15.Spieltag - Die Nachschau

TSV Spessart 1913
(9.)

5
:
2
GSK Karlsruhe II
(13.)

(15.)  Lukas Hoppe

(32.)  Sebastian Dohm
(39.)  Jannik Tschepke

(60. Elfmeter)  Sebastian Dohm

(87.)  Jonas Imhoff
1
1
2
3
4
4
5
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
1
2
2

Hüseyin Dag  (25.)



Hüseyin Dag  (75.)


ASV Hagsfeld II
(12.)

1
:
4
SV Völkersbach
(15.)



(61.)  Hannes Holey
0
0
1
1
1
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
David Ochs  (6.)
David Ochs  (13.)

David Ochs  (63.)
Alexander Herrmann  (90.)


SV Langensteinbach II
(5.)

1
:
6
TSV Palmbach
(2.)



(29.)  Khalid Aterkzi
0
0
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
5
6
David Prütting  (3.)
Nikolas Kaspar  (21.)

Okan Topal  (61.)
David Prütting  (64.)
Nikolas Kaspar  (76.)
Lorenz Bastian  (88.)


FC Español Karlsruhe II
(11.)

1
:
1
TV 1900 Mörsch
(1.) •


(79.)  Dominik P.Werling
0
1
:
:
1
1
Kadialy Sanè  (56.)


FT Forchheim
(7.)

0
:
3
TSV 05 Reichenbach II
(6.) •


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Raffaele Bortone  (49.)
Sandro Becker  (79. Elfmeter)
Sandro Becker  (90.+1)


Karlsruher FV
(4.)

2
:
0
SG Rüppurr II
(14.)

(77.)  Göksel Durmus
(79.)  Nevis Ekic
1
2
:
:
0
0



VfR Ittersbach
(3.)

4
:
1
ATSV Mutschelbach III
(8.)

(7. Eigentor)  Pascal Konstandin
(55.)  Antonio Mingoia
(66.)  Patrick Lusch

(90.)  Patrick Lusch
1
2
3
3
4
:
:
:
:
:
0
0
0
1
1



Philipp Herdle  (82.)


SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)

3
:
2
SG Herrenalb II
(10.)



(9. Elfmeter)  Toni Gajger
(30.)  Mario Cosic
(63.)  Toni Gajger
0
0
1
2
3
:
:
:
:
:
1
2
2
2
2
Ahmad Alzubani  (5.)
Robin Rieger  (7.)



15.Spieltag - Die Vorschau


TSV Spessart 1913
(9.)


:

GSK Karlsruhe II
(13.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Samstag - 23.11.2019
14:30 Uhr

Schiedsrichter
Wolfgang Walz

Tipp
2:0



Der nächste schwere Gang der GSK-Jungs steht an und führt den Dreizehnten zum TSV nach Spessart. Der Vorsprung des Gastes, der mit der drittlöchrigsten Defensive (49 Gegentreffer) in die Allmendstraße kommt, beträgt 3 Punkte auf den Letzten. Sieben der 11 erworbenen Punkte holten die »Osmanen« in der Fremde. Nun zählt der heimische »Eber« nicht gerade als heimstark (9.), jedoch als glasklarer Favorit auf einen Sieg am kommenden Spieltag. Der Tabellen-Neunte benötigt den Dreier, weil die Realität leicht hinter dem Ziel hinterherläuft. So haben die Dohm/Holz-Jungs nach dreizehn Spielen 19 Punkte und damit 2 Striche mehr auf dem Balken als im letzten Jahr nach 13 Partien. Vier Einheiten waren es aus den letzten beiden Spielen (4:3 Tore). Das Rückspiel in der letzten Saison haben sich die Spessarter einfacher vorgestellt (1:0). Grund der Unterschätzung war ein 9:1 im Vorspiel in Spessart (Flöh, Dohm 2, Ochs 3, Imhoff, Weingärtner, Mekonen - C.Ü.Genc).



ASV Hagsfeld II
(12.)


:

SV Völkersbach
(15.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Harald Mayer

Tipp
2:2



Nicht unzufrieden kehrten die Hagsfelder am letzten Wochenende aus dem Schwarzwald heim. Ein Remis (2:2) in Herrenalb stand zu Buche und damit der 12.Punkt im dreizehnten Kick. Dass alles mit dem zweitschlechtesten Sturm, der gerade einmal 16 Hütten anzeichnete. Renitent will man sich im nächsten Keller-Duell dem SV Völkersbach stellen und die 4 Punkte (5:3 Treffer), die man als drittfairste Mannschaft zuletzt orderte (zwei Spiele), ausbauen. Beim SV Völkersbach brennt hingegen der Besen. Der Heim-Elfte sieht sein Heil in Spiele am Wasen … In der Fremde erschufen die Hilsendegen-Jungs gerade einmal 4 Punkte. Seit neun Spielen warten die Blauweißen mittlerweile auf einen Dreier (0:3:6, 13:28 Tore) und die Völkersbacher kokettieren als ehemaliger Kreisligist erstmalig mit den Niederungen der C-Klasse. Ein Sieg am kommenden Wochenende könnte wie Balsam auf den Wunden wirken. 



