Ralf Kühn
»Ein Leben lang KSV!«



pfoschdeschuss

Hallo Ralf, erstmals seit Jahren stellt der Karlsruher SV wieder eine eigene B-Jugend und C-Jugend, hat sich aus der SG Nordost herausgelöst, die aktuell nur noch bei der A-Jugend (KSV im Verbund mit VSV Büchig und ASV Hagsfeld) existiert. Wie kam es zu diesem Schritt?

Ralf Kühn

Ich denke, dass es einfach auf Dauer schwierig ist, eine SG mit drei Vereinen aufrecht zu erhalten. Die Entscheidung, die SG in der C + B-Jugend aufzulösen, haben dann die drei Vereine getroffen


pfoschdeschuss

Wie wird das bei der A-Jugend künftig gehandhabt werden? Erleben wir dann auch dort einen eigenständigen KSV?

Ralf Kühn

Diese Entscheidung, wie es in der A-Jugend in der nächsten Runde aussieht, müssen die drei Vereine noch klären. 

pfoschdeschuss

Das Trainerteam der B-Jugend des KSV mit Robert Batke und dir ist ein altbekanntes. Ihr hattet den Jahrgang 2001 auch früher schon betreut. Wie kam es zu diesem Comeback und was hast du in der Zwischenzeit gemacht?

Ralf Kühn

Ich hatte nach 15 Jahren einfach mal eine Auszeit gebraucht. Als dann die Frage gestellt wurde, wer die B-Jugend betreuen sollte, war Robert und mir sofort klar, dass wir helfen würden. Wir kennen viele der Jungs von klein auf und die liegen uns natürlich am Herzen.

pfoschdeschuss

Sportlich läuft es gut, euer Team ist kurz vor Saisonende Tabellenführer der Kreisklasse 1. Steht die Siegercola für Meisterschaft und Aufstieg schon kalt?

Ralf Kühn

Nein, aber wir wollen natürlich Erster bleiben und somit aufsteigen! Nächstes Jahr wird der KSV dann auch eine starke B-Jugend in der Kreisliga stellen.


pfoschdeschuss

Wie groß ist euer Kader?

Ralf Kühn

Wir haben 27 Jungs in der Mannschaft

pfoschdeschuss

Wie bewertest du insgesamt das Niveau der Kreisklasse? Ich selbst habe in dieser Saison schon einige Kreisligaspiele gesehen und dabei wenig Gutes vorgefunden. Da muss die Kreisklasse ja noch dürftiger sein....?

Ralf Kühn

Es ist natürlich auch die niedrigste Klasse. Leider versuchen die wenigsten Mannschaften, zum Beispiel von hinten heraus das Spiel aufzuziehen. Das ist leider auch in den jüngeren Jahrgängen oft zu sehen. Der schnelle Erfolg steht oft im Vordergrund (Abschlag/Tor). Dadurch können viele Mannschaften im Großfeld leider nicht spielerisch überzeugen.

pfoschdeschuss

Der KSV hat immer gute bis sehr E-Jugenden und D-Jugenden, dieses Jahr auch eine sehr respektable C-Jugend. Die Kreisliga war aber auch für die SG Nordost immer das höchste der Gefühle und wurde selten lange gehalten. Wie siehst du die Perspektiven des nun auch auf dem Großfeld in der Jugend eigenständigen KSV?

Ralf Kühn

Wenn ich unsere Jugend in den jüngeren Jahrgängen sehe glaube ich fest daran, dass wir in den nächsten Jahren keine Probleme für die Großfeldteams haben werden. Ja leider ist es so dass wenn wir eine Jugend mal auf dem Sprung zu einer höheren Klasse hatten, wurden die Spieler oft von anderen Clubs abgeworben. So ist es halt mal…

pfoschdeschuss

Was sind die Schwerpunkte deiner/eurer Trainingsarbeit?


Ralf Kühn

Nach dem Motto unseres ehemaligen Jugendleiters Rudi Fischer: »Lasst die Kinder spielen.« Kein Kick and Rush, sondern von hinten heraus den Spielaufbau betreiben!

pfoschdeschuss

Wie lange bist du schon beim Karlsruher SV und fühlst du dich als Trainerveteran mit 56 Jahren  noch wohl zwischen den Jugendlichen mit ihrem ethnolektalen Sprechen (»Isch geh Bahnhof«) und Begriffen wie »Alta«, »fett«, »de luxe« oder »hamma«?

Ralf Kühn

Ich bin seit circa 18 Jahren als Trainer beim KSV tätig. Beim damaligen FC Waldstadt habe ich sämtliche Jugenden durchlaufen und mich dort immer heimisch gefühlt. Ich fühle mich in der Mannschaft trotz meines »hohen Alters« sehr wohl; mit dem heutigen Umgangston habe ich immer mal wieder so meine Probleme, aber auch im Berufsleben ist dies manchmal schwierig. Ich denke aber, wenn man den Jugendlichen die Freude am Fußball vorlebt, ehrlich und offen ist, kommt man mit ihnen super aus

pfoschdeschuss

Auf was legst du beim Charakter deiner Spieler besonderen Wert?

Ralf Kühn

Die Jungs sind natürlich in einem schwierigen Alter. Aber der Star muss die Mannschaft sein. Das wollen wir ihnen beibringen..


pfoschdeschuss

In der Saison 2018/19 finden wir Ralf Kühn als Trainer bei ...


Ralf Kühn

Im Moment steht es noch nicht genau fest wo ich mich wieder finde im Verein. Mal abwarten.

pfoschdeschuss

Ralf, ich bedanke mich für deine Zeit und die interessanten Antworten


Ralf Kühn

Danke für das Interview und deine klasse Arbeit, die du in all den Jahren vollbracht hast


pfoschdeschuss - ws - 15.05.2018