7.Spieltag - Nachschau
Pendl pfeift drei Penaltys im Hardtwald-Derby


SV
Langensteinbach II
1
:
4
SpG Herrenalb









(87.)  Henry Saden Selvaseelan
0
0
0
0
1
:
:
:
:
:
1
2
3
4
4
Felix Daub  (9.)
Felix Daub  (21.)
Felix Daub  (40.)
Fabian Niesner  (67.)


FT Forchheim
2
:
1
FC Español
Karlsruhe






(15.)  Denis Sitner
(48. Strafstoß)  Patrick Burkart
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Juan C.Delgado Machado  (11.)


TSV Spessart
2
:
1
TSV 05
Reichenbach II






(6.)  Leon Kanstinger
(85.)  Sebastian Dohm
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Sandro Becker  (3.)


VfR Ittersbach
6
:
3
ATSV
Mutschelbach III






(31.)  Anthony Le Falher
(33.)  Ismail Kaan Kul
(43.)  Anthony Le Falher
(45.)  Anthony Le Falher
(57.)  Birger Wrage


(85.)  Nino Aleksic
0
1
2
3
4
5
5
5
6
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
1
2
3
3
Danny Bodemer  (6.)





Felix Wild  (60.)
Max Wenz  (75.)


FC Fackel Karlsruhe
2
:
3
SG Siemens
Karlsruhe







(55.)  Kevin Hamann
(65.)  Kevin Hamann
0
0
1
2
2
:
:
:
:
:
1
2
2
2
3
Samet Ali Demir  (20.)
Vincent Braun  (50.)


Marius Faller  (88.)


DJK Karlsruhe-Ost
4
:
4
SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe







(40.)  Jan Paul Herr


(76. Strafstoß)  Jan Paul Herr
(85.)  Markus Spitz
(87. Strafstoß)  Jan Paul Herr
0
0
1
1
1
2
3
4
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
4
4
4
Adrian F.Sabatino (10.)
Lamin Ceesay  (38.)

Luis D.Cedeno Moreira  (51.)
Angelo Koka  (59. Strafstoß)


SV NK Croatia
Karlsruhe
0
:
0
SC Schielberg












SV Völkersbach
1
:
7
Karlsruher FV








(34.)  Tobias Reiser
0
0
0
1
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
5
6
7
Eduard Schlinger  (10.)
Dirk Hauri  (16.)
Dirk Hauri  (26.)

Süleyman Yuca  (42.)
Süleyman Yuca  (60.)
Pascal Weinert  (63.)
Elvir Kasumi  (89.)



7.Spieltag - Vorschau
Nachbarschaftstreffen beim DJK Ost


SV
Langensteinbach II



SpG Herrenalb











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
13:00 Uhr

Schiedsrichter
Wolfgang Walz

Tipp
1:3



Die Reserve des SV Langensteinbach ist aktuell stark bedroht. Inzwischen haben die Rotschwarzen seit acht Partien keinen Sieg mehr eingespielt (0:2:6, 11:30 Tore), was dem »Oierkuche« die rote Laterne einbrockte. Die Jungs bekamen 23 gelbe Karten und 23 Gegentreffer. In beiden Fällen der Minuswert der beiden Kategorien. Schnell sollten Änderungen und Punkte her, sonst geht’s in die C-Klasse. Die Spielgemeinschaft aus Herrenalb musste satte vierzehn Spiele auf einen Dreier warten (0:6:8, 21:36 Tore). Das hatte zur Folge, dass Trainer Ries unter der Woche sein Amt niederlegte. Am letzten Wochenende schlugen die »Füchse« dann mit einem 6:1 gegen den SV Völkersbach zu. Gefahr erkannt; Gefahr gebannt. Der Zwölfte sieht nun die Chance in den einstelligen Tabellenbereich einzuziehen. Letztes Jahr zückte Roland Bühler acht gelbe und eine gelbrote Karte beim Duell im Schwarzwald. Martin und Aterkzi für Langensteinbach; Daub und Alzubani waren die Schützen beim 2:2. Zwischen 2015 und 2019 spielten die Teams dreimal gegeneinander. Die »Oierkuche« fanden hierbei ein besonderes Rezept vor. Sie schossen dreimal zwei Treffer und verloren nie (2:2, 2:1, 2:2).



