ihre Werbung fehlt hier -
18.000 Seitenzugriffe täglich








Aktuell
Bundesliga
SC Freiburg - FC Bayern München 1:2

1:0 Haberer (4.)
1:1 Lewandowski (35.)
1:2 Lewandowski (91.)


Rückblick
Die B2 im Vergleich
Absturz der SG Siemens - Aufschwung des SC Neuburgweier

AH Hallenturnier in Hohenwettersbach
Der Spielplan
Laßt doch den Fußball wie er ist ...
Fußball uninteressant?
Was reitet den Holländer, Marco van Basten? Als Spieler sicher einer der Besten - als FIFA-Revolutionär anscheinend gelangweilt und unterfordert. Seine neue Idee ... Ein Shoot Out nach neunzig Minuten, sofern das Spiel remis steht. Zeitstrafen statt gelbe Karten und die Abschaffung des Abseits. Ist dass noch Fußball? Braucht das beliebteste Spiel des Planeten einen solchen Einschnitt und was kommt als Nächstes? Bleiben elf Meter elf Meter? Soll man die Seitenauslinie je nach Größe der Spieler variabel gestalten oder werden wir die Tore in Zukunft verkehrt herum stellen um mehr Flanken und Kopfball-Tore zu erleben ...







Link auf die Seite des Badischen Fußballverbands
AH Pokal im Kreis Karlsruhe
Die Alten Herren im Wettbewerb

Integrativer ATSV-Jugend-Erlebnistag
Tolle Aktion des ATSV Kleinsteinbach
Erlebnistag in Pfinztal-Kleinsteinbach

Tipp wächst
Unser Jahres/Wochentipp wächst weiter an ... Bis Samstag kann diese Woche noch getippt werden



Neureuter Veteranen siegen
Sieg in »Schröck«
Die »Ehemaligen« um Daniel Pfeiffer konnten im Neureuter Trikot das AH-Turnier in Leopoldshafen gewinnen. Im Endspiel besiegte der FCN den SC Wettersbach 4:2






Resümee des VfB Grötzingen
Winterfeier
Positives Fazit beim Grötzinger Ausklang

Neue am Kanalweg
Der FC 1921 legt nach
Neue Spieler für den FC 1921. Vom SV NK Croatia Karlsruhe kommt David Feierabend. Philipp De Sombre, Tobias Huth, Fabian Kneissl und Fabian Hilz, allesamt Studenten in der naheliegenden Uni, gesellen sich als Zugänge hinzu



Wir fragen nach ...
Zekeriya »Zeki« Yilmaz
In der Winterpause wechselte »Zeki« Yilmaz aus der A-Klassen-Spitze (FSV Alemannia Rüppurr) in den Kreisliga-Keller (SVK Beiertheim).

Dr.Christoph Kromke verlässt Daxlanden
Schluss am Saisonende
Dr.Christoph Kromke, Trainer von DJK Daxlanden und sportliche Leiter der SG (Jugend), verlässt nach drei Jahren Zusammenarbeit Daxlanden zum Saisonende. Er möchte sich jetzt schon bei allen Verantwortlichen beider Vereine DJK und SG, den Spielern, Betreuerteam, Trainern und Mitgliedern für die gemeinsame Zeit, für vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit, bedanken.
Dr.Kromke ist überzeugt, dass die Fusion beider Vereine DJK und FV Daxlanden ganz neue Wege für einen guten Fußball in Daxlanden öffnet und weitere sportliche Entwicklung ermöglicht.
Der A-Lizenz Trainer lässt seine Zukunftspläne noch offen. Führt jedoch klar aus, eine neue Herausforderung annehmen zu wollen, um weiterhin auf dem Platz zu stehen und dem Fußball erhalten bleiben



Wir fragen nach ...
VfB Eppingen
Trainer, Michael Streichsbier und Captain, Christian Schweinfurth, im Interview

Hallenturnier Spielberg
Spielberg gewinnt
Der SV Spielberg gewinnt sein eigenes Turnier ...
(Fotoserie mit einem Klick aufs Bild öffnen) - Ihnen hat ein Bild gefallen? Für 19,99 Euro können sie es im Großformat erwerben ...





