Interview der Woche


HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN

pfoschdeschuss :
Servus David. Als Jugendspieler ein Wandervogel; als Seniorenspieler treuer KFV’ler? Was war zumeist ausschlaggebend für die Wechsel im Jugendbereich?
David Kidwell :
Hallo Oli, zunächst einmal danke für das Interesse an meiner Person. Nun ja, wie das in der Jugend nunmal so ist, gab es nicht immer durchgehend Jugendmannschaften oder es zog mich zu einem anderen Verein, da dort Freunde spielten. Ab dem Junioren-Bereich plagten mich bis heute diverse Knie-Verletzungen, was auch oftmals dazu führte, dass ich nicht um meinen Platz kämpfen konnte. Wieder einmal nach langer Verletzungspause im Dienst von Fortuna Kirchfeld, wurde ich an den KFV erinnert, wo schon mein Onkel aktiv gespielt hatte. Gemeinsam mit meinem besten Freund, wechselte ich somit 2009 zum KFV. Es dauert nicht lange, da hatte ich auch schon das KFV-Emblem »gefressen« und bis heute bereue ich diesen Schritt nicht. Im Gegenteil, der Verein zeigt mehr und mehr, dass wir konkurrenzfähig und für die eine oder andere Überraschung gut sind.
pfoschdeschuss :
Welchen Verein würdest du als »deinen Verein« bezeichnen?
David Kidwell :
Definitiv der KFV
pfoschdeschuss :
Hat der Karlsruher FV mit seiner aktuellen Infrastruktur eine Chance zum Überleben?
David Kidwell :
Ja, der Verein hat alle relevanten Positionen bestens besetzt. Sofern es weiterhin viele ehrenamtliche Helfer und Fußballer gibt, wird der KFV auch noch lange bestehen.
pfoschdeschuss :
Im vergangenen Jahr hat der Verein das Gelände bei der DJK Ost verlassen und ist zur Olympia Hertha übergesiedelt. Was war der Grund und wo liegt nun der Vorteil?
David Kidwell :
Wer schon einmal bei der DJK Ost das Vergnügen hatte, weiß dass einer dieser Plätze ein Alptraum ist. Leider war dieser Rumpelacker unser dauerhaftes Geläuf. Wir sind dankbar, dass wir als Gast aufgenommen wurden, dennoch ist es nur nachvollziehbar das dies nicht länger von Dauer sein durfte. Ich persönlich fühle mich auf dem Platz der Olympia sehr wohl. Die Rahmenbedingungen passen und es herrscht ein freundschaftliches Verhältnis zwischen den Vereinen und Mannschaften. Ich hoffe jedoch, dass dies die letzte Interimslösung sein wird und der KFV wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren kann.
pfoschdeschuss :
Was würdest du als deinen noch folgenden Fußball-Traum bezeichnen?
David Kidwell :
Keine Verletzungen mehr! Und natürlich würde ich gerne einen Aufstieg und/oder Pokalsieg feiern.
pfoschdeschuss :
Kannst du dich noch an dein erstes Training im Verein erinnern? Wem eiferte der junge Dave damals nach?
David Kidwell :
Das erste Training? Davon weiß ich nichts mehr. Ich erinnere mich lediglich daran, dass Willi Hatz mein Trainer bei der SG Siemens war und ungeputzte Schuhe 50 Pfennig kosteten. Der junge Dave war damals Feldspieler und seine größten Vorbilder waren Mehmet Scholl, Oli Kahn, Michael Wittwer, Burkhard Reich und viele mehr!
pfoschdeschuss :
Mit vielen Spielern hast du zusammengespielt. Wer war der lustigste; wer der beste und wer der härteste? Welcher Trainer war dein größter Förderer?
David Kidwell :
