Kreisklasse C2 Karlsruhe

Duell der neuen Fusionen


FSSV
Karlsruhe II
ESG Frankonia
Karlsruhe

Termin

27.November 22
12:30 Uhr
(16.Spieltag)


Schiedsrichter
Peter Barth

Tipp
2:4

Vorbericht
Was war denn da los? Der ambitionierte Clan von der Allee unterliegt dem VfB Grötzingen II 1:3 und beendet acht Spiele ohne Niederlage (7:1:0, 22:4). Nach 453 Minuten das erste Gegentor und dann der Null-Punkte-Schock. Das hat dem Oheim-Clan zur Winterpause hin überhaupt nicht gefehlt. Die Frankonen bekommen aber sogleich die Chance dieses Malheur wieder gut zu machen. Der Zweite, FSSV II wartet auf die Gestürzten (4.), denen zwei Punkte zum Spitzenreiter fehlen (25). Der FSSV Karlsruhe II sieht die große Chance als Tabellen-Erster zu überwintern. Dem besten Sturm (42) müsste dafür ein Dreier gelingen. Beim einzigen Besuch der Eisenbahner klappte das ganz gut. Langsenkamp machte 2020 den goldenen Treffer.


SpVgg Olympia
Hertha Karlsruhe II
SG
Daxlanden III

Termin

27.November 22
12:30 Uhr
(16.Spieltag)


Schiedsrichter
Hans J.Wengert

Tipp
4:2

Vorbericht
Treffen zweier Mannschaften, die drei Plätze und 10 Punkte trennen. Doch weder Olympia II noch Daxlanden III hatten in den letzten Wochen Grund zu feiern. Die Heimmannschaft wartet bereits sechs Spiele auf einen Sieg (0:2:4, 5:15) und nur dem guten Start sind die 14 Punkte geschuldet. Bereits am 7.Spieltag stand die Hertha mit 12 Punkten und 19:9 Treffern auf dem 6.Tabellenplatz. Daxlanden III konnte nur 4 Punkte im laufenden Verfahren orten. Einen davon im Hinspiel gegen den kommenden Gegner (1:1). Noch gar keinen in der Ferne (0:0:6, 6:14). Das Gros der Treffen mit der SpVgg II endete remis (1:3:2, 14:11); der letzte Besuch 2021 mit einem Desaster. Damals setzte sich die Heimmannschaft mit einem 8:1 durch.


SV Schwarz-Weiß
Mühlburg II
DJK
Durlach

Termin

27.November 22
12:30 Uhr
(16.Spieltag)


Schiedsrichter
-

Tipp
0:3

Vorbericht
Die Gäste sind hochfavorisiert, wenn am kommenden Spieltag der Bahnhof nach einem Spiel schreit. Der drittbeste Sturm (31) des Fünften auf der Mission, »wo ist die B-Klasse?« Überraschenderweise 3 Punkte entfernt. Den »Katholiken« hatten wir mehr zugetraut. Zuletzt holten die Pfinz-Jünger 4 Punkte aus zwei Spielen (7:3); einen Trend kann man aber trotz 12 Saisonspielen nicht erkennen. Die Durlacher spielten bisweilen launisch und undiszipliniert (Fairness-Letzter). Die Schwarzweißen sind zahm wie ein halbes Hähnchen. Fair (3.), zahnlos (9 Treffer) und großzügig (3 Punkte). Das Schlusslicht, dass das Hinspiel 0:3 verlor, wartet seit acht Spielen auf einen Punkt (7:28). Klappt’s am kommenden Spieltag? Wir verneinen das vehement. Man wird den Punktgewinn um eine Woche verschieben müssen.


SpG Hohenwettersbach/
Wolfartsweier II
SpG Karlsruhe/
Mühlburg II

Termin

27.November 22
12:30 Uhr
(16.Spieltag)


Schiedsrichter
Günter Kirchenbauer

Tipp
1:3

Vorbericht
Vier Vereine, ein Spiel. Im Hinspiel hatte das Stadt-Ensemble die Nase vorne und gewann 2:1. So könnte auch das kommende Spiel enden, denn die SpG GeMü kam bisweilen besser aus der Hocke. Seit fünf Spielen ist der Siebte unbesiegt (4:1:0, 10:5). Zwölf der üppigen 19 Punkte holten die »Milchseihlen« mit Hardtwald-Einfluss in Spielen außerhalb des eigenen Geheges. Die SpG HoWo wartet hingegen vier Rutschen lang auf einen Sieg (0:1:3, 5:14). Die Fairsten sind die Löchrigsten (43 Gegentore). Erst einmal konnten die Virtuosen einen Heimsieg landen. Schweres Unterfangen am kommenden Spieltag und wir müssen wohl damit rechnen, dass die Jungs, Zehnter, eine weitere Niederlage hinnehmen müssen.


ASV
Durlach II
VfB 04
Grötzingen II

Termin

27.November 22
17:00 Uhr
(16.Spieltag)


Schiedsrichter
Ahmet Ince

Tipp
3:0

Vorbericht
Ein Heimspiel für den ASV Durlach II am kommenden Spieltag. Das zweite in der laufenden Runde. Zuvor aber geht ein Dank an den VfB II, der ja am letzten Spieltag Durlach-Konkurrent, ESG, knackte (3:1). Der heimische Dritte mit dem zweitagilsten Sturm (39), setzte eine Marke. Mit vier Siegen in Serie (16:7) setzte man sich ins Feld der Ambitionierten. Tabellenführer, FC 21 II, ist spielfrei, Platz zwei und Platz vier stehen sich im direkten Duell gegenüber. Durchaus möglich dass die »Letschebacher« auf die Eins stürmen. Grötzingen II (8.) sorgte am letzten Wochenende für die Überraschung. Der »Hottscheck« schockte die Frankonen (3:1). Gelingt den Nullvierern im kommenden Spiel eine ähnliche Überraschung? Im Hinspiel gewannen die Durlacher 4:1 in der Bruchwaldstraße.






Torjäger

12
Alfons Palumbo (ASV Durlach II)

10
Linus Walter (FSSV Karlsruhe II)

9
Max Schaudel (DJK Durlach)
Luca Schaudel (DJK Durlach)

8
Manuel Kuhn (ESG Frankonia Karlsruhe)
Benjamin Hummel (SpG Karlsruhe/Mühlburg II)
Rene Bober (VfB 04 Grötzingen II)

7
Xandro A.Winter (FC Espanol Karlsruhe II)

6
Ruben Merkuri (ASV Durlach II)

5
Ameed Mousa (DJK Karlsruhe-Ost II)


Torhüter

5
Nico Heizmann (ESG Frankonia Karlsruhe)
Alexander Kempf (FC 1921 Karlsruhe II)

3
Martin Streile (FC Espanol Karlsruhe II)
Angelo Onisti (SpVgg Ol.Hertha Karlsruhe II)

2
Marius Poth (DJK Durlach)
Yannick Kiefer (SpG Mühlb.Germ.Karlsruhe)

1
Teodor Cretu (ASV Durlach II)
Yannik Fischer (FC 1921 Karlsruhe II)
Dennis Deck (FSSV Karlsruhe II)
Pascal Zimmermann (FSSV Karlsruhe II)





ASV Durlach II beim Gastspiel in Ost II
Foto - pfoschdeschuss