21.Spieltag - Nachschau

FV Linkenheim II
(15.) •
2
:
1
ASV Wolfartsweier
(4.)

(59.)  Gael Zobel Ngayewang Kampang
(62.)  Sebastian Friedl
1
2
2
:
:
:
0
0
1


Mustafa Dayanc  (80.)



SV Blankenloch
(1.)
4
:
0
FV Leopoldshafen II
(7.)

(28.)  Marijan Cetaj
(35. Elfmeter)  Dominic Hoffmann

(40.)  Dominic Hoffmann
(48.)  Dominic Hoffmann
1
2
3
4
:
:
:
:
0
0
0
0



SV 1964 Staffort
(8.)
5
:
0
FC Spöck II
(13.)

(3.)  Sven Lorenz
(7.)  Justin Westphal

(17.)  Justin Westphal
(78. Elfmeter)  Timm Pietrek
(90. Elfmeter)  Marc Graupner
1
2
3
4
5
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0



SG Siemens Karlsruhe
(14.)
1
:
2
FC Fackel Karlsruhe
(6.)


(10.)  Pascal Schorb
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Albert Muth  (3.)

Eugen Hartwich  (48.)


FV 1911 Graben
(5.)
2
:
2
DJK Karlsruhe-Ost
(9.)


(47.)  Dustin Hofmann

(90.+1)  Sören Hinze
0
1
1
2
:
:
:
:
1
1
2
2
Nils Hillebrandt  (4.)

Patrick Natterer  (79.)


FC Español Karlsruhe II
(3.)
2
:
0
FV 1916 Hochstetten
(2.)

(52.)  Amel Selimovic
(71.)  Sehmus As
1
2
:
:
0
0



Bulacher SC
(11.)
1
:
2
Schwarz-Weiß Mühlburg
(16.)



(82.)  Alexander Sturm
0
0
1
:
:
:
1
2
2
Norman Brenner  (44.)
Norman Brenner  (54.)


FC 1921 Karlsruhe
(10.)
0
:
1
SV NK Croatia Karlsruhe
(12.)


0
:
1
Toni Gajger  (35.)



21.Spieltag - Vorschau

FV Linkenheim II
(15.)

:

ASV Wolfartsweier
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
13:00
Uhr
Hans Joachim Niessen
0:7
0:4

Fünf Punkte sind’s für den »Stickel« bis zum Traumziel, zweiter Tabellenplatz. Gewinnen und Geduld haben, denn die Spitze zeigt keine Kontinuität. Zehn Spiele sind die Esch-Jungs ungeschlagen (6:4:0,33:12 Tore) und die Blauschwarzen hadern mit der Anzahl an Unentschieden (6). Der drittbeste Sturm (61 Treffer) um Torjäger, Mutz (13 Treffer), hat die zweitbeste Abwehr als Background (19 Gegentreffer). Beim Vorletzten aus Linkenheim ist der ASV als beste Auswärtsmannschaft der haushohe Favorit. Die »Schnecken« hängen mal wieder in der Keller-Falle fest, nachdem die Saison ganz gut begann. Vorne harmlos (16 Treffer,16.Platz); hinten ratlos (59 Gegentreffer,Platz 14). Die Hoffnung ruht auf ein bevorstehendes Heimspiel. Der dritte Sieg im dritten Treffen (Hinspiel) taugte zum Rekordsieg des »Stickels« (0:7). Vier Esch-Treffer, Ngum, Mutz und Peluso sorgten für Ernüchterung bei den Reserven.

SV Blankenloch
(1.)

