Werbepartner gesucht


3.Spieltag - Nachschau

FV Leopoldshafen II
(2.)
0
:
0
FV 1911 Graben
(1.)


FC Spöck II
(15.)
1
:
3
Bulacher SC
(9.)

(29.)  Marc Kühl
1
1
1
1
:
:
:
:
0
1
2
3

Rudi Heinz  (31.)

Rudi Heinz  (37.)
Dimitrios Arampatzis  (55.)


ASV Wolfartsweier
(5.) •
2
:
0
FC 1921 Karlsruhe
(8.) •

(46.)  Fabian Mutz
(55. Eigentor)  Vitali Ricker
1
2
:
:
0
0



FC Fackel Karlsruhe
(7.) •
3
:
0
SV 1964 Staffort
(11.)

(28.)  Oliver Martjan
(71.)  Anton Hoffmann
(80. Elfmeter)  Eduard Tetzlaff
1
2
3
:
:
:
0
0
0



DJK Karlsruhe-Ost
(10.)
4
:
1
FV Linkenheim II
(16.) •


(31.)  Markus Spitz
(42.)  Sebastian Maier

(62.)  Sebastian Maier
(72.)  Markus Spitz
0
1
2
3
4
:
:
:
:
:
1
1
1
1
1
Chad Hall  (16.)


SV Blankenloch
(4.)
7
:
0
SG Siemens Karlsruhe
(12.)

(13.)  Björn Kössl
(23.)  Björn Kössl
(43.)  Björn Kössl
(44.)  Tomislav Galovic
(45.+3)  Michael Geres
(66.)  Oliver Toppel
(80. Eigentor)  Angelo Koka
1
2
3
4
5
6
7
:
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0
0



Schwarz-Weiß Mühlburg
(14.)
0
:
5
FV Hochstetten
(2.)


0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
Julian Zwecker  (21.)
Octavian Bunea  (26.)
Florian Parthen  (40. Elfmeter)

Julian Zwecker  (86.)
Octavian Bunea  (89.)


SV NK Croatia Karlsruhe
(13.)
1
:
8
FC Español Karlsruhe II
(6.)








(88.)  Davor Baric
0
0
0
0
0
0
0
1
1
:
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
7
8
Murat Cetinkaya  (36.)
Sascha Benda  (45.+2)
Sehmus As  (52.)
Amel Selimovic  (58.)
Carlos Del Oso Nchama  (62.)
Alexandru Nichita  (82.)

Murat Cetinkaya  (86.)

Alexandru Nichita  (90.)



3.Spieltag - Vorschau

FV Leopoldshafen II
(2.)

:

FV 1911 Graben
(1.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
13:00 Uhr
-
1:2

Die »Schröcker« Reserve fordert am kommenden Sonntag die Truppe aus Graben … Das dieses Spiel das Topspiel des 3.Spieltages sein wird, konnte man nicht mal ansatzweise erahnen. Beide Teams besitzen 6 Punkte und stehen damit am Tabellenkopf. Seit 181 Minuten ist der Hausherr ohne Gegentreffer (7:0); die beste Defensive hat nun mit dem FV Graben eine 1.Mannschaft vor dem Bug, die es den Blauweißen verdammt schwer machen wird. Die Heil-Horde hat ebenfalls +7 Tore; konnten aber einen Treffer mehr erzielen und mussten einmal mehr anspielen als die »Schröcker«.

FC Spöck II
(15.)

:

Bulacher SC
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
13:00 Uhr
Uwe Hatz
0:2

Beide Teams haben wir vor der Saison im Tabellenkeller erwartet. Die Spöcker sollten durch die Umstrukturierung zu wenig Substanz besitzen, um eine neuformierte Reserve in der B-Klasse laufen zu lassen; der BSC hat einige Leistungsträger verloren, sodass Qualität abhanden kam. So überraschten die teilweise deutlichen Niederlagen am letzten Wochenende nicht wirklich. Bulach konnte überraschend am 1.Spieltag Fackel schlagen; musste aber acht Tage später eine Serie von 16 Spielen ohne Niederlagen zu Grabe tragen (2:6). Beim FC II stehen 0 Punkte und 0:7 Tore in der Statistik. Seit 225 schoss die Roth-Rotte keinen Treffer mehr - erfolgreicher war der »Esel« beim sammeln von gelbe Karten (7).

