»Hoch spielen«
FC Spöck



109 Meter

Tradition, Tribüne und ein Spechaa-Stadion beim FC Spöck in ganz sparsam gehaltenen 109 Metern. Hier ist der blaue »Esel« daheim, der aktuell einen anständigen Part in der A-Klasse spielt. Der ehemalige Landesligist im hübschen Eigenheim, auf das mancher sicher neidisch schaut.








Rangliste

1
400 (SV Völkersbach)

2
371 (VfR Ittersbach »1«)

3
365 (TSV Schöllbronn »1«)

4
330 (TSV Spessart »2«)

5
282 (SV Langensteinbach »1«9

6
257 (SC Wettersbach)

7
256 (SV Hohenwettersbach »2«)

8
234 (ASV Grünwettersbach)

9
214 (TSV Wöschbach)

10
210 (ATSV Mutschelbach »1«)

11
176 (FV 04 Wössingen)

12
159 (ATSV Kleinsteinbach)

13
145 (SpVgg Söllingen)

14
138 (FC Viktoria Berghausen »1«)

15
127 (DJK Durlach)

16
121 Meter (SpVgg Durlach-Aue)
121 Meter (ASV Wolfartsweier »1«)

18
120 (ASV Durlach)
120 (SV Staffort)

20
119 (FV Sulzbach)

21
118 (FG Rüppurr)

22
117 (SSV 1847 Ettlingen)

23
115 (SVK Beiertheim)
115 (FVgg 06 Weingarten)

25
114 (FC Südstern Karlsruhe)

26
113 (DJK Mühlburg)

27
112 (SV NK Croatia Karlsruhe)

28
110 (SG Karlsruhe)
110 (SV Nordwest Karlsruhe)

30
109 (FC Alemannia Eggenstein)
109 (FC Spöck)

32
107 (FV Hochstetten)

33
102 (TV 1900 Mörsch)
102 (FV Leopoldshafen)
102 (SG Daxlanden)

36
95 (FV Rußheim)




pfoschdeschuss - 11.Januar 23