SV Langensteinbach II
(5.)


:

TSV Palmbach
(2.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Selim Msolli

Tipp
1:3



Mit 10 Punkten Abstand zum TSV Palmbach ist die Geschichte mit dem Aufstieg für die Zweite der »Oierkuche« wohl keins mehr. Das kam eigentlich auch nur auf, weil die Blauschwarzen zu Saisonbeginn loslegten wie Schmidt’s Katze. Ein Grund des Leistungsabfalls könnte die fehlende Kaltschnäuzigkeit bei Heimspielen sein (8.); der andere Grund ist sicherlich die Disziplin. Mit 31 gelben Karten und sechs Platzverweisen sind die Buben von der Wagenburg Vorletzter der Fairness-Tabelle. Die Gäste aus Palmbach mussten zuletzt Federn lassen. Das drittbeste Auswärtsteam verlor das Topspiel in Mörsch und zählt nun 1 Punkt zu eben jenem Turnverein aus Rheinstetten. Was den »Schackebreiner« auszeichnet ist der beste Sturm (59 Treffer) um Vollstrecker Prütting (24 Treffer). Vier Punkte brachten die Spiele im vorletzten Jahr, wenn Langensteinbach II der Gegner war. Dem Remis in Palmbach (2:2) ging ein 3:1 an der Wagenburg voraus. Polz, Vatovci und Becker trafen nachdem Fehst die SV-Führung erzielte.



FC Español Karlsruhe II
(11.)


:

TV 1900 Mörsch
(1.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Theilmann

Tipp
1:2



In der vorletzten Saison trafen diese beiden Mannschaften schon einmal aufeinander. Die Mörscher gewannen beide Spiele und konnten hierbei gerade in der Ferne einen mustergültigen Kantersieg einfahren. See, Eichsteller, Ernst und zweimal Buchmüller trafen für den Gast; Maibrunn glich zwischendrein zum 1:1 aus (1:5). In der laufenden Saison schießen die Turner weitaus weniger Buden (36 Tore) die für weitaus mehr Punkte dienen (34 Punkte). Der Grund ist das Zementwerk vor Torsteher, Burcau. Neun Gegentreffer in vierzehn Spielen lassen die Heidt-Jungs auf dem 1.Tabellenplatz residieren. Will man den über den Winter beibehalten, dann wäre ein Sieg am Jagdgrund eine sinnvolle Option. Früher waren die »Iberer« einst bekannt für brachiale Sturmgewalt. Inzwischen stehen die Werling-Jungs im stabilen Mittel-Sektor der B2 mit unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten. Dass die Gelbroten Letzter der Heim-Tabelle sind und bereits fünf rote Karten sahen, stärkt nicht gerade das Selbstvertrauen.



FT Forchheim
(7.)


:

TSV 05 Reichenbach II
(6.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
14:45 Uhr

Schiedsrichter
Armin Dedic

Tipp
1:1



Mit einem 0:3 gingen die »Freien« vogelfrei am Unteren Legel baden. Derby-Panne am letzten Wochenende, die so nicht geplant war. Überhaupt spielen die »Grießer« eine sehr durchwachsene Saison. Sechsunddreißig Verwarnungen; ein Punkt aus den letzten drei Spielen (3:7 Treffer) und der Gesamttrend ist fallend. War man vor zwei Jahren nach vierzehn Spielen Erster (30 Punkte) so erschien im letzten Jahr immerhin Platz drei (29 Punkte). Aktuell besitzt der Siebte 21 »Duppen«. Reichenbach II steht punktgleich einen Platz besser und auch für die »Rauchschwalben« heißt’s, »dabei sein ist alles!« Der drittbeste Sturm (44 Treffer) hatte eine gute Anfangsphase und verlor die letzten beiden Einheiten (2:4 Tore). Der Fern-Zwölfte sucht nun an der Ufgau-Halle nach dem Schlüssel zum Fern-Erfolg.  Wenn die Forchheimer Reichenbach hören dann denken sie gerne an den 15.April 2018 zurück. Reich an Tore gestaltete sich dieser Sonntagnachmittag  … Tallah 2, Bausch 2, Haß, Krämer (ET), Zinkgraff und Jammeh konnten acht heimische Buden markieren (8:0). Der TSV II konterte mit einem 2:1 im letzten Jahr (Tallah - Rayling, Scherer).



