Kreisliga Karlsruhe - Nachschau
13.Spieltag



TSV Auerbach
(14.) •
0
:
2
Karlsruher FC West
(8.)


0
0
:
:
1
2
Marco Maier  (38.)
Mattar Sarr  (71.)





Kreisklasse A Staffel 1 - Nachschau
19.Spieltag

Karlsruher SV
(7.)
0
:
4
FV Leopoldshafen
(3.)


0
0
0
0
:
:
:
:
1
2
3
4
Mario Mayer  (1.)
Sascha Krebs  (26.)

Sascha Krebs  (69.)
Sascha Krebs  (73.)





Kreisklasse A Staffel 2 - Nachschau
15.Spieltag

TSV Pfaffenrot
(6.)
2
:
0
KIT SC 2010 Karlsruhe
(11.)

(70.)  Patrick Höll
(75.)  Patrick Höll
1
2
:
:
0
0



FC Vikt.Berghausen II
(15.)
3
:
1
TSV Oberweier
(16.)

(21. Elfmeter)  Marvin Öztürk
(23.)  Adam Dewa Bia
(45.)  Marvin Öztürk
1
2
3
3
:
:
:
:
0
0
0
1



Davide Zilembo  (69. Eigentor)


FV Ettlingenweier II
(8.)
2
:
2
TSV Schöllbronn
(3.)


(42.)  Kevin Schilli

(77.)  Denis Bogesch
0
1
1
2
:
:
:
:
1
1
2
2
Ashkan Khorshidpour  (31.)

Momodou Manneh  (53.)






Kreisklasse B Staffel 1 - Nachschau
14.Spieltag


SpG Rüppurr II
(10.)
0
:
3
SV NK Croatia Karlsruhe
(4.)


0
0
0
:
:
:
1
2
3
Filip Zelic  (38.)
Ivan Selimanovic  (40.)
Petar Golubic  (45.)



Kreisklasse B Staffel 1 - Nachschau
19.Spieltag


FV Leopoldshafen II
(12.)
1
:
5
SV Blankenloch
(3.)



(40.)  Stefan Beirle
0
0
1
1
1
1
:
:
:
:
:
:
1
2
2
3
4
5
Björn Kössl  (7.)
Nicolas Machatschek  (23.)

Dominic Hoffmann  (72.)

Dominic Hoffmann  (84.)
Dominic Hoffmann  (89.)





Kreisklasse B Staffel 2 - Nachschau
13.Spieltag

ASV Wolfartsweier
(7.)
2
:
0
SV Langensteinbach II
(9.)

(36.)  Friedrich Wieseler
(46. Eigentor)  Julian Fehst
1
2
:
:
0
0






Kreisklasse C Staffel 1 - Nachschau
13.Spieltag

TSV Wöschbach
(14.) •
3
:
0
SC Schielberg
(8.)

(3.)  Alexandru Georgian Dudulescu
(40. Elfmeter)  Yumer Hyusein

(51.)  Alexandru Georgian Dudulescu
1
2
3
:
:
:
0
0
0




Kreisklasse C Staffel 1 - Nachschau
15.Spieltag

ATSV Mutschelbach III
(9.)
0
:
0
DJK Rüppurr
(4.)



Kreisklasse C Staffel 1 - Nachschau
21.Spieltag

Germania Karlsruhe
(6.)
1
:
0
SV Nordwest Karlsruhe
(13.)

(85.)  Michael Kuhn
1
:
0




Kreisklasse C Staffel 3 - Nachschau
11.Spieltag


TSV 1913 Spessart II
(3.)
3
:
4
TV 1900 Mörsch II
(8.)




(65.)  Jonas Imhoff
(67.)  Dominik Kutija

(70.)  Jonas Imhoff
0
0
0
1
2
3
3
:
:
:
:
:
:
:
1
2
3
3
3
3
4
Kadialy Sanè  (12. Elfmeter)
Kadialy Sanè  (53.)
Lamin Sillah  (61.)



Kadialy Sanè  (75.)




Kreisliga Karlsruhe - Vorschau
13.Spieltag


TSV Auerbach
(14.)

