Staffel A1







3.Spieltag - Nachschau
GSK überrascht Blankenloch


SG Rüppurr
3
:
1
FSSV Karlsruhe





(12.)  Antoine Diebow
(24.)  Antonio Molino

(88.)  Nico Bretzinger
1
2
2
3
:
:
:
:
0
0
1
1


Marius Hennemann  (65.)


FC Spöck
1
:
2
FV Liedolsheim





(16.)  Marius Baßler
1
1
1
:
:
:
0
1
2

Teodor Mihail Hundorfean  (43.)
El Baki San  (51.)


ASV Hagsfeld
2
:
2
TSV Palmbach







(32.)  Tim Krodel
(55.)  Florian Schaber
0
0
1
2
:
:
:
:
1
2
2
2
Milan Hoffmann  (13.)
David Prütting  (31.)


VfB 04 Grötzingen
2
:
2
FV Fortuna
Kirchfeld II






(37. Strafstoß)  Max Schaudel

(75.)  Markus Benz
0
1
1
2
:
:
:
:
1
1
2
2
Marcel Kanoukov  (10.)

Daniel Pavlov  (43.)


FV Grünwinkel
0
:
8
Karlsruher SV






0
0
0
0
0
0
0
0
:
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
4
5
6
7
8
Christoph Helfenritter  (6.)
Moritz Hartung  (13.)
Lukas Robert Batke  (16.)
Jonas Klodwig  (28.)
Moritz Hartung  (32.)
Matthias Eckert  (49.)
Maurico Monteiro  (66. Strafstoß)
Maurico Monteiro  (71. Strafstoß)


SpVgg
Durlach-Aue II
1
:
3
FV Rußheim








(90.+1)  Vitalij Sikorskij
0
0
0
1
:
:
:
:
1
2
3
3
Ufuk Arican  (24.)
Ufuk Arican  (42.)
Vannick J.Njenkam Njeumen  (45.+1)


SV Blankenloch
1
:
2
GSK Karlsruhe






(48.)  Dominik Steiner
0
1
1
:
:
:
1
1
2
Armin Prasko  (4.)

Pawel Karol Brus  (66.)


VSV Büchig
1
:
2
VfB 05
Knielingen II





(35.)  Marcel Hemberle
1
1
1
:
:
:
0
1
2

Julian Gebele  (42.)
Tobias Wagner  (60.)



3.Spieltag - Vorschau
Spöck prüft die Liedolsheimer Stärke


SG Rüppurr



FSSV Karlsruhe











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Stefan Schmidt

Tipp
2:2



Im Pokal konnten die »Rieberger« für Furore sorgen. Doch im Rundenbetrieb stockt das Gefüge gewaltig. Nur ein Punkt holten die Schön-Jungs aus den ersten beiden Spielen (11.). Da hat man sich dann doch etwas mehr vorgestellt. Wenn es am kommenden Sonntag nicht mit einem Dreier klappt, dann kippt die Euphorie wieder ins Mittelmaß. »Mittelmaß?« Das wäre für den Gast aus dem Hardtwald zufriedenstellend. Nach 1:6 Treffern aus den ersten beiden Saisonspielen steht der Stadtclub auf den drittletzten Tabellenplatz. Hier will man so schnell wie möglich den Schuh machen. Mit einem 1:1 trennten sich die beiden Teams vor zwei Jahren (Adam - Cicak). Es folgten zwei Spiele am »Ring«, die beide der FSSV Karlsruhe für sich entscheiden konnte (3:1, 2:0). Und so hoffen die »Schönlinge« auf den ersten Sieg über die Nordstadt, die aber gar nicht verlieren dürfen.



