Kreisklasse A Staffel 1

24.Spieltag



FV Leopoldshafen (4.)

-
FV Linkenheim (5.)



(58.) Nico Nothacker
1
1
:
:

0
1

Florian Nees (90.)




DJK Mühlburg (3.)

-
FV Sportfr.Forchheim II (10.)

(8.) Mike Grünfelder
(35.) Devrim Karakurt
(62.) Daniel Zanda
(65.E) Devrim Karakurt
1
2
3
4
:
:
:

:
0
0
0
0





FV 1912 Rußheim (7.)

-
FC Germ.Neureut (2.)


(24.) Daniel Gültling
(31.) Thomas Oehlbach
(55.) Daniel Gültling
0
1
2
3
3
:
:
:

:
:
1
1
1
1
2
Toni Katic (23.)



Thomas Kokott (65.)



VSV Büchig (11.)

-
DJK Daxlanden (14.)




(90.) Stanislav Frescher
0
1
:
:

1
1
Andrè Müller (47.)





FV Daxlanden (6.)

-
GSK Karlsruhe (15.)





(81.) Alfons Palumbo
(86.) Kiril Slavin
0
0
0
0
1
2
2
:
:
:

:
:
:
:
1
2
3
4
4
4
5
Hamza Bouhouch (20.)
Orhan Durmaz (32.)
Artan Genc (70.)
Orhan Durmaz (79.)


Oktay Genc (90.)





FV Liedolsheim (13.)

-
FV 04 Wössingen (9.)

(7.) Jan Oberacker

(80.) Nico Grimm
1
1
2
2
:
:
:

:
0
1
1
2

Dario Markovic (13.)

Dario Markovic (92.)




FC 08 Neureut II (16.)

-
FV Fortuna Kirchfeld II (12.)


0
:
1
Savio Bruno (85.)



FC Germ.Friedrichstal II (8.)

-
FC Alem.05 Eggenstein (1.)




0
:
1
Justin Wagenführer (26.)



24.Spieltag - Nees ärgert »Schröcker«
Viele späte Treffer - Kirchfeld II gewinnt Derby