:

Karlsruher FC West
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter


Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:
:

Kreisliga - 13.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
18:00 Uhr
Jannik Ganji
Christian Schäffner
Chris Lillig
2:1

Nur eine Mannschaft schoss in den bisherigen Rückrundenspielen mehr Treffer als der FC West (16). Dass diese geballte Offensive mit diesem Ausmaß nur 7 Punkte einholte, bleibt das Geheimnis der »Wessies«. Zuhause euphorisch; auswärts spartanisch … zwei Punkte resultieren aus den vergangenen fünf Kicks in der Ferne (6:9 Tore). Die einstige Schlussleuchte aus Karlsbad konnte im gleichen Zeitraum (Rückrunde) mit 11 Treffern 10 Punkte einholen und die Blank/Kirchenbauer-Crew sieht keinen Anlass, sich vor der erwarteten Entourage zu fürchten. Die zweitschwächste Defensive (60) zeigte zuletzt gute Ansätze und mittlerweile haben sich die Karlsbader vom Tabellenende distanziert. Eine ruhige Kugel kann der »Kugelbax« aber keinesfalls schieben. Gute Vorzeichen für den gastierenden FC West, der aus den letzten vier Spielen gegen den TSV Auerbach 10 Punkte (8:3 Tore) einholte. Einem 3:1 beim letzten Auerbach-Besuch (Brunello-Otto 2,Müller) ließ die Wammetsberger-Truppe ein 2:0 im aktuellen Hinspiel folgen (Sarr,Epple). Das macht 3 West-Siege, ein Unentschieden und zweimal konnten die »Kugelbax« gewinnen (11:13 Tore).




Kreisklasse A Staffel 1 - Vorschau
19.Spieltag


Karlsruher SV
(7.)

:

FV Leopoldshafen
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse A1 - 19.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
18:15 Uhr
Marco Gindner
0:1
1:2

Dreizehn Treffen, kein Unentschieden (7:0:6,21:17 Tore) und fünf Jahre sind vergangen, seit letztmals »Schröcker« auf der Seite des Hardtwalds gesichtet wurden. Damals auf der Bank des Gastes, Uwe Esch. Die Torschützen spielen noch heute beim FV und heißen Krebs und Eisen. Justl’s zwischenzeitlicher Ausgleich reichte nicht (1:2). »Verlieren untersagt!« Leopoldshafen will unbedingt aufsteigen und hierfür müssen Siege her. Fünf Spiele haben die Nitschke-Jungs kein Match mehr verloren; zwei davon endeten zum Nachteil der Blauweißen remis (3:2:0,15:6 Tore). Bei einem Spiel und 5 Punkte Rückstand auf den aktuellen Zweiten aus Mühlburg, hat die zweitbeste Defensive (18) keinerlei Spielraum mehr um Fehler zu übertünchen. Die drittbeste Auswärtsmannschaft ist gefordert, während die Einheimischen völlig vogelfrei in die Partie reingehen können. Mit der zweitschwächsten Offensive (28) konnten 30 Punkte erwirtschaftet werden. Brutal effektiv, diese »Sandhasen« … Der ehemalige »Frosch« aus Bruchhausen, Mario Mayer, steuerte im Hinspiel das einzige Tor bei.




Kreisklasse A Staffel 2 - Vorschau
15.Spieltag


TSV Pfaffenrot
(6.)

:

KIT SC 2010 Karlsruhe
(11.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 15.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
18:00 Uhr
Lukas Schneider
2:2

Die humanen »KITies« beim zuletzt völlig desolat aufspielenden TSV Pfaffenrot, die als beste Rückrundenmannschaft zur Auemer Reserve reiste und sich dort einer 0:6-Tortur unterzog. »Emma’s« Jungs fielen auf den 6.Tabellenplatz zurück, dürfen aber weiterhin behaupten, das zweitbeste Auswärtsteam zu sein. Getreu nach dem Motto, »lieber einmal 0:6 als sechsmal 0:1«, reisen die »Killhase« nun an den Campus. Hier gibt’s des Öfteren was zu holen, den »Robin KIT« hat Sinn für Spenden, wenn Bedürftige im Rund verweilen. Nach dem Doppel-Dreier gegen den SVK Beiertheim gab’s 0 Punkte und 2:6 Tore aus den folgenden Spielen. Welches KIT wir am kommenden Donnerstag zu sehen bekommen, steht noch in den Sternen. Wir sind gespannt …

FC Vikt.Berghausen II
(15.)

