisen die Ittersbacher am kommenden Mittwoch zum Nachholspiel nach Daxlanden. Ein 1:1, wie im Hinspiel, ist aus Sicht des Gastes nicht zufriedenstellend. Der »Kuckuck« will den Dreier. Den sah man beim ersten Match, als Störner nach 75 Minuten zum 1:0 traf. Doch Zanusso konnte fünf Minuten vor dem Ende ausgleichen. Der Elfte unter Zugzwang, denn der zu Beginn der Saison auserkorene Mitfavorit sollte zumindest die einstellige Region erreichen. Mit 67:64 Treffern (Bruchhausen-Spiel eingenommen, denn der FV II sagte aufgrund personellen Problemen ab) besitzen die Grünweißen einen kriegerischen Sturm, der vor einer Krabbeltruppe seinen Dienst verrichtet. Die Heimmannschaft konnte sich mit 10 Punkten aus den letzten vier Heimspielen eindecken (9:2 Treffer) und steht als Neunter dort, wo der Gast hin möchte. Zwei Punkte trennt die Kontrahenten.

FT Forchheim
(6.)

:

TSV Spessart 1913
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 18.Spieltag
Donnerstag - 18.04.2019
18:15 Uhr
Robert Rapp
1:1
2:1

Kim Greul scherte sich einen Scheiß drum, wie lange denn die »Freien« keinen Gegentreffer mehr bekamen und lochte nach 377 Minuten ein. So lange stand beim »Turner« kein Einschuss mehr zu Buche und nach neunzig Minuten war die erste Niederlage nach acht Spielen (5:3:0,18:7 Tore) Realität. Der Sechste hat den Anschluss verloren und ist nun gefordert. Zwölf Punkte holten die Lehmann-Jünger im Rückrundenbereich und damit exakt so viele wie der ankommende »Eber«, der mit dem 8.Tabellenplatz als Auswärts-Zehnter seine Erwartungen zum Teil erfüllte. Im Hinspiel (1:1) sowie beim letzten Treff am Dammfeld (3:3) trennten sich die beiden B-Klassen-Ikonen remis. Dazwischen zwei Siege der »Freien« in Spessart (1:0,3:2). Der letzte Heimsieg gegen den »Eber« entstand im Mai 2016, als die Herren Enke, Haß und Lungu für Forchheim trafen. Sabelek gelang nur noch der Ehrentreffer.

SV Völkersbach
(12.)

:

SG Rüppurr II
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 2 - 18.Spieltag
Donnerstag - 18.04.2019
18:15 Uhr
Lukas Schneider
0:2
2:1

Schnell ist die Geschichte vom 2:0-Sieg der Rüppurrer erzählt. Länger braucht man, um den Schützen des Führungstor zu benennen. Josè Inacio De Assis Junior traf nach einer Stunde; Antonio Molino konnte den Endstand anschreiben.  Beide Teams befinden sich derzeit in einer dezenten Krise und vegetieren im zweistelligen Tabellenbereich umher. Die Hilsendegen-Jungs aus Völkersbach haben seit fünf Spielen keinen Sieg mehr geholt (0:2:3,6:11 Tore) während die »Rieberger« Reservisten einen Dreier aus sechs Rückrundenspielen (13.) verbuchten. Beide Teams sollten mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben - nicht mehr und nicht weniger ist hierzu zu berichten.


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Ruben Becker (TSV Reichenbach) und  David Prütting (TSV Palmbach)
Foto - pfoschdeschuss



Emir Semerci vom TSV Reichenbach II
Foto - pfoschdeschuss


Philipp Walch vom TSV 05 Reichenbach
Foto - pfoschdeschuss



Marius Polz vom TSV 05 Reichenbach
Foto - pfoschdeschuss