FT Forchheim



FC Español
Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Niyazi Basaran

Tipp
2:2



Wie kommen die »Freien« wieder in die Spur? Nach einem vielversprechenden Saisonbeginn flaute die Leistung erheblich ab. Vier Spiele sind’s aktuell, die dem »Turner« durch die Finger glitten (0:2:2, 3:10 Tore). Der neunte Tabellenplatz ist die Heimat der zweitfairsten Mannschaft. Die spanische Auswahl aus dem Jagdgrund siegte am letzten Wochenende bei der SG Siemens Karlsruhe (3:2). Wichtig, denn nach drei Kicks ohne einen Dreier (0:2:1, 4:5 Treffer) schien die erste Euphorie vorüber zu sein. Ein Zeichen gesetzt … Nun soll im nahen Forchheim nachgelegt werden. Der Zehnte in Zugzwang … Zum ersten Mal betritt der Gast dieses Habitat. Der ehemalige Landesligist bei der drittbesten Elf aus Rheinstetten-Forchheim zu Gast.



TSV Spessart



TSV 05
Reichenbach II











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Finn Frieske

Tipp
3:1



Ittersbach ist die Mannschaft, die dem TSV II am letzten Wochenende den Garaus machte. Vier Spiele waren die »Rauchschwalben« ohne Niederlage (2:2:0, 9:7 Tore). Ein Sieg gegen Ittersbach; eine Punkte-Gutschrift gegen den FC Español Karlsruhe … rosige Zeiten für Blauweiß. Doch gegen den VfR gab’s eben keine Zähler; der »spanische Bonus« wurde spät gutgeschrieben und jetzt wartet der Spitzenreiter. Mit 10 Punkten stehen die Nullfünfer auf dem 5.Tabellenplatz. Für Spessart läuft’s überragend. Die Elf aus der Allmendstraße hat den Dreh draußen und zum 114.Geburtstag könnte es mit dem Aufstieg klappen. Bis dahin muss der »Eber« aber noch so einige Meisterleistungen hinter sich bringen. Nach dem 4:1 beim KFV stehen dem zweitbesten Angriff (18 Treffer) 15 Punkte ins Haus. Bei den letzten beiden Besuchen der »Rauchschwalben« im Spechtwald reichten dem Hausherrn stets zwei Buden um den Dreier einzusperren (2:1, 2:1). Beide Spiele waren im Kalenderjahr 2019 verankert.



VfR Ittersbach



ATSV
Mutschelbach III











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Hans Joachim Niessen

Tipp
4:2



Vor dem Karlsbad-Derby holten die Ittersbacher den so wichtigen Dreier beim Spiel in Reichenbach (4:2) um nicht komplett im Niemandsland zu verschwinden. Der Achte besitzt die zweitbeste Sturmreihe (19 Treffer), die vor der zweischwächsten Abwehr (19 Gegentore) fungiert. Ein Sieg gegen den Lokalrivalen könnte den »Kuckuck« wieder ins vordere Mittelfeld befördern. Der Auswärts-Dreizehnte aus Mutschelbach gehört zu einem Zweierteam, dem noch kein einziger Saisonsieg gelang (0:4:2, 7:10 Tore). Die »Schmierbrenner« rutschten nach dem 0:2 gegen den FC Fackel Karlsruhe auf den drittletzten Tabellenplatz. Dass man nun in Ittersbach den Zyklus stoppen wird, erscheint unwahrscheinlich. Zwischen der ersten und der zweiten Visite wurde eine Differenz von vier Jahren errechnet. In beiden Fällen wurden dem Gast keine Chancen eingeräumt. Dem 5:0 2015 folgte ein 4:1 2019 (Konstandin ET, Mingoia, Lusch 2 - Herdle).



FC Fackel Karlsruhe



SG Siemens
Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
2:1



Oliver Martjan konnte bereits nach vier Minuten den letzten Besuch der Siemens-Familie bei Fackel zu Gunsten der Hausherren entscheiden (1:0). Es folgten zwei Spiele bei der SGS mit gleichem Muster. Der FCF schoss jeweils einen Treffer mehr (2:1, 3:2). Hellwach sollte die SG Siemens Karlsruhe ins Spiel gehen. Die hervorragenden Leistungen bekamen am letzten Wochenende einen Dämpfer. Nach fünf Kicks ohne Niederlage (2:3:0, 14:7 Tore) musste sich die Potye-Elf gegen den FC Español Karlsruhe unterordnen (2:3). Die tatsächliche Stärke der Werkskicker liegt außerhalb des Werksgelände. In der Ferne holten die Blaugelben, Sechster der Liga, sieben ihrer 9 Punkte. Fackel Karlsruhe will die verlorene Pole-Position zurückerobern. Der Anfang wurde mit einem 2:0 in Mutschelbach gemacht. Die Effizienten (13:8 Tore) aus dem Hardtwald wollen nicht nur; nein, sie müssen Siemens schlagen. Nur 2 Punkte trennen die Hartwich-Horde vom Spitzenreiter vom Spechtwald.