Pressemitteilung TSV Palmbach
Becker für Arnold
Nach intensiver und ausführlicher Analyse der für alle Beteiligten aktuell unbefriedigenden sportlichen Situation sind die Verantwortlichen des TSV Palmbach zu dem Entschluss gekommen, dass zeitnah neue Impulse erforderlich sind. Aus diesem Grund haben wir Thomas Arnold freigestellt. Mit diesem Schritt trennen wir uns von einem Trainer dem der TSV Palmbach viel zu verdanken hat und vor allem von einem Menschen den wir alle sehr schätzen. Die neue sportliche Verantwortung übernimmt ab sofort der bisherige Co-Trainer Torben Becker.



Tipp-Kicker
Schneider ist der erste Sieger
Marcel Schneider ist der erste Tagessieger unseres Tipps. Aufgrund des Zeiteingangs seiner email schnappte sich Schneider den Sieg. Bei Punktgleichhheit gewinnt die schnellste Tippabgabe. Tipp zwei ist draußen ... Jeder kann mittippen ...

Rückblick auf die B1
Unser Rückblick auf die Hinserie der B1 ...

Hallenturnier Linkenheim
EnBW U19-Indoor Cup
Unser »Manne« mit der Kamera auf Tour. Impressionen aus Linkenheim
(Fotoserie mit einem Klick aufs Bild öffnen) - Ihnen hat ein Bild gefallen? Für 19,99 Euro können sie es im Großformat erwerben ...





Tipp-Kicker
Zwei Tipper mit Dreier
Der Tipp startete am Samstag mit dem Afrika-Cup Spiel, Burkina Faso gegen Kamerun und dem Spiel aus der englischen zweiten Liga, Birmingham City gegen Nottingham Forest. Beide Partien bescherten uns ein Remis (1:1,0:0). Bei noch zwei ausstehenden Spielen gingen Harald Vogel und Andreas Schultis mit 3 Punkten in Führung. Marcel Schneider tippte zwei Unentschieden; jedoch mit einem anderen Ausgang, und kommt auf zwei Punkte … Heute Abend haben wir den ersten Tagessieger … Es fehlen die Spiele Roda Kerkrade - Feyenoord Rotterdam und Tunesien gegen den Senegal … Schon im Voraus … Spieltag zwei beschert uns den Karneval-Knüller, Mainz vs. Köln. Der Tipp hat einen festen Button rechts oben ...

U10 Cup in Graben
Offenbach machts
Die Kickers Offenbach haben das U10-Turnier in Graben Neudorf gewonnen

Trainerwechsel
Siemens tauscht aus
Der abstiegsbedrohte B-Ligist, SG Siemens Karlsruhe, hat seinen Trainerstuhl neu besetzt. Uwe Liebholz scheidet aus. Für ihn übernimmt der bisherige A-Jugend Co-Trainer, Jürgen Herrel. Die SG hat bereits zwei Spiele aufgrund personellen Problemen absagen müssen.


Pressemitteilung des FC Spöck
Trainer Neubesetzung
Zu Beginn der Rückrunde übernimmt der 45 - jährige Carlos Montes das Traineramt beim Landesligisten FC Spöck und ersetzt Sebastian Gau, der sein Amt aus privaten Gründen zu Verfügung stellte.