Lustige gab es viele, doch in Erinnerung bleibt immer das Grinsen von Dominik »Ailton/Pelle« Pellner. Schade, dass er damals zu SW Mühlburg wechselte und nicht an meiner Seite erhalten blieb. (Sorry Oli :-)) Mein größter Förderer im Sport war mein Vater, wobei mein aktueller Coach Thorsten Bailleu auch genau weiß wie er mich motivieren oder beruhigen kann um richtige Entscheidungen zu treffen. Der talentierteste und härteste Fußballer den ich kenne ist wohl mein Kindheitsfreund Sead Kolasinac, mittlerweile Vollprofi bei Schalke 04.
pfoschdeschuss :
Wie siehst du im Allgemeinen den Vereinsfußball der Zukunft?
David Kidwell :
Hoffentlich genauso umkämpft wie heute. Ich finde es stellenweise erschreckend was für finanzielle Mittel schon in den untersten Klassen bereitgestellt wird. Der schönste Fußball ist der, wo Emotionen und Leidenschaft zu Hause sind, ich hoffe dies bleibt auch so.
pfoschdeschuss :
Was macht deiner Ansicht nach den Fußball so interessant?
David Kidwell :
Gute Frage. Ich finde die Mischung aus Härte und feinem Fußball äußerst attraktiv. Der Wettkampf und das Kräftemessen macht einfach Spaß. Ich denke nicht, dass dies eine andere Sportart so gut bieten kann wie der Fußball.
pfoschdeschuss :
Wenn du die Möglichkeit hättest im regionalen Fußball etwas zu ändern. Wo würdest du anpacken?
David Kidwell :
Bei den Schiedsrichtern
pfoschdeschuss :
Auf welche Sendung kannst du im Fernsehen nicht verzichten und welchen Kinofilm hast du zuletzt gesehen?
David Kidwell :
Die Pinguine aus Madagaskar, habe ich mit meinem Stiefsohn zuletzt im Kino gesehen. Eine bestimmte Sendung gibts da nicht.
pfoschdeschuss :
Über was ärgerst du dich - wer oder was bringt dich zum Lachen?
David Kidwell :
Ich bin eigentlich ein fröhlicher Mensch und belustige meistens die Leute um mich herum. Ich ärgere mich nicht gerne, jedoch meistens über Ungerechtigkeit oder dummes Gebabbel.
pfoschdeschuss :
Welche Frage würdest du gerne wem stellen?
David Kidwell :
Uli Hoeneß - Hat sich´s rentiert? - Nein Spaß, mir fällt darauf gerade nichts Besseres ein.
pfoschdeschuss :
David K. würde nie ...
David Kidwell :
... ligaintern den Verein wechseln.
pfoschdeschuss :
Welche Fähigkeiten würdest du gerne besitzen?
David Kidwell :
Gedankenlesen zu können
pfoschdeschuss :
Welche Nachricht hat dich zuletzt schockiert?
David Kidwell :
Die Notwendigkeit einer Operation in der Verwandtschaft.
pfoschdeschuss :
Bei wem ist noch ein »Danke« fällig; bei wem noch ein »Sorry«?
David Kidwell :
Soweit ich weiß bin ich mit jedem im Reinen. Falls nicht, bitte melden.
pfoschdeschuss :
Welche Erfindung ist deiner Meinung nach die wichtigste? Was braucht die Welt nicht?
David Kidwell :
Ohje, total überflüssig finde ich den Typ, der gerade das Innere einer Anaconda erforschte und sich bei lebendigem Leib dafür schlucken lies. Wirklich wichtig finde ich die Fortschritte in der Medizin und dazugehörige Geräte.
pfoschdeschuss :
Was können Frauen besser als Männer - was wiederum können Männer besser als Frauen?
David Kidwell :
Ich verweise auf das Programm von Mario Barth :-)
pfoschdeschuss :
Welche Schlagzeile würdest du gerne über dich lesen?
David Kidwell :
»Dave Kidwell - Elfmeterheld! Karlsruher FV steigt auf!«
pfoschdeschuss :
Drei Wünsche zum Abschluss?
David Kidwell :
Gesundheit
Glück
Zufriedenheit


pfoschdeschuss - 14.12.2014




















Jugendvereine

SG Siemens Karlsruhe
FSSV Karlsruhe
Karlsruher SC
DJK Karlsruhe-Ost
FV Fortuna Kirchfeld

Seniorenvereine

Karlsruher FV







^