FC Spöck



FV Liedolsheim











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Steffen Eberle

Tipp
2:2



Das haben sich die Spöcker anders vorgestellt, bevor man gegen den vermeintlichen Favoriten aus Liedolsheim in den Kampf zieht. Der »Esel« gilt ebenfalls als aussichtsreicher Kandidat im Titelkampf. Mit dem 1:3 beim VfB 05 Knielingen II ging eine Serie von sieben ungeschlagenen Spielen zu Ende (5:2:0, 21:8 Tore). Rang acht ist das Zuhause der Vallarelli-Garde, die jetzt zum Triumph verdammt ist. Liedolsheim erfüllte bisher zur zum Teil sein Soll. Vier Punkte aus den beiden Saisonspielen lassen die Kyei-Garde vom durchwachsenen 7.Tabellenplatz herabschauen. Reichen dem FC im kommenden Spiel zwei Heimtreffer zu einem Ertrag? Zweimal gastierten die Schwarzweißen aus Liedolsheim in der Spechaastraße und zweimal schritten sie je zweimal zum Anspielpunkt (2:0, 2:2). Moral bewies der Gast beim 2:2 im letzten November, als der FC Spöck bereits wie der sichere Sieger aussah. Doch Ehiozibue und Kühn konnten den Stober-Doppelpack in Durchgang zwei neutralisieren (2:2).



ASV Hagsfeld



TSV Palmbach











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Emre Demirpolat

Tipp
2:2



Für die Palmbacher Kicker könnte am kommenden Sonntag das Navi eine Rolle spielen. Die Tagweide in Hagsfeld - für den TSV ein bisher unerschlossenes Territorium. Am kommenden Spieltag ist es soweit …. Über die Stärke des Gegners ist man sich bewusst. Die »Hasepelz« haben keines ihrer letzten fünf Heimspiele verloren (4:1:0, 14:6 Treffer). Doch muss der »Schackebreiner« aktuell eine Mannschaft fürchten? Immerhin reisen die Grünschwarzen als Spitzenreiter an. Sechzehn von 18 Punkten holten die Biehl-Jungs aus den letzten sechs Spielen (23:9 Tore) und das Märchen vom ewigen Erfolg einer winzigen Gemeinde scheint weiter zu gehen. Am Sonntag wartet aber eine ganz harte Nuss.



VfB 04 Grötzingen



FV Fortuna
Kirchfeld II











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Hakan Öztürk

Tipp
2:2



Die Prognose eines Grötzinger Spielers uns gegenüber vor wenigen Wochen scheint sich zu bewahrheiten. Der VfB steht vor einer schweren Saison. Zwei Spiele, null Punkte und Tabellen-Dreizehnter. Hinzu kommen fünf gelbe - und eine gelbrote Karte. Das sieht nicht wirklich gut aus. Nach dem Staffelwechsel für den VfB kommt’s erstmals zum Zwist mit den Jungs aus der »Paprikasiedlung«. Beide Teams gehörten in den letzten Jahren zum Inventar der A-Klasse. Nun funken beide Elfen erstmals auf der gleichen Welle. Fortuna II feierte soeben einen 10:0-Sieg über den FV Grünwinkel … die Brust ist breit; die Stimme tief; das Kinn oben. Der FV will nun Grötzingen wegmachen.



FV Grünwinkel



Karlsruher SV











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Thomas Zwick

Tipp
0:6



Der aktuelle Dritte reist zum amtierenden Meister. Am Sonntag konnte man mit einem 3:1 gegen die SpVgg Durlach-Aue II zum fünfzehnten Mal in Serie ohne Niederlage bleiben (10:5:0, 38:14 Tore). Der einzige Wermutstropfen; wenn es denn überhaupt einer ist … Sikorskijs zwischenzeitlicher Ausgleichstreffer war das erste Gegentor nach 313 Minuten. Der FV Grünwinkel registrierte bereits 15 Gegentreffer ohne eins zu erzielen. Schon vor der Runde waren wir der Meinung, dass die A-Klasse zu hoch angesiedelt ist. Die »Spatzen« haben keine Chance und nun muss man schauen, dass man die Jungs bei der Stange hält. Im letzten Jahr fand der Meister seinen Meister im KSV (0:3, Hout 2, Germar). Im Heimspiel, vier Monate zuvor (5:2) und im Heimspiel im September 2018 (6:1) konnten die »Spatzen« jedoch deutliche Siege feiern. Am kommenden Spieltag sollte aber der Gast locker die Oberhand behalten.



