Peter Schneider (76, Abteilungsleiter SVK Beiertheim)
»Diese Neuerung hätte man sich sparen können, aber sicher gibt es da auch andere Meinungen.«


pfoschdeschuss

Hallo Peter, mit den Badener Greifs ist einer der ältesten American-Football-Clubs Deutschlands vor kurzem dem SV Karlsruhe-Beiertheim beigetreten. Das bringt dem Verein viele neue Mitglieder. Welche Vorteile hat dieser Beitritt noch? Verschärft er nicht die Platzsituation bei den Trainings für nun noch mehr Mannschaften?

Peter Schneider

Natürlich wird es künftig etwas enger auf dem Gelände werden. Gemeinsam mit unserer großen Jugendabteilung werden wir aber befriedigende Lösungen finden. Der Verein erhält 200 neue Mitglieder. Da muss man einer solchen Kooperation einfach zustimmen.

pfoschdeschuss

Der Förderverein Fußball mit Mathias Becker an der Spitze, Klaus »Zico« Gerstner, Jürgen Bangert und Nina Erk hat in Beiertheim 2019 das Projekt Kunstrasen angestoßen. Dies wurde nun vom Gesamtverein abgesegnet. Du hast dich überall in der Region über bereits realisierte Kunstrasenbauten informiert. Wann ist mit dem Baubeginn zur Errichtung des Platzes zu rechnen und was kostet das Ganze?


Peter Schneider

Der richtige Ansprechpartner wäre hier die Vorstandschaft des Gesamtvereines. Gehen wir aber einmal davon aus, dass in den nächsten Monaten begonnen wird und Kosten in Höhe von circa 800 000 Euro anfallen werden. Verstärkte Mitgliederzahlen und vertretbare Beitragserhöhungen werden sicherlich zum Gelingen des Projektes beitragen.

pfoschdeschuss

Mathias Becker ist als Trainer der Aktivität Ende August mit seinem Co Werner Reich zurückgetreten. Wie bewertest du seine jahrelange Tätigkeit bei der Jugend und den Senioren?


Peter Schneider

Das Duo Becker/Reich war ein Segen für den Verein. Beide zeigten über Jahre hinweg ein riesiges Engagement mit zahlreichen Meisterschaften in der Jugend und so war die Übernahme in die Senioren die logische Konsequenz. Wir alle haben die von Mathias Becker ausgehende Entscheidung sehr bedauert. Verstehen konnte ich Mathias aber schon, denn ich war ebenso menschlich enttäuscht vom Abgang verschiedener Spieler. Froh bin ich aber, dass wir in den eigenen Reihen mit Gennadii Chapurin wieder einen Nachfolger gefunden haben, der bei der Mannschaft und den Fans gleichermaßen ankommt.

pfoschdeschuss

Die erste Mannschaft der Aktiven steht aktuell in der A-Klasse 2 auf Platz 9. Bisher 21 Punkte bei 21:32 Toren können dich kaum zufriedenstellen. Was ist in dieser Saison noch drin?

Peter Schneider

Man sagt ja die Tabelle lügt nicht, aber wie in den letzten beiden Jahren zählt unsere Elf spielerisch zum Besten, was die Liga zu bieten hat. Mit etwas mehr Kampfkraft wären sicherlich höhere Ziele zu erreichen. Wer unser vorletztes Spiel beim künftigen Meister in Bruchhausen gesehen hat wird das bestätigen. Wir sollten noch im oberen Drittel landen.

pfoschdeschuss

Während die Aktiven des Vereins seit 2017 in der A-Klasse festhängen, floriert es bei der Jugend seit vielen Jahren. Ist diese Konstellation in Stein gemeißelt, oder wird sich daran in den kommenden Jahren etwas ändern?

Peter Schneider

Unsere Jugendabteilung verfügt über erstklassige Trainer und profitiert natürlich auch von einem riesigen Einzugsgebiet. Schwieriger wird es im Aktivenbereich bleiben, da die wirtschaftlichen Voraussetzungen für höhere Ligen auch weiterhin fehlen werden. Die Kreisliga ist trotzdem in absehbarer Zeit unser Ziel.


Foto - Manfred Sawilla


pfoschdeschuss

Du bist jetzt 76 und (nicht nur) als Abteilungsleiter noch immer schwer aktiv auf der lokalen Fußballbühne, was mir großen Respekt abnötigt. Woher nimmst du die Kraft, was treibt dich an?

