»Hoch spielen«
SG Stupferich



241 Meter

Ein Emporkömmling entdecken wir in Stupferich am Eichwald. Der Kreisligist spielt geografisch hoch und will im kommenden Jahr sportlich angleichen. Die Landesliga ruft und der »Pelzmüller« will dem Werben folgen. »Auf 241 Metern Landesliga spielen …«






Rangliste

1
400 (SV Völkersbach)

2
381 (SV Bad Herrenalb)

3
371 (VfR Ittersbach »1«)

4
365 (TSV Schöllbronn »1«)

5
330 (TSV Spessart »2«)

6
310 (TSV Etzenrot)

7
282 (SV Langensteinbach »1«9

8
257 (SC Wettersbach)

9
256 (SV Hohenwettersbach »2«)

10
241 (SG Stupferich)

11
234 (ASV Grünwettersbach)

12
214 (TSV Wöschbach)

13
210 (ATSV Mutschelbach »1«)

14
176 (FV 04 Wössingen)

15
159 (ATSV Kleinsteinbach)

16
145 (SpVgg Söllingen)

17
138 (FC Viktoria Berghausen »1«)

18
127 (DJK Durlach)

19
125 (FC 1921 Karlsruhe)

20
121 Meter (SpVgg Durlach-Aue)
121 Meter (ASV Wolfartsweier »1«)

22
120 (ASV Durlach)
120 (SV Staffort)

24
119 (FV Sulzbach)

25
118 (FG Rüppurr)

26
117 (SSV 1847 Ettlingen)

27
115 (SVK Beiertheim)
115 (FVgg 06 Weingarten)

29
114 (FC Südstern Karlsruhe)

30
113 (DJK Mühlburg)
113 (FV Fortuna Kirchfeld)
113 (PS Karlsruhe)

33
112 (SV NK Croatia Karlsruhe)

34
111 (Karlsruher SV »1«)

35
110 (SG Karlsruhe)
110 (SV Nordwest Karlsruhe)
110 (SC Neuburgweier)

38
109 (FC Alemannia Eggenstein)
109 (FC Spöck)

40
107 (FV Hochstetten)

41
103 (FV Graben)

42
102 (TV 1900 Mörsch)
102 (FV Leopoldshafen)
102 (SG Daxlanden)

45
95 (FV Rußheim)




pfoschdeschuss - 20.Januar 23