Weiter ohne Punktverlust im Jahr 2017 ist Spitzenreiter FC Alemannia Eggenstein (1.,67 Punkte), der Treffer von Goalgetter Wagenführer Mitte der ersten Halbzeit reichte um den knappen 1:0 Erfolg beim FC Germania Friedrichstal II (8.,30 Punkte) einzufahren. Bei zwölf Punkten Vorsprung können die Gimmel-Schützlinge den Sekt schon mal kaltstellen, den Aufstieg werden sich die Gelb-Schwarzen nicht mehr nehmen lassen. Gewinner beim Kampf um Rang zwei war die DJK Mühlburg (2.,55 Punkte) an diesem Spieltag, die Elf um Coach Waidmann gewann souverän sein Heimspiel mit 4:0 gegen die Sportfreunde Forchheim II (12.,23 Punkte) und klettert auf den umkämpften Relegationsplatz. Den neunten Erfolg auf eigenem Platz sicherten Grünfelder, zweimal Karakurt und Zanda mit ihren Buden - zudem blieben die Mühlburger bereits zum dritten Mal in Folge ohne Gegentreffer. Die Sportfreunde stecken nach der zweiten Pleite hintereinander immer mehr im Abstiegskampf, das Polster zur roten Zone schrumpft auf nur noch sechs Zähler. Die erste Nullnummer im neuen Jahr in Sachen Punkte gab es für den FC Germania Neureut (3.,53 Punkte), beim starken FV Rußheim (7.,38 Punkte) unterlag die Jukic-Elf mit 2:3. Torjäger Katic brachte die Germanen noch in Führung, aber ein Doppelpack von Gülting und ein Treffer von Spielertrainer Oehlbach drehten komplett die Partie, der Anschlusstreffer reichte nicht mehr um die dritte Niederlage in der Fremde zu verhindern. Einen Rückschlag im Aufstiegsrennen musste auch der FV Leopoldshafen (4.,50 Punkte) hinnehmen, die Hütte von Nees in der Schlussminute rettete dem FV Linkenheim (5.,44 Punkte) noch einen »Dupfen« im kleinen Derby. Die »Schröcker« sahen nach einem Nothacker-Treffer lange wie der Sieger aus, aber der späte Ausgleich trübte die Stimmung bei der Nischke-Equipe - durch das Remis ist Platz zwei weiter in die Ferne gerutscht, fünf Punkte muss man derzeit aufholen. Ein Doppelpack von Markovic rettete dem FV Wössingen (10.,24 Punkte) beim 2:2 Unentschieden gegen den FV Liedolsheim (13.,22 Punkte) einen wichtigen Zähler in Sachen Klassenerhalt. Dabei gingen die Dettenheimer zweimal durch Oberacker und Grimm in Führung, aber am Ende musste sich die Richter-Garde mit einem Punkt begnügen. Durch die Punkteteilung bleibt der Abstand von zwei Zählern zwischen beiden Teams in der Tabelle bestehen. Keinen Sieger gab es auch in der Begegnung zwischen dem VSV Büchig (11.,24 Punkte) und der DJK Daxlanden (15.,17 Punkte), beim 1:1 Unentschieden schnupperten die Gäste lange an einem Auswärtssieg. VSV-Akteur Frescher markierte fast mit dem Abpfiff den Ausgleich und retteten seinen Farben das sechste Remis diese Spielzeit, zuvor brachte Müller die DJK kurz nach der Halbzeit in Führung. Weiter in der Talfahrt ist der FC Neureut II (16.,14 Punkte), die 0:1 Niederlage im Derby gegen den FV Fortuna Kirchfeld II (9.,26 Punkte) war bereits die elfte Pleite in Serie. Damit bleibt die »rote Laterne« weiter bei den Reiser-Jungs, drei Punkte müssen aufgeholt werden um von einer weiteren A-Klassensaison träumen zu dürfen. Die Fortunen hingegen klettern nach dem zweiten »Dreier« in Serie auf einen einstelligen Tabellenplatz, zudem gingen alle sechs Punkte im Derby dieses Jahr an die Bürck-Truppe. Die Mannschaft der Stunde im April ist der GSK Karlsruhe (14.,17 Punkte), dreizehn Zähler holten die Jungs von Murat Genc in diesem Monat. Auch das »Daxlander-Derby« ging deutlich an die GSK, im August-Klingler-Stadion gewann der Abstiegskandidat deutlich mit 5:2 gegen den heimischen FV Daxlanden (6.,39 Punkte). Die Garanten beim Derby-Sieg waren Bouhouch, zweimal Durmaz, A.Genc und O.Genc, die Buden von Palumbo und Slavin waren nur noch Kosmetik für den FVD. Trotz der Niederlage stehen die Birkenfelder-Jungs weiter auf einem ordentlichen sechsten Tabellenplatz, die Gäste hüpfen nach dem starken Zwischenspurt seit langer Zeit wieder aus der roten Zone .

In der Torjägerliste schraubten die beiden Führenden ihr Konto jeweils um eine Bude in die Höhe, Toni Katic (Germania Neureut) steht bei 29 Treffern und Justin Wagenführer (Alemannia Eggenstein) bei nun 20 Toren. Dahinter folgt der zweite Germane aus Neureut Christian Butz mit 18 Hütten.


25.Spieltag - Derby in Eggenstein
Zweikampf um Platz zwei wird fortgesetzt




FC Germ.Neureut (3.)

-
VSV Büchig (11.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Danijel Bozic
4:1
3:1

25.Spieltag - Nach der Niederlage am letzten Wochenende muss Germania Neureut um den so begehrten zweiten Tabellenplatz bangen. Die Jukic-Jungs sind trotz des besten Liga-Sturms (90) nur noch Dritter im Bunde. Nie standen die Rotschwarzen dermaßen unter Druck wie im kommenden Spiel. Das wollen die Gäste im kommenden Spiel nutzen. Die Büchiger haben aber keine Bilanz, bei der ein Gegner des Formats, Germanias, die Luft anhalten müsste. Der Letzte der Fairnesstabelle besitzt die drittschwächste Offensive (27) und ist seit 187 Minuten im Fernverkehr ohne Treffer. Die dritte Auswärtsniederlage in Serie ist sehr wahrscheinlich. Bis zur 70.Minute konnten die Büchiger das Spiel offen halten. Dann stachen Doppel-Butz und Katic zum deutlichen 4:1-Sieg der Germanen in Büchig.



FV Linkenheim (5.)

