2.Spieltag - Nachschau
Bruchhausen deklassiert den TV


TSV Schöllbronn
2
:
1
SG Stupferich II






(63. Strafstoß)  Ibrahim Aydin
(76.)  Philipp Schwemmle
0
1
2
:
:
:
1
1
1
Tobias Fückel  (7.)


ASV Wolfartsweier
0
:
2
SSV 1847 Ettlingen






0
0
:
:
1
2
Marius Gräßer  (39.)
Leonardo Gehrung Rodriguez  (88.)


FC Südstern 06
Karlsruhe
3
:
1
Post/Südstadt
Karlsruhe






(56.)  Rafael Juwono
(60.)  Daniel Schüssler
(69.)  Matthias Beck
0
1
2
3
:
:
:
:
1
1
1
1
Mario Pitschmann  (53.)


FC Viktoria
Berghausen
0
:
2
SC Neuburgweier






0
0
:
:
1
2
Adama Sidibe  (34.)
Manuel Gerstner  (37.)


TSV Oberweier
2
:
1
ATSV
Kleinsteinbach





(34.)  Michal Woznikowski

(73.)  Tino Hodzic
1
1
2
:
:
:
0
1
1

Nick Mannsdörfer  (71.)


FV Alemannia
Bruchhausen
6
:
0
TV 1900 Mörsch





(2.)  Yannick Vielsäcker
(15.)  Nico Reichert
(68.)  Luca Vielsäcker
(76.)  Nico Reichert
(85.)  Moritz Hildenbrand
(90.+2 Strafstoß)  Yannick Vielsäcker
1
2
3
4
5
6
:
:
:
:
:
:
0
0
0
0
0
0



SVK Beiertheim
0
:
2
FV
Ettlingenweier II






0
0
:
:
1
2
Denis Bogesch  (30.)
Moritz Reichenbacher  (88.)



2.Spieltag - Vorschau
Das Duell am Dammerstock


TSV Schöllbronn



SG Stupferich II











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Samstag - 12.September 2020
17:00 Uhr

Schiedsrichter
Marius Wild

Tipp
3:1



Bereits am Samstag wird die SG II in Schöllbronn erwartet. Es ist das erste Duell dieser Art und wir stellen fest - der TSV wird in die Rolle des Goliaths schlüpfen. Der Meisterschaftsanwärter gegen den Neuling, der sich im ersten Spiel mal wieder mit einer Niederlage befassen musste. Zwölf Spiele ohne Niederlage (11:1:0, 51:11 Tore) öffnete die Pforten in die A-Klasse. Ein wahnsinniger Erfolg für das Dörfchen, Stupferich. Doch gleich im ersten Spiel wurden die Lutz-Jungs klar besiegt (Beiertheim 3:0). Die Schöllbronner haben als eine der wenigen Favoriten der Liga überzeugt. Während Oberweier und Bruchhausen patzten, inszenierte der »Waldapostel« einen 3:0-Sieg in Mörsch. Der Laden läuft, könnte man sagen.



ASV Wolfartsweier



SSV 1847 Ettlingen











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Patrick Bonczyk

Tipp
1:2



Knappe fünf Kilometer muss der SSV reisen, um den Neuling zu testen. Seit der Ettlinger Clan als fusionierte Union umherstreift, das erste Duell jener Art. Die Esch-Jungs aus dem Gewann Horbenloch musste sich nach sieben Spielen ohne Niederlage (5:2:0, 25:1 Tore) mit einer Niederlage in Ettlingenweier II anfreunden. Schon im zweiten Spiel steht Blauschwarz dezent unter Druck. Die Ettlinger hingegen können einen steilen Wachstum an Qualität vorweisen. Nicht aber, weil man die Schatulle in großem Maße öffnete - nein, die Mannschaft ist gewachsen. Traf man den »Natz« in der letzten Saison fast teilnahmslos im Keller an, so explodierten die Kreisstädter im späteren Verlauf und kämpften sich ins Mittelmaß. Chapeau … Gewinnen die Scherer-Jungs das Derby, dann ist Ettlingen oben. Sechs Punkte? In der letzten Runde waren es nach 16 Einheiten 15 Punkte.



FC Südstern 06
Karlsruhe



Post/Südstadt
Karlsruhe











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Antonio Harant Cortes

Tipp
2:2



Das ewige Duell um die Vorherrschaft am Dammerstock geht in die nächste Runde. Nachdem jahrelang PS als Sieger hervorging, drehte der »Stern« im letzten Jahr das Machtverhältnis. Susanj entpuppte sich hierbei als Derby-Held. Nach einem 3:0 im Heimspiel (Susanj, Beck, Carave) gab’s ein 3:1 beim Nachbarn (Schüssler, Susanj 2 - Kastner ET). Nach der Niederlage gegen die Forchheimer Reserve braucht die Häberer-Elf unbedingt einen Dreier, unabhängig davon, wer auf der anderen Seite der Spielwiese auftaucht. Was die Post betrifft! Zwei Punkte aus den abgelaufenen acht Spielen (0:2:6, 8:25 Tore). Keine wirklich gute Präsentation, um dem kommenden Gegner Angst einzuhauchen.



