Marco Kratzer (27)
Ich hoffe, dass es nie ein Ende der Fahnenstange gibt



pfoschdeschuss

Hi Marco. Dass die Erste der Mutschelbacher im letzten Jahr die Ufer der Verbandsliga erreichen werden, sahen wir als möglich an. Dass aber die Zweite als Aufsteiger den Durchmarsch macht, dass war dann doch eher eine Überraschung?!?

Marco Kratzer

Hallo Oli, ich würde sagen, unsere damaliges Saisonziel wurde übertroffen. Die Jungs konnten in der Kreisliga befreit und ohne Druck aufspielen, dies war wohl der Grund unseres Erfolges. Mit 22 Siegen – 7 Unentschieden und nur 1 Niederlage haben wir eine überragende Saison gespielt. In der Rückrunde gingen wir in keinem einzigen Spiel als Verlierer vom Platz, aus diesem Grund sind wir hochverdient Meister der Kreisliga Karlsruhe.

pfoschdeschuss

Als Rückrunden-Zweiter muss sich die Erste nun sputen, damit sie euch im kommenden Jahr nicht den Weg in die Verbandsliga versperren …

Marco Kratzer

Nach anfänglichen Schwierigkeiten sich an die Liga zu gewöhnen und fehlender Kaltschnäuzigkeit haben wir jetzt zum richtigen Zeitpunkt die Kurve bekommen und spielen eine hervorragende Rückrunde, diese wir in den letzten Spielen natürlich noch bestätigen wollen. Die Ruhe im Team und im Verein, sowie das nötige Vertrauen in den schlechten Zeiten hat uns nie von unserem Konzept abgebracht und dies spiegelt sich aktuell auch in den positiven Ergebnissen wieder.


pfoschdeschuss

Nun bist du noch ein sehr junger Trainer und bist schon in der Landesliga zuhause. Hast du dir mal Gedanken gemacht, was die Zukunft bringt?

Marco Kratzer

Da man die Zukunft im Fußball nie planen kann, lass ich mich einfach mal überraschen, was noch so kommt. Nach dem erfolgreichen Bestehen meiner B-Lizenz im letzten Jahr, möchte ich in diesem Jahr noch mit der DFB-Elite-Jugend-Lizenz beginnen. Des Weiteren nehme ich aus der sehr engen Zusammenarbeit mit unserem 1.Mannschaftstrainer Dietmar Blicker sehr viel mit und kann von Ihm noch einiges lernen.


pfoschdeschuss

Wir wissen vom Engagement vieler Gönner und Mäzen beim ATSV. Anders als andere Vereine in der Vergangenheit scheint man an der Waldenserstraße aber genau zu wissen, wie man ein Konzept entwickelt und wie man nachhaltig Erfolg binden kann. Es scheinen etliche Fachleute am Ruder zu sitzen …

Marco Kratzer

Das Herzstück des Vereins sind mit Sicherheit die vielen ehrenamtlichen Leute im Verein, die gefühlt 24 Stunden am Tag auf dem Sportplatz sind. Die Fachleute am Ruder haben ein Konzept und das ziehen sie Jahr für Jahr durch. Beim ATSV wird nichts Unüberlegtes gemacht und das spiegelt sich auch in den vergangenen Jahren wieder.

pfoschdeschuss

Verfolgst du noch die Spiele deiner Ex-Vereine?


Marco Kratzer

Na klar. Eine sehr enge Verbindung besteht noch zum SC Wettersbach. Falls wir mal zu unterschiedlichen Zeiten spielen, findet man mich meistens dort. Ich hoffe natürlich, dass der SCW in diesem Jahr noch irgendwie schafft, die Klasse zu halten. Drücke ihnen auf jeden Fall die Daumen.

pfoschdeschuss

Was würdest du als deinen größten sportlichen Erfolg werten?


Marco Kratzer

Natürlich die Aufstiege mit dem SCW und dem ATSV in die Landesliga. Eines der erfolgsreichsten Jahre war das Jahr 2016/2017, als wir mit dem ATSV in die Kreisliga aufstiegen, den Kreispokal und auch noch den Panima-Cup gewinnen konnte.

pfoschdeschuss

Wie kamst du einst nach Mutschelbach?

Marco Kratzer

Einige meiner engen Freunde spielen heute und damals schon in Mutschelbach. Die erste Kontaktaufnahme erfolgte durch den damaligen Trainer Georg Erceg. Damals spielte der ATSV noch in der A-Klasse.


pfoschdeschuss

Wem würdest du gerne welche Frage stellen?

Marco Kratzer

Jürgen Klopp: Was er wohl nach dem 4:0 gegen Barcelona für ein Gefühl in sich hatte?

pfoschdeschuss

Wo siehst du das Ende der Fahnenstange beim ATSV?

Marco Kratzer

Ich hoffe, dass es nie ein Ende der Fahnenstange gibt. Der Verein hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt, von Infrastruktur bis zum sportlichen Bereich geht es andauernd bergauf. Natürlich muss man in den nächsten Jahren schauen wohin man will und was auch realisierbar ist.

pfoschdeschuss

Dein bisher bester Mitspieler; dein bisher bester Schützling?

Marco Kratzer

Mein bisher bester Mitspieler war Marcello Campisi, was er als mit dem Ball und dem Gegenspieler anstellte, war sehr sehenswert. Als meinen besten Schützling und auch gleichzeitig besten Freund würde ich Kai Kunzmann bezeichnen. Eine Freundschaft die schon seit 25 Jahren besteht, in dieser Zeit haben wir fast immer im gleichen Verein Fußball gespielt.


pfoschdeschuss

Dein Wunsch für die Zukunft?

Marco Kratzer

Gesundheit und Frieden für die ganze Welt

pfoschdeschuss - 12.05.2019


















Jugendvereine

VfB 04 Grötzingen
SpVgg Durlach-Aue

Seniorenvereine

SC Wettersbach
ATSV Mutschelbach

Trainerstationen

ATSV Mutschelbach II