-
FV 1912 Rußheim (7.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Thomas Heine
3:1
1:1

25.Spieltag - Beide Mannschaften haben in den letzten Wochen dafür gesorgt, dass der FV Leopoldshafen aus den Aufstiegsrängen purzelten. Im kommenden Spiel treffen die Jäger direkt aufeinander ohne selber Chancen auf irgendwelche Sprünge zu besitzen. Der Sechste der Heimmannschaften erwartet den Sechsten, der Rückrundenspiele. Die Form spricht für die gastierende Oehlbach-Organisation, die aus den letzten beiden Saisonspielen 6 Punkte und 5:2 Treffer einholte. Linkenheim überzeugte zwar am letzten Wochenende in der Ferne; doch zuhause warten die Klapuh/Gogol-Gang auf seit zwei Partien auf einen Sieg (1 Punkt,4:6 Tore). Schon zwanzig Mal spielten diese beiden Mannschaften gegeneinander. Dreizehn Mal gewann Linkenheim; nur zweimal Russheim. Es ist an der Zeit an jenem Rad zu drehen; aus Sicht der Dettenheimer. Doch zumindest seit 2009 konnte kein einziger Erfolg der Russheimer entdeckt werden.



FV 04 Wössingen (10.)

-
FC 08 Neureut II (16.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Bernd Nonnenmacher
1:2
2:1

25.Spieltag - Einen von vier FC-Siege konnte der Novize in der Hinrunde gegen den FV Wössingen feiern. Schüttke und Sabadisch trafen für die »Spundenfresser-Reserve« - Steinmetz konnte nur noch kosmetisch agieren (2:1). Es war die Sensation in der Hinrunde, von der sich der FV 1904 scheinbar nicht erholte, denn die Saison des letztjährigen Kreisligisten verlief regelrecht schleppend. Aktuell warten die Beckmann-Buben mal wieder seit vier Spielen auf einen Sieg (3 Unentschieden,4:7 Tore) - Spitze ist der Rückrunden-Zwölfte lediglich in der Disziplin, Verwarnungen (61). Beim Gast aus Neureut II scheint wohl jede Hilfe zu spät zu kommen. Ein Punkt aus den letzten zwölf Spielen (5:40 Tore) und null Punkte aus den Partien, die der Rückrunde zugesprochen werden, verfrachteten die kleinen »Spundis« auf den letzten Tabellenplatz der Staffel. Die Wössinger spitzen die Ohren und wollen mit einem Heimsieg am kommenden Wochenende das ihrige Vakuum beenden.



GSK Karlsruhe (14.)

-
FV Liedolsheim (13.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Hubert Hirschbrich
1:4
3:2

25.Spieltag - So einfach wie im Hinspiel wird’s im kommenden Spiel nicht mehr werden. Liedolsheim gewann durch einem furiosen Spurt zwischen Minute 52 und 71 4:1. Heyl, Geiss und Yildirim (2) schossen ein 4:0 heraus. Karabulut verschönerte. Da denken die Hausherren doch lieber an ein Spiel vor heimischer Kulisse zurück, als die Dettenheimer letztmals in der Allee gastierten. Kaya und Hakan Genc erzielten einen 2:0-Erfolg der GSK-Jungs. Und wie es halt manchmal so kommt … ein Heimsieg im kommenden Spiel scheint die wahrscheinlicherer Option zu sein, denn die GSK-Jungs spielten in den letzten Wochen phänomenal. Zehn Punkte aus den letzten vier Spiele (12:7 Tore) holte die schlechteste Heimmannschaft hauptsächlich im Fernverkehr. Wie am vergangenen Wochenende, als man den starken FVD im heimischen »Klingler-Kasten« düpierte. Liedolsheim sei gewarnt; nicht aber nur aufgrund der neuen Osmanen-Power; sondern vielmehr infolge eigener Defizite, die sich in den letzten Wochen auftaten. Zwei Punkte aus den letzten fünf Spielen (7:12 Tore) und Platz 13 in der Rückrunde. Keine allzu besonnene Bewerbung für den Fight an der Allee.



FV Sportfr.Forchheim II (12.)