Hallenturnier in Mörsch
Entscheidung zu nächtlicher Stunde
Während die Fußballprofis in sonnigeren Gefilden für die Rückrunde schwitzen, zaubern sich die Amateurkicker unter dem Hallendach für die zweite Saisonhälfte warm. Nicht mehr aus dem Terminkalender wegzudenken ist dabei das traditionsreiche Mitternachtsturnier des 1. SV Mörsch, das am Freitag, dem 20. Januar, bereits zum 20.Mal über die Bühne geht. Ab 18.30 Uhr kämpfen in der Mörscher Keltenhalle die fünf Rheinstettener Fußballclubs sowie Teams aus der näheren Umgebung wie Vorjahresfinalist Phönix Durmersheim und der KIT SC um den prestigeträchtigen ESG-Hallenfußball-Cup. Als Favoriten gehen die Verbandsligafußballer des gastgebenden 1. SV Mörsch ins Rennen, die bereits im Vorjahr den Titel gewannen, doch die Konkurrenz hofft auf einen Überraschungscoup. Gegen 22.30 Uhr beginnt die Endrunde mit dem Viertelfinale, das Endspiel steigt um kurz nach Mitternacht. Wie immer erwartet die Besucher parallel zum Turniergeschehen Barbetrieb mit Musik. An den beiden folgenden Tagen geht es mit dem Jugendturnier an selber Stelle weiter, dann spielen die Junioren den Hust & Herbold-Hallenfußball-Cup aus. Während am Samstag die D-Junioren (ab 10 Uhr), die C-Junioren (ab 14 Uhr) und die B-Mädchen (ab 18 Uhr) gefordert sind, tragen am Sonntag die Bambinis (ab 9.30 Uhr), die F-Junioren (ab 12 Uhr) und die E-Junioren (ab 15.30 Uhr) ihre Turniere aus.



Bis Rundenende
Stubenrauch hilft aus
Andrè Stubenrauch, zuletzt beim FC Busenbach als Trainer aktiv, wird bis zum Saisonende komissarisch den C-Ligisten, TSV Etzenreut betreuen. Das Engagement Stubenrauchs an der Jahnstraße ist zeitlich mit dem Ende der aktuellen Spielzeit begrenzt



Wir fragen nach ...
Lukas Kwasniok
Zwei Spiele lang durfte der ehemalige Reichenbacher und jetzige KSC-U19-Coach, Lukas Kwasniok, am Profi-Fußball schnuppern. In den kommenden Monaten wird wieder die U19 Priorität bei Kwasniok genießen ...

Neue im Hardtwald
FC 1921 verstärkt sich
Vier Neue kann der B-Ligist, FC 1921 Karlsruhe, präsentieren. Pascal Schorb (DJK Mühlburg), Alessandro Amodio (SpVgg Olympia Hertha Karlsruhe), Dennis Bah (DJK Daxlanden) und Paolo Krahl (Karlsruher FC West) werden die Pandzic-Elf zur Rückrunde verstärken



Pressemitteilung FC Espanol Karlsruhe
Wagner bleibt
Nun ist diese Unterschrift in trockenen Tüchern. Unser dienstältester Español-Aktuer in der ersten Mannschaft verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre und wird auch in dieser Zeit im Español-Trikot im Jagdgrund auflaufen. Philipp Wagner spielt seit der Saison 2012/2013 für unseren FC Español und stand seit dem in 83 Pflichtspiele auf dem Platz. Aufgrund eines Kreuzbandrisses musste er mehr als ein Jahr pausieren, sonst wäre er noch öfter auf dem Platz gestanden.Wir wünschen Philipp eine sportlich und vor allem gesundheitlich erfolgreiche Rückrunde 2017.






Rückblick
Unser Rückblick auf die Hinserie der A2
Unser neuer Tipp ist draußen
200 Euro zu gewinnen
In unserem neuen Tipp, der ab sofort losgeht (Annahmeschluss am kommenden Samstag) kann man insgesamt über 500 Euro gewinnen. Der Endsieger bekommt 200 Euro Gutschrift für Edi's Sportecke. Dem Tagessieger erwartet wöchentlich ein 20-Euro-Gutschein ...