FC Viktoria
Berghausen



SC Neuburgweier











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
David Werthwein

Tipp
1:1



Die Schillinger-Buben aus dem »letzten Eck« des Karlsruher Fußballs ließen am letzten Wochenende prägnant aufhorchen. Keiner traute dem »Geißbock« was zu gegen die getunten AMG-Jungs vom Haberacker (TSV Oberweier). Die schlug man mit einem 1:0 und sorgte für Aufsehen. Das aktuelle Prunkstück ist die Defensive, die seit 223 Minuten keinen Treffer mehr zuließ. Starke Einheit - die Jungs, die fließend Wasser hinterm Sportplatz wahrnehmen. Doch nun geht’s an die Pfinz, wo der launische »Berghase« seine Heimat hat. Mit einem Unentschieden bei der Post (2:2) begann die Saison. In keinem der vier Heimspiele gegen den SC Neuburgweier konnte der FC Viktoria einen Sieg entfachen. Gleich zweimal verlor der »Berghase« im Kalenderjahr 2019 (1:3, 1:2), als der SC mit Sidibe einen Dreierpacker und mit Krieger einen Zweierpacker entlarvte. Vier weitere Punkte holte der SC im Jahre 2007 (3:4, 1:1). 



TSV Oberweier



ATSV
Kleinsteinbach











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Gianni Tedesco

Tipp
2:0



Es ist kein Geheimnis, dass die »Igel« gerne im kommenden Jahr den geschichträchtigen Eintrag einer Kreisliga-Zugehörigkeit erläutern wollen. Nach tollen Pokal-Auseinandersetzungen kehrte am Haberacker mit einem 0:1 in Neuburgweier Ernüchterung ein. Das wiederum bedeutet, dass die Blauweißen mittlerweile seit zwölf Spielen ohne einen Sieg umherstreifen (0:3:9, 14:48 Tore). Der Gast war Bestandteil der zweiten Überraschung am 1.Spieltag. Mit einem 2:0 konnte man Bruchhausen brechen. Gemeinsam stiegen die beiden Teams 2019 in die A-Klasse auf. In jene Zeit fiel das letzte Gastspiel des TSV an der B10, dass der spätere Meister überraschend deutlich mit 2:7 verlor (J.Elsässer, L.Elsässer, Mall 3, Schröder, Obitz - Riedel, Günter).



FV Alemannia
Bruchhausen



TV 1900 Mörsch











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Paul Pütz

Tipp
2:0



Im alemannischen Meisterjahr 2018 (B2) gehörte unter anderem auch der TV Mörsch zu den Konkurrenten. Doch beim Gastspiel in »Froschbach« schaute das »Ofenröhrle« in die Röhre. Die Bruchhausener spielten stark auf und gewannen 5:1. Neun gelbe, eine gelbrote und eine rote Karte waren die Begleiterscheinungen des impulsiven und einseitigen Zwist. Am Sonntag ist ebenfalls Brisanz im Spiel. Schließlich starteten beide Teams mit einer Panne in die Saison. Die Zielsetzungen sind aber grundverschieden. Der Gast will drinbleiben; die Heimmannschaft würde gerne weiterziehen.



SVK Beiertheim



FV
Ettlingenweier II











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Sonntag - 13.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Liam Kastner

Tipp
2:1



Die Veteranen beim FV Ettlingenweier II starteten am vergangenen Spieltag mit einem 3:1-Sieg gegen den Neuling aus Wolfartsweier. Der erste Dreier in der neuen Saison; der vierte Sieg in Folge für den »Bohnegringl« (12:5 Tore). Setzen die Schwarzroten ihren Triumphzug nun auch in »Klein-Europa« fort? Beiertheim siegte fünfmal in Serie (14:1 Tore. Richtig gut drauf, die »Schlofer“. Nach dem Sieg in Stupferich zählt’s am Wochenende. Im Spätherbst des Jahres 2018 kam es letztmals zum Techtelmechtel zwischen den Parteien, dass schlussendlich Beiertheim mit einem 3:1 für sich entscheiden konnte (Allouch, Adam 2 - Janneh).



SpG Burbach/
Pfaffenrot



FV Sportfreunde
Forchheim II











Kreisklasse A Staffel 2
2.Spieltag
Donnerstag - 15.Oktober 2020
19:00 Uhr

Schiedsrichter
-

Tipp
-








Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)




Aufstiegskandidat Oberweier?
Foto - pfoschdeschuss


Aufstiegskandidat Oberweier?
Foto - pfoschdeschuss

 
In der A-Klasse - Stefano Baldassarre mit dem ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss


Aufsteiger ASV Wolfartsweier
Foto - pfoschdeschuss