WM-Fußball-Tipp
Chile




18 006 407 Einwohner
Hauptstadt : Santiago de Chile

»La Roja« ist der Stolz der Chilenen und wie jeder Südamerikaner ist der Chilene stolz auf sein Nationalteam. Durchwachsene Bilanz der Mapuchen, Aymaras und Diaguitas. Ein dritter Platz im eigenen Land vor 55 Jahren (1962) gilt bis dato als größter Erfolg der Geschichte. Die Copa América konnte 2015, sowie 2016 gewonnen werden und die zählt, auf dem südamerikanischen Kontinent,  als »das wichtigste Turnier«. Die Rekordnationalspieler sind Claudio Bravo und Alexis Sánchez (119 Spiele); bester Schütze ist Alexis Sánchez (39) vor Marcelo Salas (37). Eine Vielfalt an Klima-und Vegetationszonen; auf der einen Seite die Küste und im Rücken die Anden. Flüsse, Seen, Guanakos und Mapudungun - die wichtigste Sprache neben dem Spanischen. Neun verschiedene Sprachen werden über den Streifen hinweg gesprochen. Der teuerste chilenische Nationalspieler ist derzeit Erick Pulgar, der für Bologna spielt (6,0 Millionen Euro). Alexis Sànchez, der aktuell nicht im Kader des Nationalteams erscheint, soll allerdings 70 Millionen wert sein. 

pfoschdeschuss - 08.06.2018







bs