:

TSV Oberweier
(16.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 15.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:30 Uhr
Marcel Knoch
1:3

»Des einen Leid, des anderen Freud«. Wir müssen aktuell wohl davon ausgehen, dass der TSV aus Oberweier nur deshalb eine reale Chance auf den Klassenerhalt hat, weil der kommende Gegner aufgrund eines Abstiegs der Ersten den Gang in die B-Klasse gehen muss. So sieht’s zumindest aktuell aus. Sportlich konnte Oberweier nur bedingt überzeugen, was einen Rückstand von 13 Punkten auf das rettende Ufer auch unterstreicht. Die schwächste Defensive (67) hielt selten dicht; der schwächste Sturm (26) konnte selten stechen. In den letzten sechs Spielen gab’s zwar 4 Punkte, aber keinen einzigen Sieg (0:4:2,9:12 Tore). Berghausen II zerrt weiter vom Proviant aus der Hinserie. Der Rückrunden-Letzte verlor die letzten sieben Spiele ohne Ausnahme (4:20 Tore) und zeigte in den letzten Wochen keine A-Klasse. 

FV Ettlingenweier II
(8.)

:

TSV Schöllbronn
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse A2 - 15.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:30 Uhr
Marvin Dill
0:1

Es wäre eine der Geschichten, die man sich in Jahren noch erzählt. Coach Welle verlässt den TSV Schöllbronn, nachdem er zuvor mit dem Club in die Kreisliga aufstieg. Irreal und doch im kommenden Fall möglich denn rein rechnerisch könnte der TSV am Donnerstagabend auf dem 2.Tabellenplatz stehen. Sechs Spiele ohne Niederlage (3:3:0,13:8 Tore) für den Rückrunden-Zweiten und Fern-Dritten, machten mitunter diese großartige Möglichkeit greifbar. Die Heimmannschaft verrechnete 4 Punkte aus den vergangenen zwei Heimspielen (5:2 Tore) - der Rückrunden-Zwölfte hat eine der besseren Defensiven (29) und spielt bisweilen durchschnittlich aber aus Sicht der Einheimischen, zufriedenstellend. Im vergangenen Jahr glänzte jeweils der Gast mit einem 2:1 beim Gastgeber. Das könnte dem TSV im kommenden »Hinrunden-Kick« in die Karten spielen.




Kreisklasse B Staffel 1 - Vorschau
14.Spieltag

SpG Rüppurr II
(10.)

:

SV NK Croatia Karlsruhe
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 14.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:30 Uhr
Hans Peter Schwarz
0:2

Zum dritten Mal wird nun versucht, das Rüppurrer Derby zu inszenieren. Die alemannischen Nachmieter bei den alemannischen Erben. Klarer Favorit sollten hierbei die Kroaten sein. Doch die haben sich in den letzten Wochen das Ajvar vom Brot ziehen lassen. »Jetzt oder nie!« Fünf Punkte trennen Anto’s Buben vom Zweiten und die Möglichkeit aufzusteigen würden weiter warmgehalten. Ein weiterer Fauxpas müsste vermieden werden. Die zweitbeste Abwehr (25) im Team des Rückrunden-Sechsten beim Drittletzten der Rückspiele. Die verloren die letzten beiden Heimspiele (1:5 Tore) und funken S.O.S. Doch Ängste muss der Zehnte keine haben. Die Liga kann gehalten werden.


Kreisklasse B Staffel 1 - Vorschau
19.Spieltag


FV Leopoldshafen II
(12.)

