SV Bad Herrenalb



381 Meter

Seit der aktuellen Saison ist der SV Bad Herrenalb wieder eigenständig. In 381 Metern Höhe präsentieren die Kloster-Kicker Fußball zwischen Camping und Schwimmbad. In der laufenden Saison lautet die Plattform B-Klasse.






Rangliste

1
400 (SV Völkersbach)

2
381 (SV Bad Herrenalb)

3
371 (VfR Ittersbach »1«)

4
365 (TSV Schöllbronn »1«)

5
330 (TSV Spessart »2«)

6
282 (SV Langensteinbach »1«9

7
257 (SC Wettersbach)

8
256 (SV Hohenwettersbach »2«)

9
234 (ASV Grünwettersbach)

10
214 (TSV Wöschbach)

11
210 (ATSV Mutschelbach »1«)

12
176 (FV 04 Wössingen)

13
159 (ATSV Kleinsteinbach)

14
145 (SpVgg Söllingen)

15
138 (FC Viktoria Berghausen »1«)

16
127 (DJK Durlach)

17
121 Meter (SpVgg Durlach-Aue)
121 Meter (ASV Wolfartsweier »1«)

19
120 (ASV Durlach)
120 (SV Staffort)

21
119 (FV Sulzbach)

22
118 (FG Rüppurr)

23
117 (SSV 1847 Ettlingen)

24
115 (SVK Beiertheim)
115 (FVgg 06 Weingarten)

26
114 (FC Südstern Karlsruhe)

27
113 (DJK Mühlburg)
113 (FV Fortuna Kirchfeld)

29
112 (SV NK Croatia Karlsruhe)

30
111 (Karlsruher SV »1«)

31
110 (SG Karlsruhe)
110 (SV Nordwest Karlsruhe)

33
109 (FC Alemannia Eggenstein)
109 (FC Spöck)

35
107 (FV Hochstetten)

36
102 (TV 1900 Mörsch)
102 (FV Leopoldshafen)
102 (SG Daxlanden)

39
95 (FV Rußheim)




pfoschdeschuss - 14.Januar 23