:

FV Leopoldshafen II
(7.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Mark Michael Niepold
3:2
2:0

Mit einem Päckchen verließen die Blauweißen die Hardtwald-Arena bei der letzten Visite. Erschlagen und gedemütigt trat man nach dem 0:7 (09/2017) die Heimreise an. Man hätte es wissen müssen, denn in den bisherigen fünf Spielen gab’s für die »Schröcker« nichts zu holen (5:0:0,23:4 Tore). Der Tabellenführer,  gleichfalls stärkste Heim-Elf mit bester Defensive (18 Gegentreffer), verloren keines ihrer letzten 14 Heimspiele (12:2:0,69:10 Tore). Gefahr droht aus Hochstetten, die mit einem Spiel mehr ebenfalls 47 Punkte auf der Habenseite haben. Zufrieden ist man in Leopoldshafen II mit einem sicheren 7.Tabellenplatz. Auch wenn die Blauweißen seit drei Spiele nicht mehr gewinnen konnten, Druck hat der »Schröcker« keinen (0:1:2,3:6 Tore). Bis zur 75.Minute führte Leopoldshafen II im Hinspiel 2:1. Geres und Kössl konnten jedoch binnen 60 Sekunden Tormann Wagenführer bezwingen, sodass das Happy-End auf Seiten des »Rotbärzel« auftauchte.

SV 1964 Staffort
(8.)

:

FC Spöck II
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Joachim »Jockl« Scheidt
4:0
2:0

So stark wie der Jahresendpurt auch war - aktuell zeigen die Lorenz-Jungs Gegenteiliges. Ein Punkt sprang aus den letzten drei Spielen heraus (5:8 Treffer). Wo ist die bärenstarke Form abgeblieben? Als Heim-Siebter erwarten die Lorenz-Männer den Turnaround vom Hausherrn, wenn am kommenden Sonntag die Reserve aus der Nachbarschaft auftaucht. Die erscheinen in der Fremde nicht sonderlich königlich und konnten erst zwei der zehn Reisen für sich entscheiden (14.). Der SV Staffort ist der Favorit im sechsten Derby (4:0:1,14:8 Tore). Der letzte Pflichtbesuch des »Esels« im Waldstadion kam 2014 zu Pokalzwecke zustande. Farag, heute im Dienste des TV Spöck, traf doppelt. Beim diesjährigen Hinspiel präsentierte der Lorenz-Clan vier verschiedene Schützen (Pietrek,Graupner,Lorenz,Westphal) beim überdeutlichen 4:0-Sieg.

SG Siemens Karlsruhe
(14.)

:

FC Fackel Karlsruhe
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Werner Gilb
0:1
1:3

Ein frühes Tor von Oli Martjan (4.) entschied die flache Hinspiel-Partie zu Gunsten des Fackels (0:1). Deutlichere Argumente tischten die Gäste als Gast beim letzten Spiel im März 2018 auf. Le Falher, dreimal Hoffmann und Kisser konnten anschreiben (0:5). Siemens, akut abstiegsgefährdet, verlor seine letzten drei Heimspiele (2:7 Tore) und steht momentan punktgleich mit dem Vorletzten auf den drittletzten Tabellenplatz. Der Heim-Fünfzehnte mit drittschwächstem Front-Fön (20 Tore) sollte auch beim Kick mit dem FC mit geringen Chancen gesegnet sein. Fackel, Rückrunden-Elfter und Sechster der Fremde zeigt mit 7 Punkten aus den letzten drei Spielen (7:4 Tore) aufsteigende Form.  Derzeit kann Rotblau maximal Spitzenreiter des Niemandslandes werden.

FV 1911 Graben
(5.)

:

DJK Karlsruhe-Ost
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Michael Stefan Albuta
1:0
2:0

Zehn Punkte holte der Auswärts-Sechste; dato Rückrunden-Zweiter, aus Graben in den letzten vier Spielen (12:4 Treffer). Starke »Brockenfresser« im März 2019. Im kommenden Spiel hofft man auf Vollstrecker, Hofmann, der bereits 23 Buden vernagelte. Eine Megaserie der Gastgeber könnte die Heil-Armee in die Beletage führen. Ost zeigte am letzten Wochenende eine Mentalität, die man vermisste. Mit einem 4:1 deklassierte der Auswärts-Siebte die SG Siemens Karlsruhe. Drittes Spiel, dritter Graben-Sieg? Dreimal Peekes und Kurt trafen beim 4:1-Pokalsieg 2015 (Gegentreffer Sattler), nachdem Ost gegen den damaligen Aufsteiger bis zum Pausentee (1:1) mithielt. Der Gegenbesuch vor knapp einem halben Jahr konnte Sören Hinze für die Grünschwarzen entscheiden (1:0).