Transfer SVK Beiertheim
Bruder kommt
Burak Yilmaz, Bruder vom neuen Beiertheim-Trainer, »Zeki« Yilmaz, wird ebenfalls den Weg vom FSV Alemannia Rüppurr zum SVK Beiertheim gehen. Damit verstärkt das »Abwehr-Bollwerk« den Kreisligisten bereits zur Rückrunde



Transfer FV Grünwinkel
Neuer Alter
Der FV Grünwinkel sicherte sich die Dienste des letztjährigen »Meisterspielers«, Labinot Beqiraj (30), der zuletzt beim B-Ligisten, FV Sulzbach, als Trainer fungierte. Mit ihm kommt Dimitrios Sidiroupolos (20), ebenfalls aus Sulzbach



Wir fragen nach ...
Dr.Christoph Kromke
Der Trainer der DJK Daxlanden war in seiner Funktion als sportlicher Leiter der SG Daxlanden bei einem internationalen Meeting in Oppeln, um sich über den Jugendfußball auszutauschen

Neuer Service
»Ich will ein Bild von dir!«
Du hast ein Bild auf unserer Homepage im Laufe der letzten Jahre entdeckt, dass du gerne im Format, 40 auf 30, erwerben willst? Oder ein Bild geoutet, dass du dem Protagonisten gerne als Geburtstagsgeschenk zukommen lassen willst? Wir kramen das Originalbild raus; lassen es vergrößern .... 19.95 Euro plus Porto. Gerne kann das Bild auch abgeholt werden ...



Spielberg trauert
Bertold Haas verstorben
Am vergangenen Freitagabend, 6.1.2017, ist unser Ehrenmitglied und „Macher des Fußballs“ im Alter von 66 Jahren verstorben. Eine schwere Krankheit war vorausgegangen. »Berti« widmete seine ganze Kraft über viele Jahrzehnte hinweg dem SVS. Als Verantwortlicher für den Spielbetrieb formte er innerhalb von 25 Jahren den SVS sportlich zu dem, was wir heute sind. »Berti« begann 1960 als Junge mit dem Fußballspielen, durchlief die Jugendmannschaften und spielte lange Jahre in der »Zweiten«. 1986/87 übernahm er als Fußballverantwortlicher die 1.Mannschaft. Mit seiner freundlichen, offenen und geselligen Wesensart baute er unzählige Kontakte zu Spielern, Trainern, Vereinen, Schiedsrichtern und zu den Fußballverbänden auf. Seine schier unendlichen Verbindungen in ganz Nordbaden und darüber hinaus machten ihn zu einem gefragten Ansprechpartner. Bis 2011 füllte er in unnachahmlicher Weise seine Position als Vorsitzender des Spielausschusses aus. In dieser Zeit gewann er über 100 Spieler für den SVS, sorgte für geeignete Trainer, pflegte beste Beziehungen zu allen Vereinen und machte den Fußball in Spielberg groß. Er schaffte es, diejenigen Spieler für den SVS zu gewinnen, die zur Struktur unser Dorfvereins passten. Genauso ein erfolgreiches »Händchen« hatte er bei den Trainern. Der Aufstieg von der Bezirksliga in die Landesliga 1987, von der Landesliga in die Verbandsliga 1994 und der nochmalige Aufstieg von der Verbandsliga in die Oberliga BW 2009 sind Glanzpunkte seines beispiellosen Schaffens. 2010 verlieh ihm der Verein die Goldene Ehrennadel und machte ihn zum Ehrenmitglied. Es war typisch für ihn, dass er auch nach 2011 weiterhin intensiv dabei war. Er organisierte, was auch immer nötig war. Ob es die schnelle Durchgabe von Spielergebnissen oder die Bedienung des »Livetickers« war – Berti war stets parat und bediente Presse und Verbände. Überdies sorgte er im Verbund mit anderen dafür, dass der Rasen der beiden Spielfelder in exzellentem Zustand war – ein Fachmann für das »Grün«! Bis zuletzt bereitete er das am kommenden Wochenende anstehende Hallenturnier des SVS vor und übergab erst unmittelbar vor Weihnachten die weitere Planung. Ein Leben für den Fußball und die Kameradschaft – Berti hat es vorgelebt. In tiefer Trauer und großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied und verneigen uns vor seiner Leistung.

Die Beerdigung findet am Freitag, 13.01.17, 14:00 h, auf dem Friedhof in Spielberg statt.