Karlsruher FV
(4.)


:

SG Rüppurr II
(14.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
14:45 Uhr

Schiedsrichter
Paul Pütz

Tipp
2:1



Folgt ein dritter Auswärtssieg im dritten Match? Herrmann’s Doppelpack im letzten Jahr widersprachen Doppel-Speck, Ibanez, Wagner und Molino (2:5) bevor der Altmeister das Rückspiel im Brunnenstückweg 3:2 gewinnen konnte (Herrmann 2, Schlinger - Sroka (ET), Cavoto). Das Derby auf dem alten DJK wird eine harte Probe für beide Mannschaften. Heim-Zehnter gegen Auswärts-Dreizehnten … Die SG II, das fairste Team, Drittletzter mit maroder Abwehr (52 Gegentreffer), errang in den letzten beiden Spielwochen keinen Punkt (7:10 Tore) und nur noch 2 »Dupfen« zählen wir zum Letzten. Aufschwung beim heimischen Altmeister nach Wochen der Enthaltsamkeit. Zuletzt lief die Maschinerie um die Torjäger, Herrmann & Durmus (jeweils 13 Treffer) wieder an. Zwölf Punkte und 10:6 Treffer aus den zurückliegenden vier Spielen katapultierten die Schwarzroten auf den 4.Tabellenplatz. Acht Punkte trennen die Hauri-Jünger vom 2.Tabellenplatz. 



VfR Ittersbach
(3.)


:

ATSV Mutschelbach III
(8.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
14:45 Uhr

Schiedsrichter
Lucas Zimmermann

Tipp
4:2



Niederlage, Spielausfall und mittlerweile 7 Punkte Distanz zum Zweiten trotz zweitbesten Sturm (52 Treffer). Kennt man in Ittersbach denn schon in der letzten Saison befand man den VfR als reif für die A-Klasse - wären da nicht die eklatanten Defensivprobleme, die bekanntlich im Sturm beginnen. Vor dem Derby gegen Mutschelbach III will man die Kräfte richtig positionieren um den Anschluss nicht komplett zu verlieren. Der Heim-Vierte plant den Dreier-Coup. Die dritte Kraft der Waldenser besitzt diverse Gesichter, die im Laufe der Saison in diversen Geplänkel ersichtlich erschienen. Zuletzt gewann der Waldenser deutlich mit 4:0 gegen die Kroaten. Ohne Not reist der sturmstarke (39 Treffer) Achte als Auswärts-Zehnter zum »Kuckuck« in die Nachbarschaft. Der Fair-Zweite beim Fair-Sechsten … das hört sich doch sanft an. Die C-Klasse war die Bühne im einzigen offiziellen Derby zwischen den Karlsbader Einheiten. Damals konnte sich der »Kuckuck« mit einem 5:0 austoben (2015/2016).



SV NK Croatia Karlsruhe
(16.)


:

SG Herrenalb II
(10.)







Kreisklasse B Staffel 2
15.Spieltag
Sonntag - 24.11.2019
14:45 Uhr

Schiedsrichter
Andreas Dickemann

Tipp
2:2



Nach einem leichten Aufschwung verlor der Kroate am letzten Wochenende recht deutlich gegen die Dritte aus Mutschelbach (0:4). Die undiszipliniertes Mannschaft (35 Verwarnungen, sieben Platzverweise) ist zeitgleich Letzter des Gesamten und Vorletzter der Heim-Tabelle. Obendrein muss der SV NK die löchrigste Defensive (56 Gegentreffer) flicken um reale Chancen auf den Klassenerhalt zu wecken. Mit der SG Herrenalb kommt ein anderes Kellerkind ans Schloss, von dem wir nach einer überragenden C1-Saison mehr erwarteten. Acht Unentschieden in vierzehn Spielen machen die Ries-Rotte zum Wankelmut-Clan der Staffel. Seit sechs Spielen warten die Fans mittlerweile auf einen Dreier (0:4:2, 7:14 Tore). Sechs Punkte trennen den Fern-Neunten vom Letzten - ein Sieg ist Pflicht, wenn Herrenalb am kommenden Sonntag über die Herrenalber Straße ins Schloss abbiegt. Vier Spiele, abgeschlossen mit dem vierten Herrenalber Sieg im Mai 2006 in Herrenalb (1:5). Danach herrschte Funkstille.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Szene aus dem Spiel, Mörsch vs Forchheim
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Mörsch vs Forchheim
Foto - pfoschdeschuss


Jubel beim TV Mörsch
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Rüppurr II vs Croatia
Foto - pfoschdeschuss


Szene aus dem Spiel, Rüppurr II vs Croatia
Foto - pfoschdeschuss