ASV Wolfartsweier
(5.)

:

FC 1921 Karlsruhe
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Peter Bielzer
2:0

Ein Spiel war dann doch im Archiv … maue vier Jahre her und ähnlich wie im aktuellen Modus an einem 2.Spieltag, als sich die FC-Meute, damals unter Matthias Sachs, zum Horbenloch aufmachte. Für die Heimmannschaft wenig Anlass, Freude zu entwickeln, denn die Stadt-Mannschaft schob ein 4:0 nach (Barragan 2,Meloni,Wenzel). Für das kommenden Spiel undenkbar, denn mit dem ASV Wolfartsweier wartet ein Team der Extraklasse, auf die B-Liga bezogen. Seit vier Spielen haben die Esch-Buben kein Spiel mehr verloren (2:2:0,12:7 Tore) und mit 4 Punkten stehen die »Stickel« unweit der Tabellenspitze. Beim FC kristallisiert sich heraus, dass die Mannschaft wohl nicht an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen kann (7.). Einem 1:0 bei der DJK Ost folgte ein 0:3 gegen den FC Fackel Karlsruhe. Am kommenden Sonntag kommen die lila Jungs mal aus dem Hardtwald raus. Das Horbenloch wartet.

FC Fackel Karlsruhe
(7.)

:

SV 1964 Staffort
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Werner Gilb
3:0

Rehabilitiert zeigten sich die Schäffner-Jungs am vergangenen Spieltag beim FC 1921 Karlsruhe (3:0). Eine insgesamt starke Leistung einer personell anspruchsvollen Mannschaft in der Ugur Kaylan noch fehlte. Mit einem Heimsieg über den SV Staffort würden die Mannen vom Lohweisenweg in die Näher von Lorbeer stoßen. Dann muss der Anspruch der »Schaschlikanos« sein. Die Gäste aus dem fernen Staffort werden wohl auch in der aktuellen Saison schnellstmöglich den Klassenerhalt schaffen wollen. Ein Punkt holte die Lorenz-Garde aus den letzten fünf Spielen (7:21 Treffer). Dass die »Holzschuh« das Sixpack vollmachen, steht zu Buche. Fackel wird mit der im Hardtwald abgerufene Form als Sieger vom Geläuf stolzieren. Ein Sieg Stafforts über Fackel? Zu Haurys Zeiten, drei Jahre her und zur Rarität geworden. Haury und zweimal Abbas kreierten seinerzeit ein 3:0 im Heimspiel. Ansonsten gab’s sieben Niederlagen in acht Treffen (30:10 Tore). Die letzte mit 1:7 in Staffort; die vorletzte hier vor Ort vor neun Monaten, als Tarasenko und Pfirrmann trafen und alles auf die erste Punkteteilung hinauslief. Doch Weigel (90.+1) hatte andere Ideen (2:1).

DJK Karlsruhe-Ost
(10.)

:

FV Linkenheim II
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Sener Solmaz
2:0

Will Ost nicht unten reinrutschen, dann muss am kommenden Sonntag Schlusslicht, Linkenheim II, geschlagen werden. Die »Akademiker« suchen derzeit noch ein Tabellenplätzchen ohne negativen Folgen und keiner zweifelt am ersten Saisonsieg zum kommenden Besuch der »Zwoten«. Die Gäste kommen gepeinigt von 10 Gegentreffern und 221 Minuten ohne einen eigenen Einschuss. Für die Rotschwarzen wäre ein Punkt ebenso wichtig, um die Moral im Team aufrecht zu halten. Aktuell sieht’s aber wahrhaftig nicht rosig aus für die Krauth-Gesellen. Das Treffen langjähriger Weggefährten im Hardtwald ist das siebzehnte im Wettbewerb. Elfmal durften Ost-Jungs jubeln und nur zweimal hatten die Linkenheimer Grund zur Freude (11:3:2,45:23 Tore). Mousa (2), Zimmermann und Maier zimmerten vier Hütten im Mai des aktuellen Kalenderjahres; Zenuni glich zwischenzeitlich aus (4:1). So wird das letzte Treffen in der Friedrichstaler Allee archiviert.