Neuzugang in Knielingen
Ghedela kehrt zurück
Flamingo-Flitzer Huruy Ghedela kehrt nach seinem kurzen Abenteuer beim FC West an den Frauenhäusleweg zurück. Der Offensivmann, der mit seinen acht Treffern in der vergangenen Spielzeit seinen Beitrag zum vierten Tabellenplatz leistete erweitert nun erneut den Kader der 1b. Ebenso erweitert Benjamin Baumann vom SV 1920 Horchheim den Kader der Knielinger!



Hallenturnier Langensteinbach
Die SpVgg Durlach-Aue gewinnt
Zwei Tage Hallenturnier in Langensteinbach. Am Ende hatte Verbandsligist, SpVgg Durlach-Aue, die Nase vorne
(Fotoserie mit einem Klick aufs Bild öffnen)





Graf-Hardenberg-U14-Cup
Der FSV Mainz setzt sich durch
Spanende Spiele beim Turnier in Graben. Der Mainzer Nachwuchs setzt sich gegen Wolfsburg durch

Unser neuer Tipp ist draußen
200 Euro zu gewinnen
In unserem neuen Tipp, der ab sofort losgeht (Annahmeschluss am kommenden Samstag) kann man insgesamt über 500 Euro gewinnen. Der Endsieger bekommt 200 Euro Gutschrift für Edi's Sportecke. Dem Tagessieger erwartet wöchentlich ein 20-Euro-Gutschein ...

Graf-Hardenberg-U14-Cup
Prominenz in Graben
Zahlreiche prominente Teams präsentierten ihren Nachwuchs in der Pestalozzi-Halle (Fotoserie mit einem Klick aufs Bild öffnen)





Qualifikationsturnier in Langensteinbach
Hertha's »Kosta« zauberte
Ja, sie haben richtig gesehen. Hertha's Coach, Kosta Gourgiotis, glänzte im Trikot (Fotoserie mit einem Klick aufs Bild öffnen)





Neuer Busenbach Trainer
Lang gedauert - Lang gefunden
Neuer Busenbach-Trainer wird der Aufstiegstrainer des FV Fortuna Kirchfeld, Rouven Lang. Lang übernimmt den Posten von Andrè Stubenrauch, von dem sich der FCB im Dezember getrennt hat


Unser neuer Tipp ist draußen
200 Euro zu gewinnen
Loslegen und mitmachen .... wir tippen wieder

Graf-Hardenberg-Cup
Gladbach wartet
Beim Qualifikationsturnier um den U14 Graf Hardenberg Cup in Graben-Neudorf setzte sich die SC Pfingstberg-Hochstätt
ungeschlagen und ohne Gegentor durch. Somit treffen die Jungs aus dem Mannheimer Stadtteil am kommenden Sonntag, dem 8.Januar in der Pestalozzihalle in Graben-Neudorf ab 8.30 Uhr auf folgende Gegner: Karlsruher SC, SC Freiburg, Grashopper Zürich und Borussia Mönchengladbach. Bei einem Viertelfinaleinzug wären mit Borussia Dortmund, FC Bayern München, VFB Stuttgart, FSV Mainz 05 und dem FC Metz weitere Hochkaräter als Gegner möglich. Titelverteidiger des U14 Graf Hardenberg Cups ist übrigens der FC Bayern München nach dem Finalsieg 2016 über den VfL Wolfsburg.


Neuzugang
Sturm-Hüne für die Viktoria
Der FC Viktoria Jöhlingen konnte nochmals auf dem Transfermarkt zuschlagen. Vom Bruchsaler A-Ligisten, FC Untergrombach, kommt der ehemalige Beiertheimer, Benjamin Voss (Foto). Voss gilt als kopfballstark und torgefährlich und schoss für den Vorletzten, Untergrombach, 6 Treffer in 12 Saisonspielen in der laufenden Runde





Munkelbunker
Ploch nach Mingolsheim?
Folgt Axel Ploch auf Wolfgang Forschner? Laut Aussagen haben sich der TuS Mingolsheim (Landesliga) und Coach Forschner getrennt. Neuer Mann soll der ehemalige Beiertheim und Jöhlingen-Coach, Axel Ploch, werden.