SpVgg
Durlach-Aue II



FV Rußheim











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Murat Özdemir

Tipp
1:2



»Na endlich!« Mit einem 3:1 über den FSSV Karlsruhe feiern die Rußheimer den ersten Dreier nach einem Punkt aus vier Partien (4:10 Tore). Ein wichtiges Zeichen vor dem Trip in den Oberwald, wo lila Reserve-Spieler ihr Unwesen treiben. Einst imponierten die Ersatzkicker durch Einsatz und Erfolg. Die Wogen glätteten sich - die keine SpVgg hat sage und schreibe seit acht Spielen nicht mehr gewonnen (0:1:7, 8:24 Treffer). Lange Reise für die Dettenheimer in den Oberwald. Nicht das erste Mal denn die SpVgg II zählt seit Jahren zu den Staffelfüllern der Fächerstadt. Mal A1; mal A2 … Kein Jahr her, als die Glutsch-Jungs letztmals vorspielten und gewannen (2:4, Ewert, Leucian - Njeumen 3, Dürr).



SV Blankenloch



GSK Karlsruhe











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Peter Merwarth

Tipp
4:1



Nun soll’s endlich wieder aufwärts gehen für die »Blau-Männer«, die man »Rotbärzel« nennt. Zehn Spiele mussten sich die Novizen des letzten Jahres gedulden, ehe man am vergangenen Spieltag die SG Rüppurr 3:2 schlagen konnte (0:1:9, 3:24 Tore). Dass der Tabellen-Zehnte im kommenden Spiel nachlegen wird, gilt als sicher. Die Gäste vertreten seit Monaten die Ansicht, als Gast stets in guter Erinnerung zu bleiben. Tasmanische Züge beim »Osmanen«, der in achtzehn Auswärtsspielen keinen Punkt holte (21:71 Treffer). Der letztjährige Aufsteiger erwartet die Unabsteigbaren aus Rappenwörth. Im letzten Jahr gelang dem SV der Heim-Sieg (3:1, Hoffmann, Toppel, Armbruster - Dag). Der erste Sieg der »Rotbärzel« im sechsten Spiel (1:1:4, 11:15 Tore).



VSV Büchig



VfB 05
Knielingen II











Kreisklasse A Staffel 1
3.Spieltag
Sonntag - 20.September 2020
16:00 Uhr

Schiedsrichter
Günter Zilly

Tipp
3:1



»Wie verhext«, kommt es dem VSV vor, wenn Spiele gegen den VfB II abgepfiffen werden. Die »Holzbiere« schossen in allen drei Spielen stets zwei Treffer und verloren noch nie gegen den A-Liga-Mammut. Alles begann mit einem 2:2 in der Waldstraße (Greco, Hadeler - Leitz, Scholz) und wurde mit zwei Spielen im Frauenhäusleweg fortgesetzt (0:2, Wagner, Gebele/ 2:2, Hemberle 2 - Bodemer, Gebele). Die Jünglinge vom Rhein würden diesen Zyklus gerne vorantreiben. Als Tabellen-Neunter geht’s nun zum Spitzenreiter. Die Büchiger mussten nach 388 Minuten mal wieder einen Treffer hinnehmen. Murat Genc war der Schuldige. Doch der VSV konnte GSK mit 5:1 bezwingen und steht als Tabellenzweiter im Register. Die Pfattheicher-Männer sind in einer bestechenden Form - Sechs Siege konnten aus den letzten sechs Partien verbucht werden (26:4 Treffer).




Die Top-Ten-Torjäger



Die Top-Ten-Torhüter (Minuten in Serie ohne Tore)



















Gegentor - Grünwinkel
Foto - pfoschdeschuss


Schwere Aufgabe - der FV Grünwinkel will in der Klasse bleiben
Foto - pfoschdeschuss


Die Palmbacher wollen auch in der A-Klasse jubeln
Foto - pfoschdeschuss


Hagsfelds Tormann
Foto - pfoschdeschuss