Sven Lutz
»Nur wenn alle Mannschaftsteile ihren Job machen, kann man erfolgreich sein«



pfoschdeschuss

Hallo Sven, Aue II vermeldete vor kurzem, die Personalplanungen für die neue Runde seien »abgeschlossen«. Nun hört man aber vom »Buschfunk« beziehungsweise einigen »Oberwaldspatzen«, dass doch noch Bewegung in den Kader gekommen ist.

Sven Lutz

Hallo Wolfgang, zwischenzeitlich sind wir mit der Kaderplanung komplett durch. Und sind sehr zufrieden mit den Verpflichtungen. Zuletzt kamen ja noch Goalie Robin Kies und Stürmer Daniel Huber aus Büchig.

 

pfoschdeschuss

Du bist zwar ein langjähriger Aumer, der im Verein schon mehrere Posten inne hatte, zuletzt als Schriftführer, aber als Trainer hatte ich dich nicht auf der Rechnung. Wie kam es dazu und ist dieses Engagement langfristig angelegt?

Sven Lutz

2016 hab ich als Jugendleiter aus beruflichen Gründen leider aufhören müssen. Jedoch ist der Kontakt nie abgerissen. Der Teammanager von Aue II hat mich im März kontaktiert und nach kurzer Überlegung habe ich zugesagt. Ich kenne einen Großteil der Mannschaft, was das Ganze natürlich etwas einfacher macht. Mein Engagement ist sicherlich nicht auf eine Saison ausgelegt.

 
pfoschdeschuss

Ihr trainiert momentan noch unter Corona-Auflagen. Wie sieht so ein Training ohne Körperkontakt konkret aus und kann man so überhaupt den Ernstfall »Spiel« proben?

Sven Lutz

Nein, den »Ernstfall Spiel« kann man unter den Corona-Bedingungen nicht trainieren. Uns geht es in erster Linie darum, dass die Jungs wieder fit werden und dass sie sich mit dem Ball beschäftigen. Ab 1.Juli treten ja dann auch deutliche Lockerungen im Trainingsbetrieb ein.


pfoschdeschuss

Wann startet ihr mit der Vorbereitung?

Sven Lutz

Nach dem Verbandstag haben wir jetzt eine Richtung, wann es losgehen kann. Mit der richtigen Vorbereitung werden wir Ende Juli beginnen.


pfoschdeschuss

Wie würdest du deine Spielphilosophie beschreiben? Klingt hochtrabend in Liga 9, aber eine Spielidee hat ja jeder....

Sven Lutz

Nun ja, das hängt auch von den Spielern ab, die man in der Mannschaft beziehungsweise im Kader hat. Das Trainerteam legt sehr viel Wert auf Disziplin, Passspiel und schnelles Umschaltspiel. Nur wenn alle Mannschaftsteile ihren Job machen, kann man erfolgreich sein.


pfoschdeschuss

Wechseln Spieler von Aue II zur neuen Runde in die erste Mannschaft?

Sven Lutz

Ja, natürlich. Wir sind in der glücklichen Lage, dass sich unsere Jugendarbeit auch bezahlt macht. Manche brauchen zunächst den Zwischenschritt in der zweiten Mannschaft. Der ein oder andere packt den Sprung gleich.

pfoschdeschuss

Hast du ein paar Worte zu deinem Co-Trainer Sano Kling-Schmitt?

Sven Lutz

Sano und ich kennen uns schon eine Weile. Als die Anfrage von Aue II kam und ich ihm davon erzählte, war er gleich Feuer und Flamme. Da wir in Sachen Fußball beide gleich »ticken«, war es relativ einfach, ihn für Aue II zu gewinnen. Er ist meiner Meinung nach eine absolute Bereicherung für den gesamten Verein. Leider musste er seine fußballerische Laufbahn aufgrund mehrerer schwerer Verletzungen frühzeitig beenden.

 

pfoschdeschuss

Wie schätzt du die Stärke des Teams ein und wie lautet euer Saisonziel?

Sven Lutz

Nach der Coronapause kann ich die Stärke der Mannschaft jetzt noch nicht einschätzen. Saisonziel ist es, eine sorgenfreie Runde zu spielen.

pfoschdeschuss

Sven, ich bedanke mich für deine Zeit und wünsche euch eine gute Saison! 

pfoschdeschuss - ws - 28.06.2020