Kreisklasse C3 Karlsruhe - 14.Spieltag
Der Forchheim-Vergleich


TV 1900
Mörsch II
-:-
SG
Rüppurr III
Termin

Sonntag - 12.11.23
12:30 Uhr
(14.Spieltag)

Schiedsrichter

Günter Kirchenbauer

Spielbericht
Tipp
1:2


Schwach gestartet und wochenlang mit der roten Laterne unterm Arm - der TV Mörsch II. Doch seit dem 4.Spieltag werden am Unteren Legel Erfolge gefeiert. Die Fünfte aus Rüppurr erwies sich bisher als verschlossene Nuss. Zweimal in der Saison 19/20 traf man aufeinander; zweimal erzielten die »Schlittich« zwei Treffer, die insgesamt zu einem Punkt reichten (2:2, 2:5). Der »Rahmdieb« kommt mit einem Auswärtssieg nach Rheinstetten; konnte aber die letzten sechs Saisonspiele ohne Niederlage bestreiten (4:2:0, 13:9). Der Fünfte müsste vor Selbstvertrauen platzen; die Trikots sollten in XXL eingepackt werden. Kommen die Punkte 18 bis 20 dazu? Beim TV II ist der 10.Tabellenplatz (7) die momentane Bleibe. Gerne würde man drei Spiele ohne Sieg (0:1:2, 5:9)beenden und den 2.Heimsieg engagieren.


DJK
Durlach II
-:-
TSV
Etzenrot
Termin

Sonntag - 12.11.23
12:30 Uhr
(14.Spieltag)

Schiedsrichter

Michael Wendling

Spielbericht
Tipp
1:4


Etzenrot muss als Erste am kommenden Wochenende an die Pfinz reisen. Hier sind die »Heidebückel« der Favorit - der Drilling sollte nach Waldbronn entführt werden. Keine Frage! Durlach, als Reserve, hat eine recht unruhige Bank. Vier der 13 Verwarnungen wurden von außen eingetragen. Der Achte gewann die letzten beiden Heimspiele (4:0) und blieb an der Pfinz 215 Minuten ohne Gegentreffer. Die 9 erworbenen Punkte sind allesamt Produkte, die hier in »Letschebach« entwickelt wurden. Dass alles wird den Gast nicht davon abhalten, Attacke zu blasen. Zwanzig Zähler besitzt der Vierte, der weiterhin Chancen besitzt, aufzusteigen. Die letzten sechs Spiele brachten 11 Punkte und 16:5 Treffer. Die roten Nullsiebener (2 rote Karten) kommen mit dem drittbesten Sturm (33) und der zweitstärksten Abwehr (13) an den Unteren Grötzinger Weg. Dass man am vergangenen Donnerstag nach fünf Spielen (3:2:0, 16:5) dem FC Berghausen II unterlag (1:2); schmälert die Ambitionen und erhöht den Druck.


ESG Frankonia
Karlsruhe II
-:-
FV
Grünwinkel II
Termin

Sonntag - 12.11.23
12:30 Uhr
(14.Spieltag)

Schiedsrichter

Michael Wiedmann

Spielbericht
Tipp
2:1


Zwei Mannschaften, die bisher nur im schmalen zweistelligen Tabellenbereich zuhause waren, werden sich am kommenden Spieltag bekämpfen, um aus dem Keller zu kommen. Die C-Reserven treffen zum ersten Mal aufeinander und das als die letzten zwei Teams der C3. Hausherr, Frankonia (3), ist Zwölfter. Am 11.Spieltag beendeten die Allee-Knaben eine Fern-Flaute von zehn Reisen ohne Dreigestirn (0:1:9, 10:33) mit einem 1:0 in Bulach. Die zweitlausigste Offensive (15) ist mit vier Heimniederlagen in Serie (2:15) derzeit Heim-Letzter, in Erwartung des Gesamt-Letzten aus dem »Spatzenland«. Grünwinkel verlor sechs Mal in Serie (4:24) und beherbergt die schwächsten Mannschaftsteile (6:33). Wer verdoppelt sein Punkte-Kontingent?


