5.Spieltag - Nachschau


TSV 1913 Spessart
(16.)
1
:
4
Bulacher SC
(11.)




(36. Elfmeter)  Marco Flöh
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
1
2
3
3
4
Patrick Barragan  (6.)
Robin Schätzle  (10.)
Marco Flöh  (14. Eigentor)

Dimitrios Arampatzis  (73.)


ATSV Kleinsteinbach
(7.) •
6
:
2
FC Español Karlsruhe II
(9.)

(42.)  Alexander Steimle

(63.)  Andreas Mall
(72.)  Mike Stöckler

(78.)  Mike Stöckler
(83.)  Andreas Mall
(90.)  Lukas Elsässer
1
1
2
3
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
:
:
0
1
1
1
2
2
2
2

Gabriel Vladut  (63.)


Gabriel Vladut  (78.)


TV 1900 Mörsch
(4.)
1
:
0
FV Alem.Bruchhausen
(2.) •

(3.)  Kadialy Sané
1
:
0



SV 1920 Spielberg II
(13.) •
3
:
2
SV Völkersbach
(10.)


(37.)  Foday Touray

(53.)  Dirk Krennrich
(79.)  Georgios Papadopoulos
0
1
1
2
3
:
:
:
:
:
1
1
2
2
2
Mario Herberger  (35.)

Kevin Wipfler  (47.)


VfR Ittersbach
(15.)
0
:
3
SV Langensteinbach II
(6.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Patrick Feißt  (13.)
Dennis Rihm  (84.)
Stefano Guagnano  (87.)


TSV 05 Reichenbach II
(3.)
4
:
7
Schwarz-Weiß Mühlburg
(12.)

(6.)  Coskun Avci
(14.)  Coskun Avci


(39. Eigen
tor)  Walter Oswald



(85.)  Joschka Krämer

1
2
2
2
3
3
3
3
4
4
4
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
0
0
1
2
2
3
4
5
5
6
7


Oltion Zenuni  (25.)

Oltion Zenuni  (28.)

Giuseppe Sanfilippo  (69.)
Christopher Hemberle  (75.)
Norman Brenner  (80. Elfmeter)

Norman Brenner  (88.)
Norman Brenner  (89.)


TSV Palmbach
(5.) •
3
:
0
ASV Wolfartsweier
(8.)

(3.)  Benjamin Jasse
(83.)  Timon Gössel
(90.)  Milan Hoffmann
1
2
3
:
:
:
0
0
0



SC Wettersbach II
(13.) •
2
:
2
FT Forchheim
(1.) •



(73.)  Patrick Firnkes
(78.)  Denis Üstün
0
0
1
2
:
:
:
:
1
2
2
2
Oussainou Tallah  (16.)
Oussainou Tallah  (28.)



5.Spieltag - Vorschau


TSV 1913 Spessart
(16.)

:

Bulacher SC
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Maurice Alexander Bollheimer
2:1

Am kommenden Sonntag geht’s für den TSV Spessart bereits um verdammt viel, denn nach vier Spielen prangert beim Letzten die Null auf dem Punkte-Konto. Der schwächste Sturm (2) wartet seit sechs Spiele auf einen Punkt (4:24 Tore) und so langsam sinkt das Selbstvertrauen mit der Roten Laterne in den roten Reservebereich. Der kommende Gegner, C1-Vizemeister und Aufsteiger, Bulacher SC, gilt als schlagbar und dass sollten sich die Leucian-Jungs unter den Stutzen notieren. Bulachs Faustpfand ist die Defensive mit gerade mal fünf Gegentreffern. Da reichten auch magere fünf Treffer um 4 Punkte auf die Habenseite zu befördern, die aus den letzten beiden Partien entstanden. Als zweitfairste »Eleven« reisen die Diem-Jungs in die Allmendstraße - der Druck liegt beim Gastgeber - das wollen die BSC-Buben zu ihrem Vorteil nutzen. Günter Scherrer war der Unparteiische, der den einzigen Kampf der »Eber« und der »Nachtwächter« einst kontrollierte. Damals war ebenso die B2 die Bühne wie heute. Man schrieb den 7.November 2010 und der TSV setzte sich an der heimischen Allmendstraße mit 2:0 durch.

ATSV Kleinsteinbach
(7.)