:

SV Blankenloch
(3.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse B1 - 19.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:00 Uhr
Roland Bühler
0:7
1:3

Freude vor mehreren Wochen, als man mit dem SV Blankenloch Fackel schlagen konnte. Es folgten weitere vier Spiele, die drei Niederlagen beherbergten und man vermutet, dass die Blankenlocher Mannschaft mit der neuen Thematik, A-Klasse, überfordert wurde. Nun will man diesen Unkenrufen zum Trotz Taten folgen lassen. Vier Punkte trennen den Achten der Rückrunde vom aktuellen Zweiten, FSSV Karlsruhe. Das kommende Los sollte machbar sein, denn mit Leopoldshafen II wartet die drittschwächste Heimmannschaft, die aus den letzten drei Saisonspielen 1:9 Treffer und 0 Punkte »einheimste«. Das Hinspiel (7:0 für Blankenloch) war der dritte Sieg einer »Rotbärzel«-Auswahl im dritten Treffen (15:1 Tore).



Kreisklasse B Staffel 2 - Vorschau
13.Spieltag


ASV Wolfartsweier
(7.)

:

SV Langensteinbach II
(9.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse B2 - 13.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
18:30 Uhr
Lukas Buck
1:0


Die Akkordarbeiter aus Wolfartsweier müssen gleich wieder am Mittwoch ran. Es handelt sich um ein Hinspiel (13.Spieltag). Als Langensteinbach letztmals am Horbenloch campierte, setzte es einen 1:4-Verweis. Lohmeyer, Klyszcz, Bodea und Huber agierten erfolgreich und schraubten binnen 38 Minuten ein Quartett an die Tafel; Anderers 1:4 nach 87 Minuten - ein Souvenir für die Heimfahrt. Das kommende Spiel steht zumindest bei der Heimmannschaft im Zeichen des Aufstiegskampfes. Fünf Punkte Rückstand auf den Zweiten, Bruchhausen, bei zwei Spielen minus. »Da ist noch alles drin!« Zumal der ASV unter Coach Esch den Tesesco-Style pflegt. Hinten dicht und vorne trifft seit drei Spielen Danilo Peluso stets einmal, was zweimal aufging (1:0). »Stochern« sich die »Stickel« in die A-Klasse? Nun erwartet der Rückrunden-Dritte den Rückrunden-Dreizehnten, denen aktuell etwas die Ideen fehlen. Ein Punkt aus den letzten drei Spielen (3:8 Tore) - die im Wasser liegenden »Oierkuche« (8:5:8,39:39 Tore) können den Rest der Saison als Vorbereitung auf die kommenden Saison nutzen. Weder Abstiegsängste noch Aufstiegshoffnung für die »Stoibacher«.  




Kreisklasse C Staffel 1 - Vorschau
13.Spieltag

TSV Wöschbach
(14.)

:

SC Schielberg
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 13.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:00 Uhr
unbekannt
2:2

Viermal gastierten die Schielberger (seit 2009) in Wöschbach und nur einmal konnten die »Schwobe« einen Punkt holen (0:0). Ansonsten Pustekuchen und auch im kommenden Spiel wird’s kein Spaziergang, was mit den letzten Ergebnissen des TSV zusammenhängt. Mit dem Trainerwechsel kehrte bei den »Ölfunzle« der Erfolg zurück. Vierzehn Treffer in den letzten beiden Spielen (14:6) die 6 Punkte und 50 Prozent der Saisontreffer einbrachten (30) - die Konkurrenten wissen gar nicht, was am Hohberg geschah. Schielberg reist mit Respekt zum TSV, zumal die Trauth-Truppe in den letzten Wochen kaum Erfolg verbuchen durfte. Ein Punkt holte der SC aus den letzten drei Reisen (1:4 Tore), trotzgleich man dem Rückrunden-Zehnten eigentlich eine starke Fernbilanz (5.) nachsagt. Wir erwarten ein ausgeglichenes Spiel zwischen dem Gast aus dem Schwarzwald und dem »neuen« Wöschbach mit der alten, der löchrigsten Liga-Defensive (77).