Peter Schneider

Ich sehe mir jedes Fußballspiel an, von den Bambini bis zu den Alten Herren. Ich treffe auf jedem Platz Freunde, die ich selbst einmal trainiert habe und denen ich mich immer noch verbunden fühle. In der Abteilungsleitung in Beiertheim habe ich tolle Mitstreiter, so dass die Arbeit dort wirklich Spaß macht.

pfoschdeschuss

Wie kommst du als Vertreter der alten Schule mit der Mentalität der heutigen Spielergeneration klar, bei der Vereinsbindung und Gemeinschaftssinn weniger ausgeprägt zu sein scheinen als früher?

Peter Schneider

Zugegeben, es sind andere Zeiten. Vielleicht ist es eine antiquierte Ansicht, wenn ich die Hoffnung habe, dass ein Jugendspieler auch in der AH noch immer bei uns spielt. Unsere Spieler sind durchweg gute Jungs und bei einer sauberen Trennung kommen ja auch viele wieder irgendwann zurück.

pfoschdeschuss

Wie siehst du generell den aktuellen Stellenwert des Amateurfußballs und seine Zukunft? Schwindende Zuschauerzahlen und nachlassendes Ehrenamt sind vielerorts ja keine ermutigenden Zeichen.

Peter Schneider

Den Amateurfußball wird es auch in 100 Jahren noch geben, auch wenn die Angebote an die Jugend heute vielfältiger sind. Wichtig wäre es, die Regeln so zu belassen und nicht ständig Überlegungen anzustellen, wie man das Spiel noch attraktiver machen könnte....

pfoschdeschuss

Wie fällt dein Urteil zur WM in Katar und zum Abschneiden der DFB-Elf aus?

Peter Schneider

Trotz höherer Erwartungen hat Deutschland für mich gut gespielt. Die nachfolgenden Diskussionen um Trainer Flick haben eigentlich keine Berechtigung. Schwach waren für mich die schnellen Außenstürmer unserer Mannschaft, die zu viel umkehren, statt ihr Tempo auszunutzen.

pfoschdeschuss

Ein Leser aus Landau möchte wissen, was du als ehemaliger Schiedsrichter vom VAR hältst.

Peter Schneider

Diese Neuerung hätte man sich sparen können, aber sicher gibt es da auch andere Meinungen.

pfoschdeschuss

Du warst als Trainer bei vielen Vereinen tätig, u. a. auch bei der SpVgg Durlach-Aue, wo du seit Jahrzehnten Mitglied bist. Welches war deine schönste Station?

Peter Schneider

Ich durfte mit vielen guten Mannschaften arbeiten und konnte so viele Aufstiege feiern. Jeder war auf seine Weise schön. Ich bin mit all diesen Vereinen heute noch eng verbunden. Mein Fußballherz schlägt natürlich für Beiertheim.

pfoschdeschuss

Hast du eine schöne Anekdote aus deiner Trainer-Laufbahn für uns?

Peter Schneider

Wir hatten in Beiertheim einmal vor vielen Jahren einen Stürmer, der nach einer Familienfeier sehr angeheitert zu einem wichtigen Spiel kam. Er bettelte förmlich, ihn doch spielen zu lassen mit dem Versprechen, er werde in jedem Falle sein obligatorisches Tor erzielen. Vom Anspiel weg schnappte er sich dann den Ball, umspielte etliche Ettlinger Spieler und lag dann mit dem Ball im Tor. Aufstehen konnte er nicht mehr, aber es blieb trotz Unterzahl bei unserem 1:0-Sieg.

pfoschdeschuss

Du giltst allgemein als guter Tipper, deine Prognosen treffen oft ein. Ich bitte dich nun, die Meister in folgenden Ligen zu tippen;

... Oberliga Baden-Württemberg?

Peter Schneider

Stuttgarter Kickers.

pfoschdeschuss

... Verbandsliga Baden?

Peter Schneider

VfR Mannheim.

pfoschdeschuss

... Landesliga Mittelbaden?

Peter Schneider

ASV Durlach.

pfoschdeschuss

... Kreisliga Karlsruhe?

Peter Schneider

SG Stupferich.

pfoschdeschuss

... A-Klassen 1 und 2 in Karlsruhe?

Peter Schneider

FV Leopoldshafen & FV Alemannia Bruchhausen.

pfoschdeschuss

Peter, vielen Dank für deine Zeit und die interessanten Antworten. Wir sehen uns in Durlach-Aue ;-)




ws - 23.Januar 2023