FV Sportfreunde
Forchheim III
-:-
FT
Forchheim II
Termin

Sonntag - 12.11.23
12:30 Uhr
(14.Spieltag)

Schiedsrichter

Benjamin Hemberger

Spielbericht
Tipp
3:1


Das Derby an der Karlsruher Straße zwischen den Sportfreunden und den Freien. Für alle, die das Spiel anschauen wollen … es wird wohl einen Sieger geben, denn das gab’s immer (4:0:3, 16:11). Sportlich sollten sich die Hausherren durchsetzen. Die »Sportis« standen drei Mal an der Tabellenspitze; der Dritte der Gegenwart, hinkt nur 4 Punkte hinter der Eins her und ist in einer guten Verfassung. Die beste Heimmannschaft der Staffel gewann die letzten fünf Spiele in der Karlsruher Straße (23:4). Die Turner kommen als Sechster mit 16 Punkten und 18 Verwarnungen. Die Rotgrünen erwarben 10 Zähler aus den vergangenen vier Rundenspielen (9:5); die Buben vom Dammfeld scheinen gut vorbereitet zu sein. Soll es wohl doch ein erstes Mal geben und die »Grießer«-Unionen teilen brüderlich?


FC Viktoria
Berghausen II
-:-
SC
Neuburgweier II
Termin

Sonntag - 12.11.23
12:30 Uhr
(14.Spieltag)

Schiedsrichter

Ahmed Arslan

Spielbericht
Tipp
2:0


Haben die »Weirer« im letzten Jahr knapp gegen Berghausen/Wöschbach II hier 1:2 verloren ohne einen Treffer beizusteuern (Hort Et - Nagel, Markopoulos), so erwarten die »Gaiße« im kommenden Spiel die »Berghasen« ohne Anhang. Die sind allerdings verdammt stark und werden ihre gute Position präsentieren und beweisen. Der Primus (1.) besitzt die sicherste Hintermannschaft der Liga (5) und ist seit neun Spielen unbesiegt (8:1:0, 40:5). Der beste Sturm (40) feierte am vergangenen Donnerstag einen Achtungserfolg beim TSV Etzenrot (2:1); die zweitfairste Elf (8 Verwarnungen) ist ein ganz heißer Kandidat für die kommende B-Liga. »Weier« wäre gerne ein Spielverderber; der Siebte (13) holte 7 seiner 13 Zähler im Fremdenverkehr. Zehn Stacheln aus den letzten vier Wettkämpfen (16:8) schließen eine Pleite kategorisch aus. Neuburgweier besitzt eine gute Bewerbung für die anstehende Aufgabe. In zehn Spielen setzte sich Berghausen durch. Nur sechs Mal ging der Drilling an den Rhein bei einer Punkteteilung (51:43). Werden wir das 100.Tor in der siebzehnten Begegnung sehen?



Torjäger


13
Emmanuel Haag
TSV Etzenrot

11
Leandros Markopoulos
FC Vikt.Berghausen II

9
Sven Zinkgraff
FT Forchheim II


7
Manuel E.Grob
FV Sportfr.Forchheim III

Christian Rosenbaum
SC Neuburgweier II

Nicolas Willimsky
SpG Walzbachtal II

6
Serkan Erol
SC Neuburgweier II

Marius Polz
TSV Etzenrot

5
Daniel Ade
Karlsruher FV

4
Maseh Maudody
Bulacher SC II
Torhüter


2
Fabian Vögele
FC Vikt.Berghausen II

Lucas Buchmann
SpG Walzbachtal II

Steffen Kramer
TSV Etzenrot

1
Matthias E.Hauswirth
DJK Durlach II

Max Hirsch
DJK Durlach II

Matthew Fetters
DJK Durlach II

Felix Schreyer
ESG Frank.Karlsruhe II

Tim Niederle
FC Vikt.Berghausen II

Jonas Schulz
FT Forchheim II

Antonio lo Monaco
FV Grünwinkel II






Zweikampf im Topspiel, Berghausen II vs Walzbachtal II
Foto - pfoschdeschuss