FC Español Karlsruhe II
(3.)

:

FV 1916 Hochstetten
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Thomas Roth
3:3
2:2

Das erwartete Hammer-Spiel am Jagdgrund, um rauszubekommen, wer denn nun näher an der A-Klasse steht. Im Hinspiel ohne Sieger, denn beide Teams trafen dreimal (3:3). Das letzte Spiel der »Affen« beim »Stier« gewann der Primade mit 1:0. Das ist aber bereits 13 Jahre her und sollte keine Erinnerungen bei den heutigen Akteuren herbeirufen. Die Bachmann-Buben ließen am letzten Wochenende Federn gegen Leopoldshafen II (1:1) - die zweitbeste Offensive (62 Treffer) um Bomber, Bunea (21 Tore), ist Bestandteil der besten Rückrundenmannschaft. Seit dreizehn Spielen sind die Gäste ungeschlagen (9:4:0,41:14 Tore). Bereits neunzehn Partien haben die Gastgeber kein Treffen mehr verloren (13:6:0,76:19 Tore), als Dritter hinkt man dem Zweiten, Hochstetten, mit 2 Punkten hinterher. Die beste Offensive (76 Treffer) steht vor einer schweren Mission, will man überholen.

Bulacher SC
(11.)

:

Schwarz-Weiß Mühlburg
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
15
:00 Uhr
Yusuf Ertürk
2:2
2:2

Mit einem 2:2 im Hinspiel konnte Schwarz-Weiß einen von 5 Hinrunden-Punkten einholen. Das könnte den Vogel-Jungs Mut machen für die anstehende Aufgabe. Gerne würde man die Serie von 19 Spielen ohne Sieg (0:2:17,20:93 Tore) ad acta legen. Das Schlusslicht hat wenig Punkte und en masse Gegentreffer (93) - eine Konstellation, bei der der Spaß zu kurz kommt. Sechs Punkte (5:2 Tore) konnte der BSC aus den letzten beiden Spielen einholen. Ein weiterer Sieg und die Abstiegsangst könnte gemildert werden. Zwei Teams, die sich bereits sechzehn Mal gegenüberstanden (9:4:3,41:24 Tore). Nie aber konnte der SC ein derartiges Scheibenschießen wie beim letzten Vorbeikommen der »Milchseihlen«. Schätzle (2), Belhiti, Arampatzis (3) und Rota konzipierten ein 7:0 für den BSC.

FC 1921 Karlsruhe
(10.)

:

SV NK Croatia Karlsruhe
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 21.Spieltag
Sonntag - 31.03.2019
1
5:00 Uhr
Andreas Dickemann
7:2
2:2

Zum letzten Mal wird Zoran Pandzic gegen seine alte Truppe vom Schloss antreten. Am Saisonende hört der FC-Trainer beim Hardtwald-Club auf. Endete der letzte Auftritt der Balkan-Buben bei den Einundzwanzigern noch 2:2, so konnte Lila im Hinspiel mit 7:2 am Schloss glänzen. Doch gerade in der aktuellen Phase hat der Gastgeber so seine Probleme mit dem Glanz. Der Rückrunden-Drittletzte verlor die letzten beiden Saisonspiele (2:4 Tore). Die Kroaten bestreiten ihren Kampf im Tabellenkeller gegen eine drohende Versetzung in die C-Klasse. Trotz einer personellen Aufrüstung steht 1 Punkt aus den letzten beiden Spielen in der Bilanz (3:4 Tore). Andreas Dickemann wird die beiden Karten-Fetischisten auf die Füßchen schauen. Gemeinsam bringen die 22 Beine 115 gelbe Karten auf die selbigen.


Die Top-Ten-Torjäger




Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Danilo Peluso vom ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss


Sascha Benda vom FC Español Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss


Amel Selimovic vom FC Español Karlsruhe II
Foto - pfoschdeschuss

 
Jan Lukas Sobottka vom FC Spöck II
Foto - pfoschdeschuss