Jörg Eisinger (51)
»Knapp 120 Kinder und Jugendliche sind beim FCO aktiv. Bei 2500 Einwohnern ist das eine beindruckende Zahl.«



pfoschdeschuss

Servus Jörg. Was treibt einen Sulzbacher nach Obergrombach?

Jörg Eisinger

Meine Frau, sie ist aus Obergrombach

pfoschdeschuss

m Aktivenbereich warst du ausschließlich für den FV Sulzbach aktiv. Aktuell sieht es eher mau aus beim kleinen Verein von der Alten Reute?

Jörg Eisinger

Von meinem Jugendverein bekomme ich leider nicht mehr so viel mit. Ich weiß aber schon, dass sie in der C-Klasse festhängen und zu allem Überfluss im August 2019 von einem heftigen Sturm heimgesucht wurden, der massive Schäden angerichtet hat.

 
pfoschdeschuss

Dafür erlebt der FC Obergrombach ein Hoch … Der kleine Ort mit gerade einmal 2500 Einwohner misst sich mit dem größeren Untergrombach in der A-Klasse?

Jörg Eisinger

In der Tat. Im jetzt dritten Jahr sind wir zwar noch nicht so lange in der A-Klasse dabei wie der FCU, aber auf einem guten Weg uns dort zu etablieren, was ganz klar unser Ziel ist – schon alleine wegen der Derbys mit vielen Zuschauern und toller Atmosphäre. Aktuell steht unsere Erste im Mittelfeld, die Richtung stimmt also. Jetzt gilt es weiterhin Jahr für Jahr unsere talentierten Jugendspieler an die Erste heranzuführen, denn da haben wir auch in den nächsten Jahrgängen einige starke Jungs, die uns sicherlich viel Freude machen werden. Wir dürfen aber unsere Zweite nicht vergessen, die das zweite Jahr in Folge in der B-Klasse am Start ist und dies fast ausschließlich mit FCO Eigengewächsen. Aktuell leider auf dem letzten Tabellenplatz besteht die berechtigte Hoffnung auf Besserung, wenn beim Wiederstart alle Leistungsträger zurück sind.


pfoschdeschuss

Du bist im Jugendbereich tätig. Wie ist es bestellt um die Jugend beim FCO?

Jörg Eisinger

Sehr gut, ich denke ein paar Zahlen verdeutlichen das am besten. Momentan sind knapp 120 Kinder und Jugendliche beim FCO aktiv. Bei 2500 Einwohnern ist das eine beindruckende Zahl. Betreut werden die Jungs und Mädchen von 21 engagierten Trainern. Fünf unserer Trainer spielen aktiv beim FCO in der Ersten beziehungsweise zweiten Mannschaft. Diese Verbindung zwischen Jugend- und Herrenbereich ist uns sehr wichtig. Außerdem stellen wir aus der Jugendabteilung fünf- Mitte des nächsten Jahres dann sogar sieben Schiedsrichter. Ab der D-Jugend spielen wir in einer Spielgemeinschaft mit unserem langjährigen Partnerverein FC Untergrombach. In A- und B-Jugend kooperieren wir seit dieser Saison außerdem mit dem FC Heidelsheim. Dadurch haben wir nach wie vor alle Mannschaften von Bambini bis A-Jugend besetzt, C- und B-Jugend sind sogar mit jeweils zwei Großfeldmannschaften am Start. Bei Rundenunterbrechung hatten sowohl A-, als auch B- und C-Jugend noch Chancen zum Aufstieg in die Kreisliga Bruchsal. Auch außersportlich sind wir sehr aktiv. Leider musste das Highlight, unser legendäres Jugendzeltlager dieses Jahr wegen Corona abgesagt werden. Aber das holen wir 2022 sicherlich nach.

pfoschdeschuss

Um die Zukunft des FC ist es dir nicht bange oder siehst du irgendwann die Fusion mit dem Lokalrivalen?

Jörg Eisinger

Man sollte niemals nie sagen …, aber nein, um die Zukunft des FCO ist mir absolut nicht bange, weil wir sehr gut aufgestellt sind und es nach wie vor viele engagierte Menschen gibt, die den FCO in verschiedenster Funktion voran bringen. So wird zum Beispiel das vereinseigene Clubhaus nach wie vor in Eigenregie betrieben und bestens in Schuss gehalten. Letztes Jahr wurde endlich das lange ersehnte Vordach realisiert und ganz aktuell wird gerade die Strom- und Nutzwasserversorgung modernisiert. Mit zwei Rasenplätzen sind wir ebenfalls gut für die Zukunft aufgestellt. Der Weg, Aufgaben auf viele Schultern zu verteilen wurde bereits vor knapp zehn Jahren gestartet und kontinuierlich weiter geführt. Momentan sind wir dabei junge Vereinsmitglieder noch stärker an Aufgaben und Verantwortung im Verein heranzuführen. Und last but not least hat der FCO mehr als 500 Mitglieder, eine ganz starke Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

pfoschdeschuss

Wie bekommen wir die heutige Generation weg vom Rechner, rauf aufs Grün? Du bist mein Alter … Auf unserem Dorfsportplatz spielten wir früher fünfzehn gegen fünfzehn; der Lederball auf dem Gepäckträger gehörte zum Inventar … 

Jörg Eisinger

Ja, das kenne ich auch noch gut, allerdings nicht mit 15 gegen 15 - so viele Kinder gab‘s bei uns nicht bei knapp über 900 Einwohnern 😊, aber gekickt wurde jeden Tag. Was können wir machen? Als Eltern müssen wir unsere Kinder einfach rausschicken und akzeptieren, dass sie verschrammt oder klatschnass heimkommen, weil sie in den Bach gefallen sind. Als Trainer müssen wir die Kinder durch motivierendes Training fürs Kicken begeistern und eine positive Fußball-Verrücktheit vorleben. Das funktioniert in Obergrombach offensichtlich ganz gut, auf Sportplatz oder Schulhof sieht man immer noch regelmäßig Kinder nach der Schule beim Kicken.

pfoschdeschuss

Jörg E würde nie …

Jörg Eisinger

… erlauben, dass meine Kinder im Trikot vom FC Bayern rumlaufen - das wäre die Antwort mit einem Augenzwinkern. Die ernste Antwort: … nie dulden, dass weniger talentierte Kinder in der Jugendarbeit beim FCO links liegen gelassen werden.

pfoschdeschuss

Ist Jogi noch der richtige Mann im deutschen Fußball nach einem Titel in 14 Jahren … 

Jörg Eisinger

Oh je, schwierig, aber seine Erfolgsbilanz könnte sicherlich besser sein … Ich drücke es mal diplomatisch aus: Ich an seiner Stelle hätte spätestens nach dem letzten nicht ganz so erfolgreichen Turnier von selbst aufgehört.

pfoschdeschuss

Drei Wünsche zum Abschluss …

Jörg Eisinger

Eigentlich habe ich nur einen Wunsch, nämlich dass meine Familie und ich gesund bleiben - und das unabhängig von Corona. Da ich aber drei habe und es um Fußball geht, wünsche ich mir, dass es auch zukünftig genug Menschen gibt, die sich beim FCO einbringen und weiterhin zu dem tollen Verein machen, den wir heute kennen. Als drittes wünsche ich mir endlich wieder Fußball bei uns »auf dem Berg« in Obergrombach.

pfoschdeschuss - 28.12.2020



















Jugendspieler

FV Sulzbach

Seniorenspieler

FV Sulzbach

Amt

Jugendleiter des FC Alemannia Obergrombach