-
FV Daxlanden (6.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Werner Müller
0:2
1:2

25.Spieltag - Das Rätsel, FV Daxlanden, wurde am vergangenen Wochenende um eine Episode erweitert. Der Nachbar von der Allee (GSK) kam mal eben rüber um die gefällige Abreibung über sich ergehen zu lassen. Am Ende saßen die »Schlaucher« mit Clownsnasen in den Katakomben, während die GSK-Jungs eine diebische Freude auslebten (2:5). Umso erstaunlicher, weil die schwarzblaue Birkenfelder-Fraktion die viertbeste Rückrundenmannschaft ist. Die Heimmannschaft aus Rheinstetten hat keine besonders gute Rückserie gespielt. Die drittschwächste Platzierung steht für den Zwölften im Briefkopf. Selbst ein Abstieg könnte noch ein Thema für die Schorb-Kolonne werden. Weder im Hinspiel (0:2,Longo,Daferner), noch in den beiden Spielen zuvor (1:5,0:3) gab sich Daxlanden eine Blöße. Spiele gegen die Zweite der Sportfreunde werden in der Regel mit einem Dreier und Daferner-Treffer garniert. Der traf in jedem Match; einmal gar zweimal. Die Heimmannschaft könnte durchaus mit einem Punkt im kommenden Match leben. Es wäre das neunte Unentschieden der »Grießer« im Saisonverlauf.




DJK Daxlanden (15.)

-
DJK Mühlburg (2.)



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Bernd Forstner
0:1
0:4

25.Spieltag - Viel Treffer hatte dieses Spiel in der Neuzeit nicht übrig. Das letzte Duell am Jagdgrund auf »Asche« endete 0:0 - im Hinspiel reichte der DJK aus Mühlburg ein Treffer (Karakurt). Der zweite Tabellenplatz soll’s am Jahresende für den Gast sein. Daxlanden darf und wird kein Stolperstein werden. Die Favoritenstellung der Mühlburger schreit zum Himmel. Die beste Defensive (17) ist aktuell seit 289 Minuten unbezwungen. Elf Spiele, zehn Siege, ein Remis und atomare 32:7 Treffer. Die »Waidmänner« in Topform. Die Heimmannschaft konnte im Jahr 2017 noch kein einziges Heimtor markieren (412 Minuten) und geht eigentlich mit der zweitschwächsten Offensive (20) wehrlos ins kommende Match. Wie die »Schlaucher« der Mühlburger Angriffswut beikommen wollen, bleibt ein Rätsel. Wir erwarten einen Auswärtssieg in unbekannter Höhe und sicherlich mehr als einen Treffer. 




FC Alem.05 Eggenstein (1.)

-
FV Leopoldshafen (4.)

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Fabian Gadelmeier
4:0
2:0

25.Spieltag - Brisanz im Gemeinde-Duell, zumal die »Schröcker« gerne im Windschatten der Alemannen in die A-Klasse aufsteigen wollen. Doch das wird sehr schwer zu realisieren sein, zumal die Diskrepanz zum zweiten Platz inzwischen auf üppige 5 Punkte anwuchs. Ein Punkt aus den letzten drei Reisen (4:8 Tore) für den Verbund aus drittbestem Sturm (61) und drittbester Defensive (24). Es wird wohl im kommenden Jahr wieder die A-Klasse sein - ohne Gemeinde-Derby! Was die Eggensteiner in der aktuellen Saison zu leisten im Stande sind, ist einfach dämonisch. Neunzehn Heimspiele ungeschlagen (17:2:0,67:15 Tore) und mit 12 Punkten Vorsprung Spitzenreiter. Alemannische Ekstase am Sportplatzweg. Achtzehnmal gab’s dieses Derby bereits. Zehnmal gewannen die »Krabben« - sehr deutlich im Hinspiel, als Eggenstein den FVL auf heimischer Wiese vorführte (4:0). Beverst, Schlieker (2) und Kaufmann trafen damals. Da wir auch sechs Remis verzeichnen, bleiben nur zwei Leopoldshafener Erfolge. Den letzten 2011 (3:4).




FV Fortuna Kirchfeld II (9.)

-
FC Germ.Friedrichstal II (8.)


Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
Julian Kuhn
4:2
1:1

25.Spieltag - Sechs Punkte holte der heimische Novize aus den vergangenen zwei Saisonspielen (4:2) - wohl das endgültige OK für eine weitere A-Klassen-Runde. Die »Paprikasiedlung« im Aufschwung. Das kommende Konterfei aus Friedrichstal feierte die letzten Erfolge vermehrt außerhalb der eigenen vier Wände. »Feiern nicht erlaubt im Stutensee-Stadion?« Dort warten die De-Jong-Jünger bereits drei Spiele lang auf einen »Duppen«, während die letzten drei Auswärtspartien mit 7 Punkten und 7:3 bilanziert wurden. Im B-Klassen-Bereich erschienen die Germanen II 2011 bei den Zweier-Fortunen. Zehn Treffer wurden von Andreas Rimmelspacher notiert. Sieben für die Heimmannschaft; drei für den FCG II. Auch im Hinspiel wurde Fortuna zum Sieger gekürt. Mit einem 4:2 im Gepäck wurde das Stutensee-Stadion verlassen. Werden wir erneut ein torreiches Reservistentreffen erleben?


Die nächsten Spiele





FC Germ.Friedrichstal II

-
FV 04 Wössingen




Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
13:00 Uhr
unbekannt
0:2

26.Spieltag




FV Leopoldshafen

-
FV Fortuna Kirchfeld II



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:1

26.Spieltag




DJK Daxlanden

-
FV Sportfr.Forchheim II



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:2

26.Spieltag





DJK Mühlburg

-
FC Germania Neureut



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
2:2

26.Spieltag




FV Liedolsheim

-
FV Daxlanden



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:0

26.Spieltag




FC 08 Neureut II

-
GSK Karlsruhe

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
3:1

26.Spieltag




FV 1912 Russheim

-
FC Alem.05 Eggenstein

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:2

26.Spieltag




VSV Büchig

-
FV Linkenheim



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 07.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:3

26.Spieltag




FC Germ.Neureut

-
DJK Daxlanden



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
5:2

27.Spieltag



FV Linkenheim

-
DJK Mühlburg



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 30.04.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:1

27.Spieltag




FV Daxlanden

-
FC 08 Neureut II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
0:1

27.Spieltag




FV Sportfr.Forchheim II

-
FV Liedolsheim

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
3:2

27.Spieltag



FC Alem.05 Eggenstein

-
VSV Büchig

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
2:1

27.Spieltag




FV Fortuna Kirchfeld II

-
FV 1912 Russheim



Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:0

27.Spieltag




FV 04 Wössingen

-
FV Leopoldshafen

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
1:1

27.Spieltag




GSK Karlsruhe

-
FC Germ.Friedrichstal II


Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:

:
:

Sonntag , 14.05.2017
15:00 Uhr
unbekannt
3:6

27.Spieltag



 

FC Germania Neureut

-
FV Sportfr.Forchheim II




Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
4:0

28.Spieltag




FV Leopoldshafen

-
GSK Karlsruhe




Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
5:0

28.Spieltag





FC 08 Neureut II

-
FV Liedolsheim

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
1:1


28.Spieltag






FC Germ.Friedrichstal II

-
FV Daxlanden

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
2:1

28.Spieltag





FV Rußheim

-
FV 04 Wössingen

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
1:0

28.Spieltag



VSV Büchig

-
FV Fortuna Kirchfeld II

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
2:1

28.Spieltag


 

DJK Mühlburg

-
FC Alem.05 Eggenstein

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
1:2

28.Spieltag


 

DJK Daxlanden

-
FV Linkenheim

Termin
Uhrzeit
Schiedsrichter
Hinrunde
Tipp der Redaktion

:
:
:
:
:

Donnerstag , 18.05.2017
18:30 Uhr
unbekannt
0:4


28.Spieltag


















Steffen »Beppo« Kerb vom DJK Mühlburg
foto - pfoschdeschuss


Daniel Zanda vom DJK Mühlburg
foto - pfoschdeschuss


Spielertrainer, Thomas Oehlbach, vom FV Rußheim
foto - pfoschdeschuss


Sascha Krebs vom FV Leopoldshafen
foto - pfoschdeschuss


Spielberichte können an info@pfoschdeschuss.de (Kontaktbutton) geschickt werden. Sie werden mit dem jeweiligen Logo im jeweiligen Spiel verlinkt. Mit einem Klick auf das Logo des Vereins wird der Spielbericht erscheinen - wenn einer vorliegt! Wir würden uns freuen wenn auch ihr Spielbericht unsere Redaktion findet