DJK Karlsruhe-Ost



SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Marcel Knoch

Tipp
2:4



Das Hardtwald-Derby am kommenden Spieltag ist wohl der Hingucker des Tages. Bereits siebzehn Mal fand dieses Duell statt (7:1:9, 29:31 Tore). Aktuell ist ein 2:0 der SpVgg auf olympischen Untergrund (Micucci, Sanda). Das letzte Spiel bei der DJK fand 2017 statt und endete ebenfalls mit einem 2:0-Heimsieg. Vor Wochen hätten die Spezialisten nur um die Höhe des herthanischen Sieges gefeilscht. Inzwischen hat sich die Hatz-Horde akklimatisiert. Ost liegt mittlerweile auf dem 7.Tabellenplatz; ist seit vier Partien unbesiegt (2:2:0, 8:4 Tore) und führt die Tabelle des Fairplays an. Ost wird sich am kommenden Wochenende ins Zeug legen, nachdem Hertha die letzten drei Spiele allesamt gewonnen hat (12:5 Treffer). Der Gast und Nachbar liegt 2 Punkte hinter dem Spitzenreiter; mit 20 Buden ist die SpVgg der beste Sturm der Liga. Sollte der Vorletzte der Fairness-Wertung den Platz mit elf Spielern verlassen (drei Platzverweise), dann stehen die Chancen gut, das Derby für sich zu entscheiden. 



SV NK Croatia
Karlsruhe



SC Schielberg











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Michael Stefan Albuta

Tipp
1:1



In der Historie stehen ein 11:1 und ein 13:2 der Schielberger in Schielberg. Was wir dann aber gar nicht finden ist ein Unentschieden (6:0:9, 28:55 Tore). Was wir ebenfalls nicht finden - eine Schielberger Niederlage in den letzten eineinhalb Jahren. Die »Stahltreppler« sind nach dem 4:0 gegen den SV Langensteinbach II seit 22 Partien ungeschlagen (20:2:0, 72:17 Tore). Sagenhafte Leistung, die irgendwann zu Neige gehen wird. Doch aktuell genießen die Schielberger die Tatsache, was Außergewöhnliches zu gestalten. Die beste Defensive (7 Gegentore) steht auf dem 2.Tabellenplatz und insgeheim träumen die Jungs vielleicht vom Durchmarsch in die A-Klasse. Der Gegner und Gastgeber aus Rüppurr hat ganz andere Wünsche. Der Verbleib in der B-Klasse ist primär das Ziel. Die letzten beiden Spiele wurden verloren (2:5 Tore), was dazu führte, dass die Rotblauen in den zweistelligen Tabellenbereich abdrifteten (11.). Vier Jahre ist es nun her, als die »Stahltreppler« letztmals am Schloss residierten. Damals, im Jahre 2016, gewann die Heimmannschaft im C1-Bereich mit 3:2. Favorit für das kommende Spiel ist eindeutig der SCS … doch man sollte die launischen Kroaten keinesfalls unterschätzen. An einem guten Tag ist der SV NK in der Lage, jeden Gegner zu besiegen.



SV Völkersbach



Karlsruher FV











Kreisklasse B Staffel 2
7.Spieltag
Sonntag - 18.Oktober 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Robert Rapp

Tipp
2:3



Die Situation um den SV Völkersbach sieht momentan nicht gut aus. Nach dem 1:6 gegen die Spielgemeinschaft aus Herrenalb droht das Licht am Wasen auszugehen. Der Vorletzte mit dem schwächsten Sturm (5 Treffer) vereinnahmte einen Punkt aus den abgelaufenen fünf Partien (3:13 Tore). Zu wenig für die »Besebinder« um die Klasse zu halten. Beim Gegner brennt nicht minder der Baum. Die Schwarzroten befinden sich nach dem 1:4 gegen den TSV Spessart ebenfalls in Abstiegsnot. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf 5 Punkte, die man in sechs Ligaspielen einholte. Einer war es aus den letzten drei Spielen (6:11 Treffer). Der »Altmeister« reist 110 Jahre nach der Meisterschaft zum SV Völkersbach in den Schwarzwald. Zum zweiten Mal nach 2019, als man hier in einem Krimi 4:3 gewinnen konnte (Ochs 2, Schindele - Kobelke, Schlinger, Hauri, Capilli). Im kommenden Spiel geht’s um mehr als 3 Punkte.




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss


Ost-Akteur in Aktion
Foto - pfoschdeschuss



Ost-Akteur in Aktion
Foto - pfoschdeschuss



Szene aus dem Spiel, Ost vs SV Langensteinbach II
Foto - pfoschdeschuss