:

FC Español Karlsruhe II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Peter Busselmaier
2:1

Im Endeffekt musste sich Kleinsteinbach am vergangenen Sonntag vorübergehend von der Wallfahrt an die Spitze verabschieden. Zwei Niederlagen aus vier Saisonspielen ist kein Spitzenwert, da sind wir uns wohl einig. Mit 6 Punkten und Rang 7 sind die Augenstein-Jungs ein Insasse des Tabellenzentrums und treffen dort auf Mannschaften wie den FC Español Karlsruhe II, die mit ebenso 6 Punkten zwei Plätze dahinter dahinvegetieren. Nun kommen entscheidende Wochen für die ATSV-Recken, ebenso für die »Südländer«, die sich ähnlich wie im letzten Jahr mit offenem Visier präsentieren. Zwölf Gegentreffer aus den letzten beiden Spielen zeigten Züge von »vogelwild« in der iberischen Box. Dabei begann die Saison doch so hervorragend. Auch für den »Stier« wird das kommende Spiel ausloten, wohin mit den Hörnern. Der packende Kampf an der B10 ist garantiert.

TV 1900 Mörsch
(4.)

:

FV Alem.Bruchhausen
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Marco Gindner
0:2

Was die Bruchhausener in den letzten zwei Wochen ablieferten, müsste den TV eigentlich in Ehrfurcht erstarren lassen. Sechs Punkte und 13:1 Treffer ballerten die »Frösche« zusammen. In der letzten Woche musste der SV Spielberg II mit einem 7:1 dran glauben und keiner der alemannischen Schützen traf zweimal. Unberechenbar - und nimmt man 1:0 gegen Bulach mit ins Boot, dann stehen drei aufeinanderfolgende Siege im Sortiment und der stärkste Sturm (15) und die beste Defensive (3) der Staffel. Die Mörscher rehabilitierten sich eindrucksvoll für die Derby-Niederlage beim Spitzenreiter, FT Forchheim. Beim launischen FC Español gelang ein ordentliches 5:1. Das macht Mut für die kommende Aufgabe, denn mit Bruchhausen stieg eine Mannschaft empor, die womöglich dem TV ins Nest spucken könnte, wenn’s am Ende um die begehrten Plätze geht. Im Jahr 2009 reisten die Blauweißen letztmals an den »Legel«. Damals konnten die Mörscher einen 2:1-Heimsieg einfahren. Das wäre für den kommenden Spieltag eines der Wunschergebnisse - aus Sicht der Bachmann-Equipe.

SV 1920 Spielberg II
(13.)

:

SV Völkersbach
(10.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Manos Domtchuin Kamdem
1:2

So ziemlich exakt vor zehn Jahren (03.10.07) gastierten die Völkersbacher am Talberg. Im pfoschdeschuss-Gründungsjahr siegten die Hausherren im Rahmen der A-Klasse 2:0. Aktuell befinden sich die »Göckler« weit entfernt von dieser Liga. Drei maue Punkte aus den ersten vier Spielen … nicht der Anspruch, den die Oberliga-Reserve besitzt. Im letzten Jahr um den gleichen Zeitpunkt (B3) standen bereits 6 Punkte im Register. Nach dem 1:7-Debakel gegen den FV Alemannia Bruchhausen müssen »Schorsch’s Göckler« Eier zeigen. Der Gast aus Völkersbach begann stark; doch aus den letzten drei Spielen wurden bleifrei 2 Punkte adaptiert (8:10 Tore). Vier Treffer reichten am vergangenen Wochenende nicht, um am Wasen einen Sieg zu landen (4:4). Als Zehnter der Tabelle erwarten die »Besebinder« den maximalen Ertrag um den Schritt in den einstelligen Tabellenbereich zu wagen.

VfR Ittersbach
(15.)

:

SV Langensteinbach II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr

Hans Reiser
2:2

Das Karlsbad-Derby am kommenden Sonntag in Ittersbach sollte die Massen bewegen. Für das Bewegen von Karten aus der Hemdtasche fühlt sich Hans Reiser verantwortlich. Ein Spiel in dieser Form taucht nicht im Archiv auf. Umso erwartungsfroher sind die Interessierten, die sich am kommenden Sonntag auf dem Sportgelände in Ittersbach einfinden werden und die Heimmannschaft um Tor-Chimäre, Andi Guhr, recht rechtzeitig den Weg zum Tor gefunden. Das 4:4 am letzten Wochenende war nach drei Niederlagen der erste Punkt; die Moral, die die Mannschaft bewies, gilt als Hoffnungsschimmer im kommenden Derby. Die Langensteinbacher sind als Tabellen-Sechster favorisiert. Seit fünf Spielen unbesiegt (3:2:0,11:3 Treffer) und im Kasten steht Patrick Grycz, der seit 196 Minuten keinen Gegentreffer mehr kassierte. Harte »Teigware« für den »Kuckuck«, der insgeheim hofft, dass Langensteinbach II am kommenden Sonntag ohne Souvenir den kurzen Heimweg antreten wird.

