Cubanito, 1000 Euro und Hallenfußball der Extraklasse


Beim 12.Internationalen U14-REWE-CUP waren neben den C-Junioren von Gastgeber SG Graben-Neudorf 14 prominente Mannschaften aus dem In- und Ausland am Start. Im Finale setzte sich nach 9m-Schießen Racing Club de Strasbourg gegen Borussia Dortmund mit 4:2 Toren durch. Platz 3 eroberte sich der 1. FSV Mainz 05 nach einem 2:0 Erfolg über den FC Bayern München. In den Viertelfinalspielen mussten PSV Eindhoven, VfB Stuttgart, Bayer 04 Leverkusen und Club Brugge die Segel streichen. Bereits nach der Vorrunde war das Turnier für Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln, RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, SV Waldhof Mannheim und für den Karlsruher SC zu Ende. Und erwartungsgemäß auch für Gastgeber SG Graben-Neudorf, die sich jedoch recht tapfer schlugen und beim 1:4 gegen Borussia Mönchengladbach sogar einen Treffer bejubeln konnten. Insgesamt fielen 140 Turniertore.

Bei der Siegerehrung wurden auch die besten Spieler geehrt. Zum Top-Torhüter des Turniers wurde
Lorik Sulejmani vom Karlsruher SC gewählt. Als bester Spieler wurde der Mainzer David Osei ausgezeichnet.



Mit sieben erzielten Treffern sicherte sich
Obama Appiah vom PSV Eindhoven die Torjägerkanone des U14-REWE-CUP´s.

Aber auch der ortsansässige »Tafelladen« wurde belohnt. Der Fördervereinsvorsitzende, Joachim Ichters, überreichte einen Scheck
über 1.000€. Weitere Spendengelder werden noch hinzukommen.

Zum Schluss ist noch zu erwähnen, dass mit
Cubanito ein sehr bekannter YouTuber aus der Schweiz beim U14-REWE-CUP vorbeischaute. Er filmte einige der packenden Turnierspiele und führte diverse Interviews. Sein Video »Europas bestes U14-Turnier« hatte auf YouTube binnen drei Tagen über 48.500 (!) Aufrufe zu verzeichnen. Dieses Video und auch das Video vom Livestream (8.Januar) mit den erneut unterhaltsamen Moderatoren vom »Ringerteam« des SV Germania Weingarten (über 11.244 Besucher) können bei YouTube heruntergeladen werden. Nähere Infos zum U14-REWE-CUP auf Insta oder unter der Homepage www.sg-gn.de










Graben-Neudorf - 13.Januar 23