Kreisklasse C Staffel 1 - Vorschau
15.Spieltag


ATSV Mutschelbach III
(9.)

:

DJK Rüppurr
(4.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 15.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:30 Uhr
Fabian Zimer
1:2

Die Launekiste aus dem waldensischen Land üben sich an einem Heimspiel gegen die nostalgischen DJK-Jungs, die in wenigen Wochen in den ewigen Fußball-Jagdgründen aufgehen werden. Zweimal spielten die Formationen gegeneinander und beide Male hieß der Sieger, DJK (0:5,1:3). »Heim oder Auswärtsspiel?« Beide Kicks in der laufenden Saison sind laut fussball.de in Mutschelbach angesetzt, sodass die Rüppurrer gleich zweimal den »Fröschlesberg« ansteuern werden. »Zuhause« konnte die Rimmelspacher-Crew die letzten beiden Spiele gewinnen (7:2 Tore) während Mutschelbach III ebenfalls 7 Punkte aus den vergangenen drei Heimspielen orderte (9:3 Tore).


Kreisklasse C Staffel 1 - Vorschau
21.Spieltag


Germania Karlsruhe
(6.)

:

SV Nordwest Karlsruhe
(13.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Hinspiel
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:
:

Kreisklasse C1 - 21.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
19:00 Uhr
Mohamed Selim Msolli
3:0
2:0

Dass die Germanen dato auf dem 6.Tabellenplatz stehen hängt mit der Anzahl der Spiele zusammen. Trotz einer Vielzahl an Ausfällen konnte Germania neuerdings Spiele verlegen, was nicht bei allen Konkurrenten auf Verständnis stieß, denn damit könnten sich die Orsolic-Jungs einen Vorteil im Endspurt erschaffen. Zwischen Spitzenreiter, KFV und Germania stehen vier Spiele bei einem Rückstand von 9 Punkten. Zuhause holten die Grünweißen 22 von möglichen 24 Punkten aus den letzten acht Partien (19:5 Tore). Aus den letzten beiden Saisonspielen konnte der Heim-Fünfte aber nur einen »Duppen« ordern. Der Nordwesten wiederum durfte 5 Punkte aus den letzten drei Auswärtsspielen verbuchen während nur 2 Zähler aus den drei vergangenen Gesamtpartien vergattert wurden (6:12 Tore). Die drittschwächste Defensive (60), Dreizehnter im Rück- und Fernbereich, kommt als Außenseiter an die Fasanengartenmauer. Otterbach, Escher und Börner waren die Garanten für einen 3:0-Sieg im Hinspiel. Die Fraktion von der Fasanengartenmauer feierte damit den siebten Erfolg im siebzehnten Match; acht Mal war der SVN 1960 II der Matchsieger; zweimal trennten sich die Parteien mit einem solidarischen Remis (7:2:8,24:27 Tore).


Kreisklasse C Staffel 3 - Vorschau
11.Spieltag


TSV 1913 Spessart II
(3.)

:

TV 1900 Mörsch II
(8.)

Wettbewerb
Termin
Anstoßzeit
Schiedsrichter
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Kreisklasse C3 - 11.Spieltag
Donnerstag - 19.04.2018
18:30 Uhr
Drazen Franjkovic
3:1

Die beste Rückrunden-Mannschaft der Staffel, der TSV Spessart II, darf sich auf die Ankunft der Mörscher freuen. Die kommen nach 188 Minuten ohne Treffer, zwei Spielen ohne Punkte und 0:6 Treffer in die Allmendstraße. Eigentlich sollten wir von einer klaren Kräfteverteilung beider B-Klassen-Reserven sprechen, zumal die Heimmannschaft schon 12 Spiele nicht mehr verloren hat (11:1:0,50:8 Tore) und seit 186 Minuten die eigene Box mit der Null verziert. Im Team integriert - der drittbeste Sturm (70) und die drittbeste Defensive (27), die dem Neunten der Rückserie Stand halten möchte. Nur eins der 16 Treffen endete remis - achtmal gewann der »Eber« - einmal weniger der Rheinstettener (8:1:7,32:31 Tore).







b