Daxlanden »international«
SG Daxlanden Karlsruhe auf internationaler Bühne. In den Räumlichkeiten des Institut für Sport und Sportwissenschaften der Technischen Universität Oppeln (Polen) unter Mitwirkung des Fußballverbandes, Oppeln, wurde am 17.Dezember 2016 die VIII Internationale Konferenz  zum Thema »Moderne Fußball–Theorie und Praxis: gegenwärtige Ausbildungskonzepte im Jugendfußball« veranstaltet. Neben zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionen wurden verschiedene Projekte mit Ergebnissen und unterschiedlichen Beispielen aus der Praxis des Jugendfußballs und der Ausbildung vorgestellt. Die Tagung richtete sich an Wissenschaftler aus dem gesamten Spektrum der Sportwissenschaft sowie an die zahlreich erschienenen Fußballtrainer. Die Konferenzteilnehmer freuen sich über Vorträge von Referenten der Sporthochschulen aus Breslau, Krakau und Posen (Polen), Deutschland, Griechenland, Ukraine und Russland, die aus ganz unterschiedlichen Perspektiven das interdisziplinäre Tagungsthema beleuchteten. In den einzelnen Vorträgen des Tages war hierzu neben interessanten Informationen auch viel  Praktisches zu hören. Den  Deutsche Fußballbund vertrat  Referent Marek Wanik (Niedersächsischer Fußballverband), der das Ausbildungskonzept des DFB vorstellte und den Teilnehmenden diesbezüglich einen tieferen Einblick in die Talentförderung in Deutschland ermöglichte. Neben ihn referierte Dr.Christoph Kromke (Sportlicher Leiter des SG Daxlanden/Karlsruhe) über die Problematik der Ausbildung Jugendspieler in Amateurvereinen  und präsentierte die Eckpunkte der Jugendkonzeption des SG  Daxlanden aus Karlsruhe.







Bild: (v. links) dr. Christoph Kromke (Sportlicher Leiter SG Daxlanden Karlsruhe), Marek Wanik (Niedersächsischer Fußballverband- DFB) und Leiter der Konferenz prof. Aleksander Stuła (Direktor des Instituts für Tourismus und Freizeit des TU Oppeln)


Rückblick auf die A1
Unser Rückblick auf die Hinserie der A1 ...

Weitere Wechsel
Denis Nagel beendet sein sechsmonatiges Weingarten-Intermezzo. Der vom FC Spöck nach Weingarten gekommene Nagel verändert sich in Richtung Heidelsheim. Luigi Greco's Aufenthalt in Beiertheim dauerte ebenso sechs Monate. Neues Domizil - Ex-Verein, VSV Büchig. Die GSK-Bande konnte zwei neue Jungs an die Allee locken. Caner Ulusoy (FC Neureut) und Baris Akman (FC West) verstärken den Letzten der A1. Zusammenkunft am Dammerstock. Beisel's Wöschbach-Assistent, Sergio Ferrara, folgt seinem alten Kollegen zum PS Karlsruhe. Zuvor war Ferrara für den FV Bauerbach aktiv.


Neues aus Wössingen
Zu-und Abgänge
Der FV 04 Wössingen verzeichnet folgende Abgänge. Goalgetter Christian Steinmetz wird zurück zum FC Alemannia Wilferdingen wechseln. Gani Kryeziu kehrt von Wössingen nach Jöhlingen zurück. Ciro Mazzola kommt vom FV Linkenheim zurück. Zudem konnten die Walzbachtaler Andreas Hahn von der DJK Durlach an Land ziehen


Einbruch?
Neuerdings türmen sich die Schlagzeilen, was Einbrüche und Vandalismus in verschiedenen Sportheimen und Geräteunterkünfte betrifft. Die Firma, Sectra, vorgestellt von Bulach-Keeper, Kidwell, beantwortet hier die wichtigsten Fragen, was ihr als Verein machen könnt, um euer Hab und Gut vor Dieben zu schützen ... Fragen und Antworten ...













Sporttasche von sportika
19 Euro