TSV 05 Reichenbach II
(3.)

:

Schwarz-Weiß Mühlburg
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Jonas Kleiber

3:2

Verbrannt fühlten sich die »Rauchschwalben« beim Pokalkick vor wenigen Wochen auf dem Gelände des SC Wettersbach. Norman Brenner vom kommenden Gegner Mühlburg fegte durch die Reichenbacher Abwehrreihen wie Irma durch Miami. Dreimal legte er ein; Budak, Metz und Nimon komplettierten das Sechser-Gebinde (6:2). Ob die Heckenbach-Schützen aus diesem Le(h)ergang Lehren zogen? Was sich geändert hat, ist der Ort des Geschehens und daheim auf Plastik sind die Reichenbacher Seit drei Spielen ohne Punktverlust (3:0:0,12:4 Tore). Der SV Schwarz-Weiß Mühlburg hatte schon im letzten Jahr mit 69 gelben Karten einen Hang zur Undiszipliniertheit. Das setzte sich im Pokal fort, als man 13 gelbe Kartonagen aus drei Spielen ergatterte, und scheint auch im B-Klassen-Jargon seinen Lauf zu nehmen. Zwölf gelbe Karten ist abermals der Spitzenwert. Hier sollte der Novize Defizite aufarbeiten, will man Spiele zu elft beenden. Sportlich stehen die »Milchseihlen« mit 3 Punkten im Abstiegskampf. Auch am kommenden Sonntag wird entscheidend sein, wie Bomber, Brenner, in Szene gesetzt werden kann.

TSV Palmbach
(5.)

:

ASV Wolfartsweier
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Willi Ninmann

3:1

Zwei Auswärtssiege standen im letzten Jahr bei diesem Derby-Kracher auf der Agenda. Die »Stickel« gewannen in Palmbach 4:1. Neben Treffer von Weber, Peluso (2), Mayer und Büchner notierte Schiri Graumann zwei Rote für die heimischen »Schackebreiner«. Der Verlierer rächte sich und kam im Rückspiel zu einem 3:0 am Horbenloch. Die Diskrepanz zwischen den beiden Verbänden hat sich vergrößert - der ASV hat sich im Mittelmaß versteckt; die Palmbacher funken im Penthouse der Liga. Neun Punkte und 10:1 Treffer resultieren aus den letzten drei Spielen der Becker-Bande; die Mühlburger waren am vergangenen Wochenende kein Prüfstein für Grünschwarz (4:0). Der Fünfte trifft nun auf den Achten und will den Sieg einfahren. Finden die Gäste ein probates Mittel, die giftigen »Schackebreiner« in ihren Aktionen zu bändigen? Dann könnte vielleicht am Ende Ertrag herausspringen. Die Gelbkönige (12) vom Horbenloch sollten als Letzter der Fairnesstabelle ihr Spiel überdenken. Unterzahl gegen lauffreudige Palmbacher ist nicht das Mittel zum Erfolg.

SC Wettersbach II
(13.)

:

FT Forchheim
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 5.Spieltag
Sonntag - 17.09.2017
15:00 Uhr
Benedikt Doll

1:2

Noch stehen die Wettersbacher als Dreizehnter im Forum, denn die Punkte gegen Palmbach stehen dem »Phönix« weiter zu Gute. Die letzten drei Wochen endeten jeweils mit Niederlagen; die stets üppig ausfielen. Für den Coach des SC Wettersbach II, Richter, steht das Abdichten der Defensive im Fokus. Mit 17 Einschüssen sind die »Kiwwelbacher« das, was man in Polizeikreisen, Schießstand, nennt. Ausgerechnet nun kommen die auf Wolke Sieben schwebenden Turner in die Balinger Straße und wollen ihren Siegeszug am Tannweg fortsetzen. Seit zehn Spielen sind die »Grießer« unbesiegt (8:2:0,26:10 Tore) und keiner mag das Wort, Aufstieg, in den Mund nehmen. Acht der dreizehn Saisontreffer gehen auf den Garanten, Tallah, was die »Freien« sicher berechenbar macht. Am kommenden Sonntag zählt’s für beide Mannschaften.  


Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Moukaila Nimon im rosa Mühlburg-Dress
Foto - pfoschdeschuss


Weiterhin aktiv - Jürgen »Klebe« Arnold im badischen Wolfartsweier-Look
Foto - pfoschdeschuss


Turm in der Reichenbacher Defensive - Jonas Bender
Foto - pfoschdeschuss












D