SV Blankenloch
(4.)

:

SG Siemens Karlsruhe
(12.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Niklas Loesch
3:0

Licht am Ende des Tunnels für die gebeutelten Siemens-Jungs, die gegen Graben endlich Zähne zeigten. Dennoch ging das Spiel an den Gegner (1:2), doch das Potye-Team zeigte Konkurrenzfähigkeit. Über die Sommerpause hinaus warten die Burschen aus dem Nordwesten bereits seit neun Auswärtsspiele auf einen Sieg (1 Punkt,7:28 Tore). Die Blankenlocher sollten nicht überrascht sein, wenn schlecht gelaunte Gäste um die Ecke biegen. Gutgelaunt kann der Hausherr auf die Aufgabe schauen. Die Sommerlatt/Lang-Entourage schielt mit mehr als einem Auge auf die Tabellenspitze. Sieben Siege in Serie (41:5 Tore) steigerten das Ansehen und den Anspruch. Achtzehn Treffer gelangen dem SV in den letzten vier Besuchen der »Werkskicker« (18:1 Tore). Siemens-Fahrten in die Hardtwald-Arena - so effektiv wie Blähungen im Kuhstall. Will man dieser (Mi) Serie ein Gutes abhaben, dann kann man auch sagen, dass die letzte Schmach im März die schmalste war. Galovic, Toppel und Geres trafen zu einem standesgemäßen 3:0-Sieg der Hausherren.

Schwarz-Weiß Mühlburg
(14.)

:

FV Hochstetten
(2.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Hans Joachim Wengert
0:4

Dass die Schwarzweißen die einzigen Punkte durch eine Spielabsage des Gegners einnahm, spricht Bände. Für Coach Vogel wartet eine Herkules-Aufgabe - will er die »Milchseihlen« in der Liga halten. Die letzten vier Heimspiele wurden allesamt verloren (3:23 Tore) und ein 0:5 gegen die »Schröcker« Reserve trübt die Euphorie am Bahnhof. Die schwächste Rückrundenmannschaft der letztjährigen B2 in der Bredouille. Besser läuft’s für den FV Hochstetten, der in den letzten beiden Jahren stets Gipfelluft verspürte. Zehn Punkte waren es aus den vergangenen vier Spielen (12:4 Tore) und in den letzten 183 Minuten verzichtete die Elf aus der Hardt auf Anspiele aus dem Spiel heraus. Die Spiele dieser beiden Mannschaften gehören der Kategorie, »antiquarisch«, an. Letztmals gastierten 2008 »Affen« am Bahnhof und verrichteten Chaos, dass mit einem 1:6 protokolliert ist. Damals wie heute trafen sich die Parteien im Rahmen der B1.

SV NK Croatia Karlsruhe
(13.)

:

FC Español Karlsruhe II
(6.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B 1 - 3.Spieltag
Sonntag - 02.09.2018
15:00 Uhr
Alfons Lutz
1:4

Südland-Derby unter Leitung von Schiri-Legende, Alfons Lutz. Die »Spanier« sollten der klare Favorit sein im Lokalkampf der Urlaubs-Metropolen. Was mit den Kroaten dato los ist, können wir nicht erklären. Fakt ist aber, dass die Mrkaljevic-Jungs mittlerweile seit vier Spielen keinen Punkt (0:20 Tore) und seit 364 Minuten keinen Treffer erzielte. Eckdaten einer Mannschaft, die eigentlich um die Klasse bangen muss. Das spanische Team um den Griechen, Gourgiotis, dass mit dem türkischen Goalgetter, Cetinkaya, kommt, verbuchte bereits 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen (6:2 Tore). Darunter - ein starkes Remis beim ASV Wolfartsweier. Dass die Iberer am kommenden Sonntag als Sieger vom Platz laufen, sollte sicher sein. Nur über die Anzahl der kroatischen Anspiele gibt’s verschiedene Meinungen. 


Die Top-Ten-Torjäger




Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Neu bei Fackel - Viktor Weigel
Foto - pfoschdeschuss


Manuel Fränkle vom FC 1921 Karlsruhe
Foto - pfoschdeschuss


Neu beim FC Fackel - Oliver Martjan
Foto - pfoschdeschuss


Yves Epanlo vom ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss